Ich bin ein Trainer, und dies ist die Übung, die meine Bauchmuskeln tagelang verletzt

Wenn Sie es bis jetzt noch nicht herausgefunden haben, mag ich ab-Übungen wirklich. Nicht, weil ich möchte, dass meine Bauchmuskeln platzen (obwohl dies ein Bonus ist), sondern weil ich weiß, wie wichtig ein starker Kern ist. Nicht zu versuchen, wie ein nerviger Trainer zu klingen, aber im Ernst, ein starker Kern ist unerlässlich. Ohne diese Funktion können Sie Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben und Sprints nicht ordnungsgemäß und effizient ausführen.

Ich habe eine Handvoll Übungen zur Stärkung des Kerns, die ich sehr gerne mache, und einer meiner aktuellen Favoriten ist die Planke mit abwechselndem Arm- und Beinheben. Ich mag es, weil es Sie zwingt, sich gleichzeitig auf Stabilität, Gleichgewicht, Kernstärke und Kernaktivierung zu konzentrieren.

Ich bin ein Trainer, und dies ist die Bauchübung, bei der jeder Muskel in meinem Kern in Flammen steht

Wie man eine Planke mit abwechselndem Arm und Bein anhebt

  • Kommen Sie in Plankenposition, Ihre Arme und Beine sind gerade und Ihre Schultern über Ihren Handgelenken.
  • Mit der Kontrolle heben Sie Ihren rechten Arm an, während Sie gleichzeitig Ihr linkes Bein vom Boden abheben. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an Ihrer Hüfte oder Ihrem Oberkörper drehen. Warten Sie eine Sekunde.
  • Senken Sie den rechten Arm und das linke Bein mit der Kontrolle zurück in die Ausgangsposition. Das zählt als eine Wiederholung. Wiederholen Sie dies mit dem linken Arm und dem rechten Bein.
  • Schließe drei Sätze mit 10 Wiederholungen ab.

Bildquelle: fafaq Fotografie / Tamara Pridgett

Weiterlesen  Dieser absurd einfache Zahnbürsten-Hack beseitigt Unordnung