Greys Anatomy: Machen Sie sich bereit, denn eine andere Person aus Merediths Vergangenheit kehrt zurück

0
8

Greys Anatomie packt in dieser Saison einige bemerkenswerte Cameos ein. Nach der schockierenden Rückkehr von Meredith Greys verstorbenem Ehemann Derek Shepherd in der Premiere der 17. Staffel neckte die Show, dass eine andere Person aus ihrer Vergangenheit in der kommenden Folge mit dem Titel „Du wirst niemals alleine gehen“ zu sehen sein wird, die am Dezember ausgestrahlt wird. 3.

In der neuesten Folge mit dem Titel „My Happy Ending“, die am 19. November ausgestrahlt wurde, wird bekannt, dass Meredith COVID-19 unter Vertrag genommen hat. Während sie mit ihren Symptomen kämpft, schlüpft sie hinein und heraus und hat Visionen, dass sie mit Derek an einem Strand ist. In einer Vorschau auf die kommende Folge sehen wir, wie Meredith sich jemand anderem am Strand nähert, aber wir sehen ihr Gesicht nicht.

Natürlich haben die Fans bereits damit begonnen zu theoretisieren, wer es sein könnte. Angesichts der Tatsache, dass Meredith eine andere Vision zu haben scheint, ist es wahrscheinlich, dass es jemand ist, der nicht mehr lebt. Bisher ist die populärste Theorie Merediths Halbschwester Lexie Gray. Sie wurde zum ersten Mal in der dritten Staffel vorgestellt und trat bis zur achten Staffel in der Show auf. Im Finale der achten Staffel erlitten sie und ihr Freund Mark Sloan immer wieder Verletzungen durch einen Flugunfall und starben schließlich. Seattle Grace Mercy West wurde schließlich in ihrer Erinnerung in Gray Sloan Memorial Hospital umbenannt. Ist es möglich dass Greys Anatomie plant, Lexie und Mark zurückzubringen? Wir drücken die Daumen! Sehen Sie sich den Teaser unten an, während Sie sich auf die kommende Folge vorbereiten.

Weiterlesen  Aufschlüsselung, wie das durch die Glocke gerettete Original endete (plus die Ausgründungen!)

Bildquelle: ABC