Ihr Horoskop für die Woche vom 2. Januar läutet neue Anfänge ein

0
2

Auf ein abenteuerliches und erfolgreiches Jahr 2022. So klischeehaft sie auch sein mögen, die Stimmung „Neues Jahr, neues Ich“ inspiriert uns immer wieder, unser Bestes zu geben. . . zumindest in den ersten paar Monaten eines jeden Jahres. Die eigentliche Herausforderung besteht jedoch darin, den Rest des Jahres mit gleichem Engagement für Ihre Ziele zu bleiben. Glücklicherweise steht in Ihrem Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022 „Neuanfänge“ in den Sternen, obwohl es einen Haken gibt.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, wird der Planet des Geldes, des Vergnügens, der Romantik und der Stabilität, Venus, im Steinbock bis zum 29. Januar rückläufig sein. Dieser rückläufige Transit verlangsamt nicht nur die Dinge finanziell und in Ihrem Liebesleben, sondern verlässt Sie auch keine andere Wahl, als über die Themen nachzudenken, die für einen zweiten Blick wieder auftauchen. Angesichts der Tatsache, dass die präretrograde Schattenphase der Venus im November 2021 begann, sind wahrscheinlich ähnliche venusianische Themen (d. h. Feiern, Geld, persönliche und berufliche Partnerschaften usw.) bereits wieder aufgetaucht. Es ist der Schlüssel, die Balance zu finden zwischen dem Vorantreiben eines brandneuen Jahres und dem Schaffen von Raum, um in Ruhe die Probleme zu überprüfen, die Venus für Sie ausfindig macht.

Positiv zu vermerken ist, dass Merkurs Übergang zum progressiven Wassermann am 2. Januar als helfende Hand dienen könnte, insbesondere wenn es darum geht, neutral zu bleiben und die logische Seite jeder Situation zu sehen, egal wie frustrierend sie ist. Wenn Merkur – der Planet der Kommunikation, des Denkprozesses und des unmittelbaren Austauschs – durch ein festes Luftzeichen wie Wassermann wandert, bewegt er sich schließlich schnell und leicht und ermöglicht es uns, die Dinge aus einer kristallklaren Perspektive zu betrachten. Der glückliche, reichlich vorhandene Jupiter wird auch für den größten Teil des Jahres 2022 durch sein traditionelles Herrschaftszeichen, Fische, hindurchgehen und alles verstärken, was es berührt. Sie können also auch einen Zustrom wichtiger Fische-Themen wie Mitgefühl, Kreativität und Spiritualität erwarten.

Wenn Sie in die erste volle Woche des Jahres 2022 eintauchen, hat Ihr Wochenhoroskop vom 2. Januar 2022 gemäß Ihrem Sternzeichen und Ihrem aufsteigenden Zeichen Folgendes auf Lager:

Widder (21. März – 19. April) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Die Woche vom 2. Januar fängt ziemlich gut für dich an, Widder. Aber mit der rückläufigen Venus in Ihrem 10. Haus der Karriere könnten Sie auch auf etwas aus der Vergangenheit aufmerksam gemacht werden – vielleicht die Beziehung, die Sie mit einer Autoritätsperson oder einem beruflichen Vorgesetzten teilen. Trotzdem bringt ein Neumond am 2. Januar im Steinbock fruchtbare Anfänge für Ihr Berufsleben und Ihren Ruf in der Welt. Denken Sie jedoch daran, dass Sie beim Festlegen Ihrer Neumondabsichten die nächsten Schritte in Richtung dieser Ziele im Auge behalten. Rückläufige Zyklen sind berüchtigt für Verzögerungen und allgemeine Missverständnisse. Wenn Sie also Vereinbarungen unterzeichnen müssen, lesen Sie zwischen den Zeilen und überprüfen Sie die Bedingungen.

Der versierte Merkur wird sich am selben Tag auch über Ihr 11. Denken Sie daran, dass der Mond am 4. Januar auch in den Wassermann eintreten wird und sich dabei mit Saturn trifft. Dies könnte in deiner emotionalen Welt und deinem sozialen Umfeld Gefühle der Einschränkung auslösen. Wenn du dich also plötzlich niedergeschlagen fühlst, atme tief durch und weiß, dass es nur vorübergehend ist. Glücklicherweise wird sich der Mond am 5. Januar mit dem großzügigen Jupiter in den Fischen treffen, also achten Sie auf Ihre Intuition und Ihre Tagträume, da Sie möglicherweise mehr Klarheit über Ihre Ziele gewinnen.

Am 6. Januar wird der Mond in den Fischen Ihrem intensiven Planetenherrscher Mars gegenüberstehen, was zu Reibungen zwischen der Notwendigkeit, Ihren Instinkten zu folgen, und dem Vorwärtsstürmen in das Unbekannte führen kann. Zögern Sie nicht, bei Entscheidungen zu schlafen, die Sie treffen; ein Urteilsspruch könnte ansonsten unklar erscheinen. Glücklicherweise kehrt der Mond am 8. Januar zu Ihrem Zeichen zurück und harmoniert mit dem neugierigen Merkur, was es einfacher macht, Ihre Gefühle und Ideen zu kommunizieren.

Stier (20. April – 20. Mai) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Inmitten des Rückschritts der Venus durch den Steinbock und Ihr neuntes Haus der Expansion und Glaubenssysteme werden Sie herausgefordert, über Ihre großen zukünftigen Ziele sowie die Möglichkeiten, die sich Ihnen im Moment bieten, nachzudenken. Der Neumond im Steinbock am 2. Januar, der in Ihrem Zeichen ein positives Trigon zum freiheitsliebenden Uranus bildet, lädt Sie zu einer aufregenden Reise ein, privat oder beruflich, die Ihre Perspektive weit aufbrechen und eine Befreiung von Ideen auslösen könnte, die nicht mehr länger sind Resonanz bei dir.

Ebenfalls am 2. Januar wird Merkur – der himmlische Herrscher Ihres zweiten Hauses des Geldes und der Stabilität – sich Saturn im progressiven Wassermann anschließen und Ihr ehrgeiziges 10. Haus erleuchten. Dies wird Ihnen helfen, sich über Ihre beruflichen Ziele klar zu werden, damit Sie die notwendigen Schritte nach vorne machen können. Später, am 4. Januar, tritt auch der Mond in den Wassermann ein und fügt Ihrer Arbeitsmoral oder einem Projekt, an dem Sie fleißig gearbeitet haben, eine ernüchternde Schicht Pragmatismus hinzu. Auch wenn sich der Einfluss des Saturn einschränkender als gewöhnlich anfühlen kann, lassen Sie sich von diesem Mondtransit nicht auf Ihre langweilige To-Do-Liste drängen. Wenn überhaupt, verwenden Sie es als Motivation, um den Kopf unten zu halten und Ihr Bestes zu geben.

Glücklicherweise wird Venus am 5. Januar über Ihr sozial motiviertes 11. Haus der Gemeinschaftsangelegenheiten ein charmantes Sextil zum verträumten Neptun bilden. Vielleicht treffen Sie sich mit ehemaligen Klassenkameraden zu einer Neujahrsfeier oder stützen sich auf Ihre Freundeskreise, um Ratschläge für Ihr nächstes kreatives Vorhaben zu erhalten. Wenn Sie auf der Suche nach mehr Klarheit sind, wird der Mond am 6. Januar in Ihrem Zeichen ein positives Sextil zu Uranus bilden, was bedeutet, dass Sie oder jemand in Ihrer erweiterten Gemeinschaft unerwartete Neuigkeiten mitteilen können.

Weiterlesen  Was ist das seltenste Sternzeichen? Die Antwort könnte Sie überraschen

Zwillinge (21. Mai – 21. Juni) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Sie werden diese Woche etwas erleben, Zwillinge: Ihr himmlischer Herrscher, Merkur – der Planet der Kommunikation – betritt am 2. Januar Ihr Schwester-Luftzeichen Wassermann und Ihr weitläufiges neuntes Haus der Abenteuer und Glaubenssysteme und verschiebt Ihre Perspektive auf die Situation größeres Bild, im Gegensatz zu seinen wählerischen Details. Der Neumond im Steinbock am 2. Januar wird neue Anfänge für Themen rund um die Intimität zwischen Ihnen und einem Lebensgefährten sowie Ihre Fähigkeit, eine Co-abhängige Situation zu meistern, bringen. Letzteres ist sinnvoller, wenn man das Trigon des Mondes zum freiheitsliebenden Uranus betrachtet – über Ihr 12.

Am 4. Januar gesellt sich der Mond zu Merkur und Saturn im Wassermann und aktiviert Ihr abenteuerlustiges neuntes Haus weltlicher Bestrebungen und Glaubenssysteme. Überlegen Sie, ob Sie ein Gymnasium besuchen sollen? Planen Sie die nächsten Schritte für einen Karriereschritt, der einen Umzug erfordert? Wenn der Mond am 5. Januar in die Fische und Ihr karrieregetriebenes 10. Haus eindringt, wird er sich mit dem glücklichen Jupiter treffen und Ihren Geist aufladen, also vertrauen Sie auf die Zukunft. Der Mond wird am 7. Januar auch einen positiven Aspekt für die rückläufige Venus bilden, was Ihre Entscheidung, vorwärts zu gehen, mehr als wahrscheinlich bestätigen wird.

Krebs (22. Juni – 22. Juli) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Krebs, du wirst vom Mond regiert, daher stehen Neumond und Vollmond für dich besonders im Vordergrund. Das heißt, diese Woche beginnt mit einem Neumond im Steinbock am 2. Januar, der Ihr harmoniesuchendes siebtes Haus der Vereinbarungen und wichtige andere aktiviert. Ob romantische Verlobung oder professionelle Partnerschaft in Arbeit, diese Lunation ist ideal, um die nächsten Schritte zu planen. Zugegeben, mit der rückläufigen Venus in Ihrem Beziehungssektor kann es in einer bestimmten Beziehung einige unerledigte Angelegenheiten geben, die Sie vorher regeln müssen.

In einer helleren Anmerkung wird der Mond am 3. Januar die rückläufige Venus und den Pluto verbinden, was Ihnen die dringend benötigte Bestätigung bietet, wenn es um eine bestimmte Partnerschaft geht. Der Mond trifft dann am 4. Januar im Wassermann auf Merkur und Saturn, obwohl seine Konjunktion mit Saturn einige einschränkende oder traurige Gefühle auslösen könnte. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Entscheidung zu treffen oder eine Situation so zu sehen, wie sie wirklich ist, setzen Sie sich nicht mehr unter Druck. Am 5. Januar trifft die rückläufige Venus auf den verträumten Neptun, der möglicherweise den Weg nach vorne ebnet.

Der Mond wird Ihnen schließlich ein tieferes Verständnis in Bezug auf einen Lebensgefährten oder eine Geschäftspartnerschaft gewähren, wenn er am 7. Januar ein Sextil mit dem transformativen Pluto in Ihrem Beziehungssektor bildet. Nachdem der Mond in den feurigen Widder und Ihr ehrgeiziges 10. Sie könnten plötzlich den Willen finden, vorwärts zu gehen und die Situation selbst in die Hand zu nehmen.

Löwe (23. Juli – 22. August) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Du schlägst ein brandneues Kapitel auf, Leo. Der produktive Neumond am 2. Januar im Steinbock aktiviert Ihr verantwortliches sechstes Haus und leitet neue Kapitel rund um Ihren Alltag, Ihre Arbeit oder Ihre allgemeinen Diensthandlungen ein. Da der Mond ein positives Trigon zu Uranus bildet – über Ihr 10. Haus der Karriere – kann es zu unerwarteten Veränderungen in Ihrem Arbeitsumfeld kommen, möglicherweise in Bezug auf Ihre Vorgesetzten.

Wenn Sie die intuitive Anziehungskraft verspüren, mit einer Autoritätsperson zu kommunizieren, oder ein längst überfälliges Gespräch mit der Personalabteilung führen, könnte dies sehr gut zu Ihren Gunsten sein. Der Draufgänger Mars zischt auch durch Ihr fünftes Haus des Ruhms und der Selbstdarstellung und inspiriert Sie mit Mut zum Handeln. Am 4. Januar wird sich der Mond jedoch Merkur und Saturn im Wassermann anschließen – über Ihr kompromittierendes siebtes Haus der engagierten Beziehungen – was zumindest einen gewissen Pessimismus auslösen kann. Da der Mond auch mit dem chaotischen Uranus konfrontiert wird, denken Sie an Ihre Gespräche, besonders wenn Sie Ihre Kontrolle über andere am Arbeitsplatz möglicherweise überfordert haben.

Mit Venus retrograde in der Mischung müssen Sie vielleicht einige Grenzen setzen, nämlich das Geschäftliche mit dem Vergnügen zu mischen. Am 8. Januar wird Ihr himmlischer Herrscher, die Sonne, die rückläufige Venus verbinden, was möglicherweise Ihre Vermutung über eine bestimmte Arbeitsbeziehung oder einen bestimmten Mitarbeiter bestätigt. Wenn sich bestimmte Aspekte in Ihrem Arbeitsleben etwas auf und ab angefühlt haben, werden die Dinge mit der Zeit klarer.

Jungfrau (23. August – 22. September) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

In dieser Saison steht du im Rampenlicht, Jungfrau, also scheue dich nicht vor dem Lob, das damit einhergeht. Der Neumond am 2. Januar im Steinbock wird Ihr fünftes Haus des Ruhms, der Leidenschaftsprojekte und der kreativen Überlegungen berühren und ein neues Kapitel der Authentizität und des funkelnden Selbstausdrucks aufschlagen. Der Mond wird auch mit dem rebellischen Uranus harmonieren, sodass Sie sich in Ihrer farbenfrohen Einzigartigkeit sonnen können, was bedeuten könnte, Ihre virtuelle Präsenz zu überarbeiten und sich für das Wachstum Ihrer sozialen Plattformen zu engagieren.

Ihr neugieriger planetarischer Herrscher, Merkur, wird auch Wassermann und Ihr verantwortliches Herrschaftshaus betreten, das sechste Haus der Gesundheit und der täglichen Rituale. Die Chancen stehen gut, dass Sie während dieser Zeit so produktiv wie eh und je sein werden. Am 3. Januar wird sich der Mond mit Pluto und Venus rückläufig im Steinbock und Ihrem leidenschaftlichen fünften Haus verbinden und bietet mehr Klarheit über alle romantischen oder kreativen Bestrebungen, die Sie im Fluss haben.

Weiterlesen  Ihr Horoskop für Januar 2022 beginnt mit einem Rückschritt – aber keine Panik

Die rückläufige Venus bildet über Ihr engagiertes siebtes Haus auch einen positiven Aspekt für den verträumten Neptun. Egal, ob Sie Single sind, verknallen oder beruflich strategisch vorgehen, eine Gelegenheit, die Sie ursprünglich abgelehnt haben, könnte sich für einen zweiten Blick wiederfinden. Am 7. Januar wird der Mond neben Neptun in den Fischen sitzen, was automatisch die Grenzen zwischen Ihrer Gefühlswelt und Ihrer aktuellen Realität auflöst. Ihre Intuition wird zu diesem Zeitpunkt auf einem Allzeithoch sein. Wenn Sie sich also berufen fühlen, sich an jemanden zu wenden, versuchen Sie, nicht zurückzutreten.

Waage (23. September – 22. Oktober) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Du nistest und schaust nach innen, um deine Energie aufzuladen, Waage. Pünktlich zum wohlverdienten Neuanfang beginnt die Woche mit Neumond im Steinbock am 2. Januar über Ihr häusliches viertes Haus der Familienangelegenheiten und inneren Gefühle. Diese Lunation hebt Themen wie Ihre emotionale Nahrung oder Ihren Lebensraum hervor und trifft gleichzeitig auf den rebellischen Uranus, der einige unerwartete Ereignisse auslöst, möglicherweise mit Ihrem und dem gemeinsamen Besitz eines Lebensgefährten. Teilen ist fürsorglich, sicher, aber Sie sind aufgerufen, Ihre Unabhängigkeit zu behaupten.

Merkur tritt auch am 2. Januar in den Wassermann ein und aktiviert Ihr fröhliches fünftes Haus der Liebe und Leidenschaft. Denken Sie daran, dass dieses schnelle quecksilberne Summen Ihre kreativen Unternehmungen und romantischen Begegnungen, insbesondere im digitalen Bereich, widerspiegeln wird. Außerdem wird dein planetarischer Herrscher, Venus, während seiner Rückläufigkeit am 5. Januar in deinem vierten Haus eine harmonische Ausrichtung auf den verträumten Neptun bilden. Ein einfacher Akt der Freundlichkeit hilft heute viel, insbesondere im Hinblick auf Ihren Arbeitsplatz. Es könnte sich als unglaublich lohnend herausstellen, einem Kollegen deinen kreativen Input anzubieten, aber nur, wenn du dich damit wohlfühlst.

Am 8. Januar, wenn der Mond in Widder und Ihr engagiertes siebtes Haus Ihrer Lebensgefährten eindringt, wird sich Ihr Fokus auf Kompromisse und Kameradschaft verlagern. Und das Sextil des Mondes zu Merkur – über Ihr leidenschaftliches fünftes Haus – könnte alles sein, was Sie brauchen, um Ihre kreativen Visionen und Wünsche in Worte zu fassen.

Skorpion (23. Oktober – 21. November) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Wenn Sie im Voraus Strategien entwickelt und geplant haben, erwarten Sie eher früher als später etwas Klarheit in Ihren Kooperationen, Partnerschaften und mühsamen To-Do-Listen, Skorpion. Die Woche beginnt mit einem strahlenden Neumond im Steinbock über Ihr neugieriges drittes Haus der Kommunikation, das Ihren Geist mit einer neuen Perspektive auf Ihre neuesten Bemühungen auflädt. Dieser Neumond, der mit Uranus in einem Trigon sitzt, bietet auch die Möglichkeit, mit potenziellen Interessenten und Geschäftspartnern in Kontakt zu treten. Die uranische Energie erwischt uns jedoch normalerweise unvorbereitet, also lasst euch nicht von der Spontaneität oder Unkonventionalität dieser Treffen entmutigen.

Der Mond wird schließlich Pluto und Venus rückläufig im Steinbock verbinden und immer noch Ihr kommunikatives drittes Haus hervorheben. Suchen Sie nach einer Gelegenheit, einen dringend benötigten Abschluss von einem Ex-Liebhaber zu bekommen? Venus regiert sowohl Ihr engagiertes siebtes Haus der Lebensgefährten als auch Ihr geheimnisvolles 12. Haus des Unterbewusstseins. Wenn Sie dies wissen, erhalten Sie möglicherweise zu diesem Zeitpunkt eine erschreckende oder sehr unerwartete Nachricht. Nehmen Sie es gelassen; du weißt was zu tun ist.

Gegen Abend des 5. Januar bewegt sich der Mond neben dem glücklichen Jupiter durch Ihr romantisches fünftes Haus durch verträumte Fische. Single, erdrückend oder bereits engagiert, Ihre fleischlichen und romantischen Wünsche sind auf einem Allzeithoch, ebenso wie Ihre Kreativität. Da die rückläufige Venus Sie dazu herausfordert, die Vergangenheit zu wiederholen, können diese platzenden Gefühle von einem früheren Liebhaber stammen, mit dem Sie sich versöhnen, oder von einem kreativen Unterfangen, das Sie zunächst auf Eis gelegt haben. Da der Mond in Fische ein harmonisches Sextil für Uranus bildet, können Sie sogar direkt von einem Ex über Instagram-DMs hören, wenn er nicht bereits doppelt auf Ihr Bild getippt hat.

Schütze (22. November – 21. Dezember) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Denken Sie daran, wer Sie sind, und geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, als Sie verdienen, Schütze. Am 2. Januar gibt es einen produktiven Neumond im Steinbock, der Ihr zweites Haus des Komforts, des Geldes und der Sicherheit aktiviert. Dies bietet die Möglichkeit, neue Absichten zu säen, die schließlich die finanzielle Stabilität kultivieren, nach der Sie sich sehnen.

Der größte Haken ist die rückläufige Venus im Steinbock bis zum 29. Januar, in der Sie keine andere Wahl haben, als Themen rund um Ihre Kaufgewohnheiten bis hin zu Ihrem Selbstwert neu zu bewerten. Saat für die Zukunft zu pflanzen ist während dieser rückläufigen Entwicklung leichter gesagt als getan, aber es gibt immer noch die Möglichkeit, weiter auf eine neue finanzielle Grundlage zu bauen, auch wenn es etwas länger als gewöhnlich dauert. Am Tag des Neumonds tritt der versierte Merkur auch in den Wassermann ein, in dem er sich mit Leichtigkeit bewegt, und dieselbe Energie spiegelt sich in Ihren Interaktionen und Ihrem Berufsleben wider.

Am 4. Januar trifft der Mond auf Saturn im Wassermann und fügt der Mischung eine Schicht Struktur und Logik hinzu. Wenn Sie sich dadurch jedoch eingeschränkt oder pessimistisch in Bezug auf die nächsten Schritte (persönlich oder beruflich) fühlen, werden diese Gefühle vergehen. In helleren Tönen wird der Mond am 8. Januar über Ihr kreatives fünftes Haus in den feurigen Widder eintreten und Sie mit dem Mut und der Begeisterung inspirieren, die Sie benötigen, um die Hindernisse zu überwinden, die Ihren Erfolg blockieren.

Weiterlesen  Hier ist der Song zu Adeles 30, der dein Sternzeichen fast *zu* gut beschreibt

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Du hast mehr als sonst über die nächsten Schritte nachgedacht und über deine Vergangenheit nachgedacht, Steinbock. Die gute Nachricht ist, Sie gewinnen viel Klarheit über Ihre persönlichen und beruflichen Ziele im Jahr 2022, das am 2. Januar mit einem Neumond in Ihrem Zeichen beginnt. Dieses Mondereignis bildet auch eine harmonische Ausrichtung auf den freiheitsliebenden Uranus, über Ihr fünftes Haus der Liebe, Kreativität und Leidenschaft. Vielleicht denkst du gerade darüber nach, wie du deine Talente kultivieren kannst oder erkundest sogar verschiedene Möglichkeiten, deine einzigartigen Fähigkeiten zu monetarisieren.

Denken Sie jedoch bis zum 29. Januar durch Ihr Zeichen an die rückläufige Konjunktion Pluto der Venus, da während dieser Zeit nichts in Stein gemeißelt wird. Erwarten Sie Finanznachrichten von einem Arbeitgeber? Sie könnten auch von einem romantischen Interesse hören, zu dem Sie den Kontakt verloren haben. So oder so, trotz der schwelenden Intensität des Astro-Wetters dieser Woche, machen Sie sich nicht die Mühe, Entscheidungen zu treffen. Achte stattdessen darauf, was wieder auftaucht, und beobachte, wie sich die Geschichte so entwickelt, wie sie soll.

Achten Sie am 5. Januar auf Ihre Umgebung, wenn die rückläufige Venus über Ihr neugieriges drittes Haus der Kommunikation und des unmittelbaren Austauschs ein positives Sextil zu Neptun in den Fischen bildet. Sie suchen Ihre Muse? Das subtilste venusianische Stichwort – wie ein Liedtext oder eine seltsame Farbe, die Sie fasziniert – könnte Sie möglicherweise zu der siegreichen Idee für Ihr nächstes kreatives Projekt führen. Am 6. Januar wird der Mond über dein leidenschaftliches fünftes Haus auch ein positives Sextil zu Uranus bilden. Erwarten Sie das Unerwartete in Bezug auf ein romantisches Interesse oder eine Gelegenheit, die sich fast zu gut anfühlt, um wahr zu sein.

Wassermann (20. Januar – 18. Februar) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Denken Sie nicht zweimal darüber nach, sich diese Woche in Ihren sicheren Raum zurückzuziehen, Wassermann. Am 2. Januar hebt der Neumond im Steinbock Ihr geheimnisvolles 12. Haus der Schließung, der Träume und der verborgenen Pläne hervor. Die Chancen stehen gut, dass Sie sich gehemmter oder zurückgezogener fühlen als sonst. Der Mond wird in Harmonie mit Ihrem modernen Herrscher Uranus sein, obwohl dies der Mischung etwas unberechenbare Energie verleiht. Venus ist auch im Steinbock rückläufig, was Sie dazu anregt, sich Dinge wie Ihre Bewältigungsmechanismen oder die zutiefst kreativen Teile von Ihnen selbst, die Sie unterdrückt haben, genauer anzusehen. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie plötzlich in Ihren Gefühlen sind. Versuchen Sie stattdessen, diese Gefühle zu Papier zu bringen, um sie besser zu verstehen.

Am 4. Januar wird sich der Mond mit dem pragmatischen Saturn in Ihrem Zeichen verbünden, was nicht gerade inspirierend klingt, aber davon abhängt, was Sie daraus machen. Während sich der Einfluss des Saturn an der Oberfläche imposant anfühlen kann, kann er Ihnen auch die Entschlossenheit geben, an etwas in Ihrem persönlichen Leben zu arbeiten. Innerlich werden Sie sich logisch und standhaft fühlen, und äußerlich werden Sie dieselbe Energie auf Ihre Umgebung reflektieren.

Wenn der Mond in Harmonie mit dem Draufgänger Mars im Schützen steht, können Sie auch neue Horizonte erkunden und sich dabei auf die Unterstützung Ihrer Kollegen verlassen. Am 8. Januar wird der Mond über Ihr drittes Haus der Kommunikation durch den feurigen Widder wandern. Wenn Sie etwas zu sagen haben, teilen Sie es selbstbewusst und integer mit.

Fische (19. Februar – 20. März) Wochenhoroskop für den 2. Januar 2022

Dir steht eine magische Woche bevor, also halte deine funkelnden Augen auf den Preis, Fische. Der Neumond am 2. Januar im Steinbock aktiviert Ihr freiheitsliebendes 11. Haus der Assoziationen, sozialen Netzwerke und des Zugehörigkeitsgefühls. Wenn Sie von etwas Karriere oder Liebe geträumt haben, bietet diese Lunation eine gute Gelegenheit, den Rahmen zu legen. Allerdings gibt es eine kleine Hürde, denn Venus – der Planet des Komforts, des Geldes und der Romantik – geht bis zum 29. Januar durch den Steinbock zurück bis mindestens März – wenn die Venus ihre postretrograde Schattenphase beendet – damit Sie wissen, dass Ihre Gefühle kristallklar sind.

In der Zwischenzeit bildet der Neumond in Ihrem kommunikationsorientierten dritten Haus ein positives Trigon zum rebellischen Uranus. Ob online oder in Ihrer lokalen Community, unerwartete neue Möglichkeiten warten auf Sie. Wenn die Dinge jedoch unklar erscheinen, verlieren Sie nicht die Hoffnung. Am 4. Januar könnte die Konjunktion des Mondes mit Saturn im Wassermann – und Ihrem geheimnisvollen 12. Haus – die Verwirrung erklären. Finden Sie ein Ventil, um frustrierende Gedanken und Emotionen zu verarbeiten, deren Produkt sich in naher Zukunft als nützlich erweisen könnte.

Wenn sich der Mond am 5. Januar in Verbindung mit Ihrem glücklichen traditionellen Herrscher Jupiter in Ihrem Zeichen bewegt, werden Sie tief aufatmen, da diese mystische Synergie Sie mit Zuversicht und Glauben inspiriert. Da die rückläufige Venus in Ihrem Zeichen eine harmonische Ausrichtung zu Neptun bildet, ist es wichtig, einige dringend benötigte Grenzen zu setzen, um Ihre Energie zu schützen. Wenn etwas angegangen werden muss, dann jetzt oder nie.

Ihr Horoskop für Januar 2022 beginnt mit einem Rückschritt – aber keine PanikBildquelle: fafaq

Vorheriger ArtikelOle Henriksens neuer Skin Barrier Moisturizer ist ein Traum für meine zu Rosacea neigende Haut
Nächster ArtikelIhr Horoskop für Januar 2022 beginnt mit einem Rückschritt – aber keine Panik