Ihre Anleitung zu Bauchnabel Piercings laut einem Profi

Bildquelle: Getty / Edward Berthelot < / strong>

  • Bauchnabel -Piercings haben in den letzten Monaten immer beliebter.
  • Die Platzierung eines Nabelpiercings kann auf der oberen oder unteren Haut sein.
  • Ein Experte bricht alles zusammen, um das Piercing zu wissen, von der Schmerzniveau bis zur Kosten bis zur Nachsorge.

Von der Rückkehr von Jeans mit niedrigem Risiko bis hin zu klobigen Highlights erzielen die Schönheitstrends der 2000er Jahre in diesem Jahr eine großartige Rückkehr. Körperveränderungen sind natürlich keine Ausnahme, und dies gilt insbesondere bei Piercings. Genauer gesagt: Bauchnabel -Piercings.

Für die Uneingeweihten war diese Platzierung von Bauchbling in den frühen Aughts riesig, mit Stars wie Britney Spears und Beyonce, die die Anklage anführten. Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, auf diesen Zug zu hüpfen, sind einige Dinge zu beachten, bevor Sie Ihren Termin vereinbaren. Um es zu brechen, baten wir Joshua David Harris, einen Piercer in 108 Studios, uns durch den Prozess zu führen. Lesen Sie weiter, um die Antworten auf alle Ihre brennenden Bauchnabel -Piercing -Fragen zu erhalten.

Erstens, wie Sie Ihren Piercer auswählen

Bevor Sie Löcher in Ihrem Körper bekommen, stellen Sie sicher, dass Sie sich gut mit Ihrem Piercer fühlen. Harris empfiehlt, dass Sie nach einem Piercer suchen, der sich die Zeit mit Ihnen nimmt, Ihre Fragen beantwortet und Sie sich vor allem wohl fühlen. „Vertraue deinem Bauch“, sagt er. „Wenn Sie in einen Laden gehen und seltsame Stimmung bekommen, gehen Sie woanders hin. Sie müssen es nicht tun, nur weil Sie dort sind. Ihr Körper, Ihre Wahl.“

Wie viel kostet ein Nabel -Piercing?

Jeder Laden ist anders, aber Sie können normalerweise erwarten, eine durchdringende Servicegebühr zuzüglich der Schmuckkosten zu zahlen. Das Material des durchdringenden Schmucks ist wirklich das, was den Preis bestimmen wird: Zum Beispiel können feste Goldhantel wesentlich teurer sein als chirurgischer Stahl oder andere Metalle. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie sich ansehen, berechnet 108 Studios 45 US-Dollar für das erste Loch, ein einfacher solider gold-Reifen beginnt bei 70 US-Dollar und solide goldene Langhantel beginnt bei 220 US-Dollar.

Sie möchten auch überlegen, woraus der Schmuck besteht. Sie sollten nur mit einem hypoallergenen Material wie Gold, chirurgischem Stahl oder Titan durchbohrt werden. Harris zum Beispiel verwendet nur 18K und 14 Karat Gelbgold, 14.000 Roségold und 14K Weißgold. Fragen Sie Ihren Piercer, ob Sie nicht sicher sind, woraus der Schmuck besteht.

Was Sie bei Ihrem Termin erwarten können

Erstens wird Ihr Piercer einen Blick auf Ihren Nabel werfen und mit Ihnen über die beste Route in Bezug auf Schmuck und Platzierung sprechen. Dinge wie die Form Ihres Nabels – was bedeutet, dass ein Innie oder ein Außenseiter oder sogar die Hautmenge, mit der Sie arbeiten müssen, die Art von Schmuck leiten, mit denen Sie durchbohrt werden sollten. Harris sagt auch, dass es einige Leute gibt, die vielleicht überdenken möchten, ihren Bauchnabel überhaupt durchbohrt zu haben, aber es ist etwas, worüber Sie bei Ihrem Termin sprechen können. „Es ist eine Fall von Fall zu Fall“, sagt er. „Ich würde es lieber nicht tun, wenn ich denke, dass es Ihre Probleme verursachen wird oder Ihr Körper es einfach ablehnt.“

In Bezug auf das, was Schmuck für den Nabelbereich am besten geeignet ist, empfiehlt Harris, mit einer gekrümmten Langhantel für eine leichtere Heilung zu beginnen. „Sie möchten etwas Raum für das Atmen, um Schwellungen in einem neuen Piercing zu ermöglichen.“ Sobald es geheilt ist und sich gut fühlt, sagt er, dass ein kleiner Reifen eingetauscht werden kann, um „schön und eng“ zu passen.

Sobald Sie auf dem Schmuck gelandet sind, ist es an der Zeit, sich auf die Geschäfte zu machen. Ihr Piercer wird sich ansehen, wo Ihre Haut natürlich fällt, wenn Sie bequem stehen und eine winzige Marke geben, wo das Piercing sitzt. Scheuen Sie sich nicht, etwas zu sagen, wenn Sie die Platzierung nicht mögen. Es ist besser, sich jetzt zu äußern, als nach dem Piercing.

Wenn Sie bereit sind zu gehen, wird Ihr Piercer Sie auf den Rücken legen und eine Klemme um Ihren Nabel platzieren, um alles in der Lage zu halten und sich aufzustellen. Es fühlt sich ein wenig eng an, sollte aber nicht weh tun. Die meisten Piercer verwenden heute eine hohle Nadel, um diesen Bereich von Hand zu durchbohren. „Die Nadel scheint ein wenig beängstigend zu sein, aber es ist gesünder im Gewebe und ermöglicht es uns, mit dem Piercing präziser zu werden“, sagt Harris. „Es wird auch verwendet, um sich mit dem Schmuck zu verbinden und ihn zu führen. Die Waffe durchbohrt Sie mit dem Schmuck, indem Sie ihn durch das Gewebe zwingen.“

Was Sie zu Ihrem durchdringenden Termin anziehen müssen

Die Frage, was Sie zu Ihrem Termin tragen sollen, scheint offensichtlich zu sein, aber es ist leicht zu übersehen. Harris schlägt vor, dass Sie „etwas Bequemes und nicht zu eng. Hosen oder Shorts, die nicht über Ihren Nabel und ein Hemd liegen, am besten geeignet. Alles mit einfachem Zugang zu diesem Bereich. Kleider oder Onesies sind aus offensichtlichen Gründen etwas schwieriger.“

Wie schmerzhaft ist ein Bauchknopf-Piercing?

Während der Schmerz relativ ist und auf der individuellen Schmerztoleranz jeder Person eine Nadel durch Ihre Haut drückt, wird es niemals angenehm sein. Dennoch sagen viele Menschen, dass es nicht annähernd so schmerzhaft ist wie einige der Piercings in Bereichen mit dickerem Knorpel. Der unangenehmste Teil ist in der Regel die wenigen Sekunden, die das Schmuckstück durch die Hohlnadel fädeln.

Bildquelle: Getty / Serge Krouglikoff

Was ist die Nachsorge für ein Nabel -Piercing?

Harris erklärte, dass Aftercare für ein neues Bauch-Knopf-Piercing eigentlich recht einfach ist. Er empfiehlt es, es zweimal täglich mit einer duftfreien Seife und Wasser zu reinigen. Tun Sie Ihr Bestes, um es in Ruhe zu lassen, und überkleben Sie nicht oder berühren Sie es mit schmutzigen Händen. Bis es vollständig geheilt ist, möchten Sie darauf achten, es an einem Handtuch zu schnappen oder es mit Ihrer Kleidung zu reiben (leicht um hoch taillierte Jeans herum treten).

„Versuchen Sie, nichts zu tun, was Sie darauf legt oder viel Druck darauf ausübt“, sagt Harris. „Seien Sie vorsichtig mit diesen Loofahs in der Dusche. Wenn es für Sie bequem genug ist, um zu trainieren, sollte es in Ordnung sein. Seien Sie sich nur davon ab.“

Wie lange dauert ein neuer Nabel -Piercing, um zu heilen?

Denken Sie daran, dass jeder anders heilt und einige Menschen unterschiedlich auf ein Piercing reagieren als andere. Im Allgemeinen dauert der Heilungsprozess zwischen drei und sechs Monaten, aber es könnte länger dauern. „Ich fordere den Kunden auf, mindestens drei Monate zu warten, bevor sie den Schmuck ausschalten, aber es ist immer besser, länger zu warten“, sagt Harris. „Wenn Sie es ändern möchten, checken Sie bei Ihrem Piercer ein, um zu sehen, ob es tatsächlich fertig ist. Seien Sie nicht ungeduldig und ändern Sie es zu früh. Es kann zu Problemen führen, mit denen Sie auf lange Sicht nicht umgehen möchten.“

Ein häufiges Problem besteht darin, während des Heilungsprozesses in der Nähe Ihres Nabelbereichs „die Beule“ zu bekommen. Die Hauptsache zu wissen: Nicht ausflippen. „Die Unebenheiten sind normalerweise vorübergehend, kosmetisch und werden schließlich mit etwas mehr Sorgfalt und Vorsicht klären“, sagt Harris. „Normalerweise habe ich Kunden mit einer täglichen heißen Komprimierung in den Bereich, was dazu beiträgt, die Reizung zu ziehen und die Beulen zu verkleinern. Wenn das nicht funktioniert, kann es helfen, den Schmuck zu ändern, in dem Sie sich befinden.“ Bevor Sie drastische Schritte unternehmen, wie den Schmuck selbst herauszuholen, lassen Sie Ihren Piercer einen Blick darauf werfen und geben Sie einen Aktionsplan.

Harris sagt, dass Irritationen oft mit einer Infektion verwechselt werden. „Meistens werden Piercings irritiert und nicht infiziert. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Geschehens mit Ihrem Piercing haben, ist es immer am besten, Ihren Piercer persönlich zu sehen, damit sie genau sehen, was vor sich geht. Alles ist reparierbar. Es gibt nichts zu betonen, wenn Ihr Piercing irritiert wird. “ Ihr Piercer kann Sie wissen lassen, ob Sie wirklich eine Infektion haben und raten, wann Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie ein geschlossenes Loch von einem früheren Piercing haben, sieht die Nachsorge etwas anders aus. „Wenn es wieder geöffnet werden kann, ist es ziemlich einfach zu tun, und Sie müssen sich nicht mit der Nachsorge eines neuen Piercings befassen“, sagt Harris. „Sie können auch sofort ein montierteres Schmuckstück einfügen.“

Bildquelle: Getty / Edward Berthelot

Weiterlesen  Alles, was Sie über Augenbrauen -Piercings wissen müssen