Gouverneur Andrew Cuomo ist dabei, seinen allerersten Emmy zu gewinnen – Ja, Sie haben das richtig gelesen

0
7

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, ist mehr als nur ein Politiker, der sich in Ihre Berühmtheit verliebt hat – er ist jetzt ein baldiger Emmy-Gewinner. Der Gouverneur, dessen Umgang mit COVID-19 in New York im Sommer landesweit eine engagierte Anhängerschaft gefunden hat, wird offiziell für seine Nutzung des Fernsehens anerkannt, um die Menschen in Ruhe zu informieren und während seiner (oft denkwürdigen) Zeit über Viren und Pandemien auf dem Laufenden zu halten. tägliche Briefings. Am 20. November kündigte die Internationale Akademie an, dass Cuomo den diesjährigen Gründerpreis erhalten werde, mit dem Personen oder Organisationen ausgezeichnet werden, die „kulturelle Grenzen überschreiten, um unsere gemeinsame Menschlichkeit zu berühren“.

„Die 111 täglichen Briefings des Gouverneurs haben so gut funktioniert, weil er effektiv Fernsehshows mit Charakteren, Handlungssträngen und Geschichten über Erfolg und Misserfolg erstellt hat“, sagte Bruce L. Paisner, Präsident und CEO der International Academy, in einer Pressemitteilung. „Menschen auf der ganzen Welt schalteten sich ein, um herauszufinden, was los war, und New York wurde zum Symbol für die Entschlossenheit, sich zu wehren.“ Cuomo tritt in die Fußstapfen von Oprah Winfrey, Steven Spielberg und Al Gore, die zu den früheren Empfängern gehören. Er wird am 23. November im International Emmys mit der Ehre ausgezeichnet.

Bildquelle: Getty / Spencer Platt

Weiterlesen  The Kissing Booth 2 Stars wollen einen anderen Film genauso wie wir