„Ich werde nicht der Letzte sein“: Kamala Harris ‚Siegesrede inspirierte Mädchen überall

0
5

Kamala Harris war heute Abend die erste auf der Bühne in Wilmington, DE, als sie und Joe Biden zum ersten Mal als gewählter Vizepräsident und gewählter Präsident der Vereinigten Staaten vor dem amerikanischen Volk sprachen. Während sich Bidens Rede darauf konzentrierte, das amerikanische Volk zu vereinen und wichtige Richtlinien festzulegen, nutzte Harris ihre Zeit, um Rennen als Mandat nicht nur gegen Donald Trump, sondern auch für die Wahrung der Demokratie zu gestalten. Unterwegs zog sie Bilanz über ihren eigenen Platz in der Geschichte, als nun die erste Frau, schwarze Frau und Frau südasiatischer Abstammung, zur Vizepräsidentin gewählt wurde.

Harris begann ihre Rede mit einem ergreifenden Zitat des verstorbenen Kongressabgeordneten John Lewis: „Demokratie ist kein Staat, es ist eine Handlung.“ Was er meinte, erklärte sie, „ist, dass Amerikas Demokratie nicht garantiert ist. Sie ist nur so stark wie unsere Bereitschaft, dafür zu kämpfen, sie zu schützen und sie niemals als selbstverständlich zu betrachten.“ Es war eine Geste in Richtung des Kampfes, den viele Amerikaner durchmachten, um zu wählen und ihre Stimmen zu hören, ob sie stundenlang in Wahllokalen standen oder darum kämpften, sich registrieren zu lassen.

„Als bei diesen Wahlen unsere Demokratie auf dem Stimmzettel stand, die Seele Amerikas auf dem Spiel stand und die Welt zusah“, sagte Harris, „haben Sie einen neuen Tag für Amerika eingeläutet.“

Michelle Obama erinnert uns daran, dass nach dem Sieg von Joe Biden und Kamala Harris noch viel zu tun ist

Im emotionalsten Teil der Rede konzentrierte sich Harris auf ihre eigene Geschichte und die ihrer Mutter Shyamala Gopalan Harris. „Als sie im Alter von 19 Jahren aus Indien hierher kam, hat sie sich diesen Moment vielleicht nicht ganz vorgestellt“, sagte Harris. „Aber sie glaubte so tief an ein Amerika, in dem ein Moment wie dieser möglich ist, und deshalb denke ich an sie und an die Generationen von Frauen, schwarzen Frauen, asiatischen, weißen, lateinamerikanischen, indianischen Frauen, die im Laufe der Geschichte unserer Nation habe heute Abend den Weg für diesen Moment geebnet. “ Insbesondere schwarze Frauen, sagte Harris, „werden oft zu oft übersehen, beweisen aber so oft, dass sie das Rückgrat unserer Demokratie sind.“

Weiterlesen  Die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um sich als Wahlhelfer freiwillig zu melden

Harris beendete die Rede kraftvoll und wandte sich sowohl dem gewählten Präsidenten Biden als auch der Zukunft des Landes zu. „Was für ein Beweis für Joes Charakter“, sagte sie, „dass er die Kühnheit hatte, eine der größten Barrieren zu durchbrechen und eine Frau als seine Vizepräsidentin auszuwählen. Aber während ich vielleicht die erste Frau in diesem Büro bin, bin ich es.“ wird nicht der letzte sein. “

„Jedes kleine Mädchen, das heute Abend zuschaut“, fuhr Harris fort, „sieht, dass dies ein Land der Möglichkeiten ist. Und für die Kinder unseres Landes, unabhängig von Ihrem Geschlecht, hat unser Land Ihnen eine klare Botschaft geschickt: Träumen Sie mit Ehrgeiz, führen Sie mit.“ Überzeugung, und sehen Sie sich auf eine Weise, die andere vielleicht nicht sehen, einfach weil sie es noch nie zuvor gesehen haben. Aber wissen Sie, dass wir Sie bei jedem Schritt des Weges begrüßen werden. „

Bildquelle: Getty / JIM WATSON / Mitwirkender