Hier berichtet Luna Stephens aus Chrissy Teigens Wohnzimmer mit den Nachrichten: „Nichts!“

0
11

Sie tut gerne so, als wäre sie ein Nachrichtensprecher. und denkt, es gibt keine Neuigkeiten. Was für ein Leben, das sein muss 😩 pic.twitter.com/yXjpb0PKCg

– chrissy teigen (@chrissyteigen) 5. November 2020

Wenn Sie Twitter seit Tagen auffrischen und Ihre Augen seit Dienstagmorgen auf die Wahlkarte geklebt haben, erlauben Sie Luna Stephens, Ihr routinemäßiges Scrollen mit einigen „aktuellen Nachrichten“ zu unterbrechen. In einem Video, das am 5. November auf Chrissy Teigens Twitter-Account geteilt wurde, zeigte die 4-Jährige ihre Fähigkeiten als Nachrichtensprecherin – gekleidet in eine Gefroren Pyjamakleid, nicht weniger – und gab eine superrelatable Pressekonferenz. „Also, Luna, was gibt es heute Neues?“ Chrissy fragte ihre Tochter im Fernsehen nach Live-Updates der Präsidentschaftswahlen 2020 im Hintergrund. Luna zuckte die Achseln und antwortete: „Nichts!“ und sagte anschließend, dass es nichts zu reden gab. Also, ja, wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass dieses gesamte Segment genauso relevant ist wie die aktuellen Nachrichten, die derzeit auf unseren Bildschirmen erscheinen.

„Sie liebt es, so zu tun, als wäre sie ein Nachrichtensprecher. Und sie denkt, es gibt keine Nachrichten. Was für ein Leben das sein muss“, schrieb Chrissy den Beitrag. Als Teil des Twitter-Threads hat Chrissy auch Videos von 2-jährigen Miles geteilt, die seinen mit Sternen bedeckten Pyjama zeigen und mit seinem Teddybär spielen, auch bekannt als Leben im Traum. Schauen Sie sich alle Familienvideos von Chrissy zum Lachen an und gönnen Sie sich eine wohlverdiente mentale und emotionale Pause, während wir weiterhin auf die Wahlergebnisse warten.

Die 3 Dinge, die Kinder in Matthew McConaugheys Haus nicht tun können, sind so klug, dass Sie ihn kopieren möchten

Weiterlesen  Treffen Sie alle 7 Kinder von Future - und lernen Sie sie ein bisschen besser kennen

nervige Mutterzeit: ein Thread pic.twitter.com/Vnsv9nf9a6

– chrissy teigen (@chrissyteigen) 5. November 2020