Howard University ehrt Chadwick Boseman durch Umbenennung ihres College of Fine Arts nach ihm

0
21

Die Howard University ehrt den verstorbenen Chadwick Boseman, indem sie ihr neu gegründetes College of Fine Arts nach dem Schauspieler umbenennt. Chadwick schloss sein Studium an der Howard University im Jahr 2000 mit einem Bachelor-Abschluss in Bildender Kunst in Regie ab, und seine ehemalige Professorin, die Schauspielerin Phylicia Rashad, wurde kürzlich Dekanin des Colleges. Das College of Fine Arts der Howard University wird nun als Chadwick A. Boseman College of Fine Arts bekannt. Das Gebäude wird auch die Cathy Hughes School of Communications und die Fernseh- und Radiosender der Universität, WHUT-TV und WHUR 96,3 FM beherbergen.

„Während seiner Amtszeit bei Howard führte Boseman einen Studentenprotest gegen die Aufnahme des College of Fine Arts in das College of Arts & Sciences“, teilte die Universität am Mittwoch mit. „Lange nach seinem Abschluss führte er zusammen mit anderen Alumni weiterhin Gespräche mit der Verwaltung der Howard University – ihre Bemühungen waren nicht umsonst.“ Phylicia fügte hinzu: „Chadwick war unermüdlich in seinem Streben nach Exzellenz besessen von einer Leidenschaft für Forschung und der Entschlossenheit, Geschichten zu erzählen – durch Schauspielerei, Schreiben und Regie -, die die Schönheit und Komplexität unseres menschlichen Geistes offenbarten.“

„Chadwick war unermüdlich in seinem Streben nach Exzellenz besessen von einer Leidenschaft für Forschung und der Entschlossenheit, Geschichten zu erzählen – durch Schauspielerei, Schreiben und Regie – die die Schönheit und Komplexität unseres menschlichen Geistes offenbarten.“

In einer separaten Erklärung erinnerte sich der Präsident der Howard University Wayne A. I. Frederick an die Zeit, als Chadwick 2018 als Eröffnungsredner der Schule auf den Campus zurückkehrte. „Während seines Besuchs kündigte ich unsere Pläne zur Neugründung des College of Fine Arts an und er war voller Ideen und Pläne, die Bemühungen auf kraftvolle Weise zu unterstützen“, sagte er. „Chadwicks Liebe zur Howard University war aufrichtig, und obwohl er diese Pläne nicht mehr erlebte, ist es mir eine Ehre, sicherzustellen, dass sein Vermächtnis durch das Chadwick A. Boseman College of Fine Arts mit der Unterstützung seiner Frau und“ weiterlebt der Chadwick-Boseman-Stiftung.“

Weiterlesen  Barack Obama enthüllt seine Tochter Sasha hat eine SoundCloud - aber sie wird sie nicht mit ihm teilen

Die Familie Boseman gab auch eine eigene Erklärung ab, in der sie der Howard University für die Ehrung „unseren geliebten Tschads“ dankte. „Chad kämpfte während seiner Immatrikulation in Howard für den Erhalt des College of Fine Arts und blieb während seiner gesamten Karriere dem Kampf verpflichtet, und er würde über diese Entwicklung überglücklich sein“, heißt es in der Erklärung. „Seine Zeit an der Howard University hat dazu beigetragen, sowohl den Mann als auch den Künstler zu prägen, der er wurde, der sich der Wahrheit, Integrität und der Entschlossenheit verschrieben hat, die Welt durch die Kraft des Geschichtenerzählens zu verändern. Wir sind zuversichtlich, dass unter der dynamischen Führung seines ehemaligen Professors und Mentor der unbeugsamen Phylicia Rashad, dass das Chadwick A. Boseman College of Fine Arts Kunstwissenschaftler für viele Generationen inspirieren wird.“

Die Oscars 2021 wurden für einen Chadwick Boseman-Sieg vorbereitet, der nie passiert ist

Chadwicks Frau, Simone Ledward-Boseman, fügte hinzu, dass sie sich „äußerst erfreut“ über die Ehrung und „begeistert“ darüber freue, dass Phylicia Dekanin des Colleges wird. „Chad war ein sehr stolzer Bison – sowohl Howard als auch Frau Rashad spielten eine wichtige Rolle auf seiner Reise als Künstlerin“, sagte sie. „Die Neugründung des College of Fine Arts schließt diesen Teil seiner Geschichte und stellt sicher, dass sein Vermächtnis auch in den kommenden Jahren junge Geschichtenerzähler inspirieren wird.“

Chadwick starb im August 2020 nach einem vierjährigen Kampf gegen Darmkrebs. Er war 43.

Bildquelle: Getty / Tim P. Whitby

Vorheriger ArtikelPMS-Symptome können sich im Laufe der Zeit ändern, sodass Sie nicht unbedingt für immer mit Krämpfen stecken bleiben
Nächster ArtikelTrommelwirbel bitte . . . Watermelon Dole Whip kommt zurück nach Disney Springs!