Gladys Knight singt die Nationalhymne beim diesjährigen Super Bowl

0
76

Gladys Knight fährt mit dem Mitternachtszug nach Georgia zurück. Laut einer Ankündigung der NFL am Donnerstag singt der legendäre Soulsänger offiziell die Nationalhymne im Super Bowl LIII im Mercedes-Benz-Stadion von Atlanta. „Atlanta, ich komme nach Hause“, twitterte der in Georgia geborene Sänger kurz nach der Ankündigung. Knights Leistung wird kurz vor dem Anpfiff auf CBS übertragen.

„Ich bin stolz darauf, meine Stimme dazu zu verwenden, unser Land in meiner Heimatstadt Atlanta zu vereinen und zu repräsentieren“, erklärte Knight in einer Erklärung, in der er kurz ihre Entscheidung für das Konzert erklärte. „Die NFL hat kürzlich ihre neue Plattform für soziale Gerechtigkeit, Inspire Change, angekündigt, und ich fühle mich geehrt, Teil des Gründungsjahres zu sein.“ Knight ist nur der neueste Darsteller, den Super Bowl LIII in seine Produktpalette aufgenommen hat. Maroon 5 steht vor der Halbzeitshow, zusammen mit den Rapper Travis Scott und Big Boi. Das Spiel wird am 3. Februar auf CBS ausgestrahlt.

Weiterlesen  Game of Thrones: Seien wir ehrlich, der Hund hat guten Grund, den Berg zu hassen