Ich habe einen temporären Lockenfarbstoff ausprobiert und irgendwie den besten Twist-Out meines Lebens erzielt

0
14

Hin und wieder stoße ich auf ein natürliches Haarprodukt, das mich angenehm überrascht. Heute ist dieses Produkt die neue As I Am Curl Color (8 US-Dollar), eine temporäre Haarfarbe, die ich kürzlich ausprobiert habe. Ich habe dieses Produkt ausprobiert, nachdem ich meine Haare noch nie gefärbt hatte – und irgendwie hatte ich beide blauen Haare und Die klarsten Locken, die ich je gesehen habe.

Als ich im November seine spezielle Kollektion von lockenfreundlichen, temporären Haarfarben auf den Markt brachte. Die Kollektion umfasst sechs Farbtöne – Blau, Grün, Lila, Rot, Gold und Silber – die alle nach dem Waschen auf trockenes Haar aufgetragen und in einem Waschgang entfernt werden können. Sein Hauptbestandteil ist jamaikanisches Rizinusöl, um die Locken stark und hydratisiert zu halten. Als eine Person, die ihre Haare noch nie gefärbt hat, weil sie Angst vor dem Engagement hat (aber immer versucht, ein lebhaftes neues natürliches Haarprodukt zu testen), war ich sofort fasziniert und machte es mir zur Aufgabe, es auszuprobieren.

Ich dachte mir, wenn ich meine Haare in irgendeiner Farbe färben würde, könnte es auch Spaß machen, also kaufte ich mir zwei Farbtöne zum Testen: Cool Blue und Passion Purple. Ich habe zunächst versucht, den violetten Farbton auf einen kleinen Teil meines Haares aufzutragen, als ich die Produkte erhielt, aber er machte sich auf meinem dunkelbraunen Haar nicht so bemerkbar, wie ich es mir erhofft hatte. Als nächstes entschied ich mich für das Blau, und zu meiner Überraschung war die Farbe viel pigmentierter und knallte auf meinem Haar mit nur einer viertel Größe pro kleinem Abschnitt. Was mich auch überraschte, war, dass es eher wie ein Locken-Smoothie als wie ein Haarfärbemittel aufgetragen wurde und dass meine Locken sofort definierter und feuchter aussahen, wenn ich das Produkt gleichmäßig über mein Haar verteilte.

Weiterlesen  So erkennen Sie, ob Ihre falschen Wimpern vegan und grausam sind

Nachdem ich das Produkt aufgetragen hatte, drehte ich jeden Abschnitt hoch und hielt die Drehungen über Nacht. Ich hatte Todesangst davor, versehentlich alles auf meinem Weg zu drehen – wie meinen Kissenbezug, die Innenseite meiner Satinhaube oder schlimmer noch die weiße Couch meiner Mutter – blau, aber die Farbe rieb nach dem Auftragen überraschenderweise nichts ab. Der Schlüssel, wie auf dem Glas angegeben, besteht darin, die Farbe nur auf trockenes oder feuchtes Haar aufzutragen – nicht auf nasses. Profi-Tipp: Sie sollten auch Handschuhe tragen, um es aufzutragen, es sei denn, Sie möchten mit fleckigen blauen Fingern wie mir enden.

Am nächsten Morgen nahm ich meine Wendungen heraus. Ich war nicht nur überrascht zu sehen, wie gut die Farbe in meinen Haaren war, sondern ich war auch schockiert über meine Definition der Locken. Das Produkt fühlte sich überhaupt nicht schwer an, nur hydratisiert und federnd. Meine einzige Beschwerde ist, dass das Produkt ausgetrocknet ist und ein wenig schuppig geworden ist, als ich meine Drehungen entwirrt habe, aber nicht in einem übernotisierbaren Ausmaß. Insgesamt würde ich sagen, wenn Sie daran interessiert sind, eine Farbe ohne Verpflichtung oder potenziellen Schaden auszuprobieren, ist dies das perfekte Produkt, das Sie in Ihrem Vorrat haben sollten.

Bildquelle: fafaq Photography / Danielle Jackson