Hulus A Teacher basiert nicht auf einer wahren Begebenheit, sondern enthält einen allzu vertrauten Fall

0
5

Die Prämisse von FX bei Hulu Ein Lehrer liest sich wie ein Dokumentarfilm über wahre Kriminalität: Die neue Miniserie erzählt die Geschichte einer Highschool-Lehrerin, die in eine unangemessene sexuelle und romantische Beziehung zu ihrem männlichen Schüler an einer Highschool in einem Vorort von Texas geraten ist. Kate Mara als Englischlehrerin Claire Wilson und Nick Robinson als Senior-Schüler Eric Walker in den jeweiligen Rollen zeigen den Aufstieg und die Folgen der Affäre. Aber ist Ein Lehrer Basierend auf einer wahren Geschichte? Die einfache Antwort lautet nein. Dennoch ist die Lehrer-Schüler-Beziehung nicht nur eine weit verbreitete TV-Trope (auf Dawsons Creek, Kleine verlogene Biester, und Riverdale, um nur einige zu nennen), aber es ist auch ein allzu bekanntes Verbrechen, das echte Schlagzeilen gemacht hat.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Indie-Drama von 2013, das von Hannah Fidell geschrieben und inszeniert wurde, die auch die neue Miniserie kreierte und inszenierte. Im Gegensatz zum Film wird das FX-Projekt nicht nur die Entwicklung der räuberischen Beziehung zeigen, sondern auch erfassen, wie sich die verheerenden Folgen auf Lehrer, Schüler und ihre Angehörigen ausgewirkt haben. In einem ersten Blick Clip von Ein Lehrer, Mara, die auch ausführende Produzentin ist, erklärte: „Es gibt so viele Geschichten über diese spezielle Sache, und das passiert so oft.“ Weder Fidell noch Mara haben jedoch bestimmte Fälle gemeldet.

Den Machern der Show geht jedoch nicht die Schwere des Themas verloren. Fidell unternimmt sorgfältige Schritte, um die missbräuchliche Beziehung in der Miniserie nicht zu romantisieren oder zu verherrlichen. Jede Episode beginnt mit einer Titelkarte, die vor der Pflege warnt. In diesem Fall baut ein Täter emotionales Vertrauen auf, um Zugang zu einem potenziellen Opfer zu erhalten. Jede Installation von Ein Lehrer endet mit Ressourcen für Überlebende sexuellen Missbrauchs. „Da es in der Show um Zustimmung und Missbrauch sowie Opfer und Manipulation geht, war es mir sehr wichtig, dass wir mit RAINN zusammenarbeiten, dem nationalen Netzwerk für Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest“, sagte Fidell Der Wrap während eines virtuellen Panels zur Förderung der Serie.

Weiterlesen  Weiße Schauspieler haben aufgehört, schwarze Charaktere zu äußern, die sie eigentlich gar nicht hätten spielen sollen

Wenn Sie besuchen Ein LehrerAuf der Website finden Sie Ressourcen über die Partnerschaft der Show mit RAINN. Die Seite enthält eine Erklärung der Warnzeichen für die Pflege sowie Informationen darüber, wie Überlebende sexuellen Missbrauchs sicher auf Hilfe zugreifen können. Für die Veröffentlichung der Miniserie erstellten Mara und Robinson öffentliche Bekanntmachungen bei der National Sexual Assault Hotline, beide Clips auf der Ressourcenseite der Show.

„“Ein Lehrer ist eine fiktive Geschichte, aber die Darstellung von Missbrauch und Trauma ist für viele junge Menschen real „, sagte Mara in ihrem PSA.“ Es ist für einen vertrauenswürdigen Erwachsenen niemals in Ordnung, ihre Beziehung oder Autorität über einen jungen Menschen zu nutzen, um sie zu manipulieren sexuelle Aktivität. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, dies erlebt haben, steht Ihnen rund um die Uhr Hilfe zur Verfügung. Rufen Sie die National Sexual Assault Hotline unter 800-656-HOPE an, um kostenlosen, vertraulichen und anonymen Support zu erhalten. „Ein Online-Chat mit einem ausgebildeten Support-Spezialisten ist auch unter https://hotline.rainn.org/online verfügbar.

FX on Hulu hat die ersten drei Folgen der Miniserie veröffentlicht. Ein Lehrer wird aus insgesamt zehn Folgen bestehen, die restlichen Folgen erscheinen wöchentlich dienstags.

Bildquelle: Everett Collection