Ich bin ein Trainer und dies ist, wie oft Sie trainieren sollten, wenn Sie abnehmen möchten

Es gibt ein paar Fragen, die mir immer gestellt werden, wenn Leute herausfinden, dass ich Trainer bin. Die erste lautet: „Wie oft trainieren Sie (wenn Sie wirklich wissen wollen, lesen Sie dies)“; dann ist es: „Wie kann ich schlank werden (hier ist, was ein Experte dazu zu sagen hat)“; und die dritte Frage lautet: „Wie oft sollte ich trainieren, um [Ziel hier einfügen]“. Die meiste Zeit ist dieses Ziel die Gewichtsabnahme, und obwohl ich versuche, mich auf Dinge zu konzentrieren, die mit den Kunden funktionaler und stärker werden, weiß ich, dass es eine echte Frage ist, die die Leute haben.

Wie oft sollten Anfänger für Gewichtsabnahme trainieren

Im Allgemeinen versuche ich, den einheitlichen Ansatz in Bezug auf Gesundheit und Wohlbefinden zu vermeiden, da wir alle unterschiedlich sind. Normalerweise empfehle ich für einen echten Anfänger (jemand, der sesshaft war und noch nie trainiert hat) zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche. Das hört sich nach viel an, vor allem für jemanden, der noch nicht so fit ist, aber ich gestalte die Trainingseinheiten mit einer moderaten Intensität. Ein Beispiel dafür könnten Unterkörper, Oberkörper und Ganzkörper sein, mit einem Ruhetag dazwischen. Wenn Sie mehr tun möchten, nutzen Sie Ihre Ruhetage für schwachintensive Aktivitäten wie Yoga oder einfach nur für mehr zu Fuß.

Ich bin ein Trainer, und so oft sollten Sie herausfinden, ob es Ihr Ziel ist, Muskeln aufzubauen

In diesem Stadium ist die Qualität der Quantität vorzuziehen. Ich empfehle, darauf zu achten, wie Sie mit dem Training umgehen und wie sich Ihr Körper anfühlt. Wenn Sie extrem wund sind und sich nicht bewegen können, ist dies ein guter Indikator für das Zurückskalieren. Wenn sich Ihr Training leicht anfühlt und Sie nie wund sind, ist dies ein Indikator, um Ihre Belastung und Intensität zu erhöhen.

Weiterlesen  Sie können Ihr Haar färben, während Sie versuchen, schwanger zu werden, aber Sie müssen dies dennoch berücksichtigen

Ich empfehle, sich auf Ganzkörper-Workouts zu konzentrieren, die einen Herz-Kreislauf-Aspekt beinhalten. Erwägen Sie die Verwendung des StairMasters, Sprint-Laufbänder oder Krafttraining mit kürzeren Ruhezeiten.

Wie oft sollten Intermediate / Advanced-Leute für die Gewichtsabnahme trainieren

Für diejenigen, die Erfahrung mit dem Training haben (jemand, der die Grundlagen und eine allgemeine Übungsgrundlage kennt), empfehle ich drei bis fünf Sitzungen pro Woche. Da Sie mehr Sitzungen pro Woche durchführen, können Sie mit Ihrer Programmierung viel tun. Ich mag es, Trainingseinheiten nach Muskelgruppen aufzuteilen und auch den Trainingsstil zu mischen. Eines Tages kann es eine Rennstrecke sein, eine Sprint- und Sprengkraftsitzung am nächsten Tag, gefolgt von einem Ganzkörper- und einem Konditionstraining. Dies ist nur ein Beispiel und ähnlich wie bei Anfängern ist es wichtig, auf Ihren Körper zu hören. Wenn Sie sich nicht erholen oder gut essen, wird es schwierig sein, diese Belastung aufrecht zu erhalten.

Laut einem Ernährungsberater ist dies genau das, was Sie vor und nach jedem Training essen sollten

Andere Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie für den Gewichtsverlust arbeiten

Wie oft Sie trainieren sollten, hängt letztendlich von Ihren Zielen ab, was Sie mögen und nicht mögen, und Ihren körperlichen Fähigkeiten. Denken Sie daran, dass dies allgemeine Richtlinien sind und jeder Trainer einen anderen Ansatz hat. Während Ihrer Gewichtsabnahme sollten Sie immer daran denken, dass jeder anders darauf reagieren wird. Jemand kann zwei Mal pro Woche trainieren und sechs Pfund in einem Monat verlieren, während jemand anderes vier Mal in der Woche trainieren und nur drei Pfund verlieren könnte.

Zweitens ist die Ernährung genauso wichtig wie Ihre Trainingsroutine. Meiner Meinung nach gibt es keine perfekte Diät, um zu folgen – finden Sie eine, die Sie mögen und langfristig halten können. Und für den Fall, dass Sie sich fragen, müssen Sie keine komplizierte oder extrem restriktive Diät wie die Keto-Diät befolgen. Als Ernährungscoach empfehle ich den Kunden generell, mehr ganze, minimal verarbeitete Lebensmittel zu sich zu nehmen, bevor sie sich mit komplexeren Essgewohnheiten befassen.

Weiterlesen  Meghan Markle öffnete aus diesem süßen Grund keine Geschenke während ihrer Babydusche

Die Ergebnisse werden nicht über Nacht auftreten. Bleiben Sie auf Ihre Ziele fokussiert, finden Sie heraus, was für Sie am besten funktioniert, und seien Sie geduldig und konsequent. Wenn Sie keinen Trainer haben und nicht sicher sind, was Sie tun sollen, beginnen Sie mit einem der folgenden Trainingspläne:

  • Ein vierwöchiger Einsteigerplan, in dem Sie lernen, wie man Gewichte hebt
  • Ein Plan, der Ihnen helfen wird, Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen
  • Ein vierwöchiger Plan, um in Form zu kommen und Muskeln aufzubauen
  • Ein siebentägiger Lauftraining-Plan

Bildquelle: Getty / PeopleImages