Hozier veröffentlichte ein Cover von „Say My Name“ von Destiny’s Child und ich schmolz in eine Pfütze

0
85

Nicht um dramatisch zu sein oder irgendetwas, aber ich brauche dich wirklich, um das zu beenden, was du tust, und Hoziers Cover von Destiny’s Childs „Say My Name“ zu hören. Der Sänger von „Take Me to Church“ hat das Lied gerade am Donnerstagmorgen veröffentlicht, und ich habe ein ziemlich starkes Gefühl, dass Sie es wie ich nicht können, es für den Rest des Tages zu wiederholen.

Als Teil der Spotify’s Singles-Serie nahm der irische Singer-Songwriter den Poppy 1999-Hit und bearbeitete ihn zu einem sanften, langsamen Jam mit atmungsaktivem Hintergrundgesang und dem weichen Klang einer Orgel. In einem kurzen Statement zu seiner Session mit Spotify hat Hozier das aufgegeben, was ihn dazu inspiriert hat, den Track überhaupt aufzunehmen. „Dies war eine der Melodien, die ihren Weg in die Tourbusspiellistenrotation gefunden haben“, schrieb er auf Twitter. „Es hat sich richtig angefühlt, die #SpotifySingles zu behandeln und es hat großen Spaß gemacht, live zu spielen.“ Hören Sie sich den gesamten Track unten an.

Wir waren NICHT bereit für das Gelee, das Alessia Cara in ihr Brilliant Destiny’s Child Medley bringt

Weiterlesen  Christian Bale's Bleeped Golden Globe Rede war vollkommen Bonkers