Ihre Katze folgt nur ihren Instinkten, wenn sie Ihren Hintern in Ihr Gesicht stecken

0
14

Katzen machen viele seltsame Dinge, aber fast alle ihre Verhaltensweisen können erklärt werden. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre Katze Ihren Hintern in Ihr Gesicht steckt? Ja, es gibt einen Grund dafür. In der Tat kann es einige Gründe geben. fafaq wandte sich an die Experten, um mehr zu erfahren.

Wir haben 2 Tierärzte gefragt, warum Katzen sabbern, und die Antwort ist sehr einfach (und sehr süß).

Warum steckt meine Katze seinen Hintern in mein Gesicht?

Wenn eine Katze ihr hinteres Ende zeigt, möchte sie, dass Sie wissen, dass sie Ihnen vertraut. Laut der in Großbritannien ansässigen Tierärztin Joanna Woodnutt, BVM, BVS, „ist das Präsentieren des Bodens ein Zeichen von Kameradschaft und Vertrauen. Der Boden ist ein gefährdeter Bereich und sie kann sich nicht umdrehen, um einen Angriff zu sehen oder sich zu verteidigen.“

Eine Katze, die ihren Hintern in Ihr Gesicht steckt, versucht möglicherweise auch, Sie zu markieren. „Katzen, die Ihnen ihren Schwanz präsentieren, können als eine Variation von Allorubbing angesehen werden, dem Verhalten, wenn Katzen sich aneinander reiben“, erklärt Alycia Washington, DVM. „Sie beginnen oft von Wange zu Wange und enden dann von Schwanz zu Schwanz. Dieses Verhalten, insbesondere wenn die Schwanzhaltung nach oben zeigt, wird als freundlich angesehen und im Allgemeinen gegenüber anderen gemacht, die als Teil ihrer Gruppe gelten.“

Versucht meine Katze, mir etwas zu sagen, wenn sie mir seinen Hintern ins Gesicht steckt?

Dr. Woodnutt sagte, dass Katzen, weil sie hauptsächlich durch Geruch miteinander kommunizieren, oft versuchen, dasselbe mit ihren menschlichen Begleitern zu tun. „Die Analdrüsen sind einige der wichtigsten Duftdrüsen der Katze“, sagte sie. Claudine Sievert, DVM, erläutert: „Eine Katze, die ihren Hintern zeigt, möchte, dass Sie lernen, wie gesund und gesund sie ist. Katzen haben Drüsen am ganzen Körper, und die Drüsen an der Basis des Schwanzes können über Dinge wie die des Haustieres informieren Alter, Gesundheit und Geschlecht. “

Weiterlesen  Es stellt sich heraus, dass Ihr Hund träumt - und sie träumen wahrscheinlich von Ihnen!

Ihre Katze versucht möglicherweise auch, Ihnen mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt. „Wenn Katzen in diesem Bereich besonders jucken oder wenn die Besitzer ein dünnes Fell oder eine Reizung in der Nähe der Schwanzbasis bemerken, kann dies ein Hinweis auf eine zugrunde liegende Allergie gegen Flohbisse sein. In diesen Fällen sollten die Katzen von einem Tierarzt untersucht werden Behandeln Sie die Allergie, starten Sie eine wirksame Flohprävention und besprechen Sie bei Bedarf eine Strategie zur Behandlung der Umwelt. “ sagte Dr. Washington.

Welche Katzeninstinkte veranlassen sie, ihren Hintern in mein Gesicht zu stecken?

Ob Sie es glauben oder nicht, manchmal stecken Katzen Ihren Hintern in Ihr Gesicht, um Ihnen zu zeigen, wie sehr sie Sie lieben! Dies beruht laut Dr. Sievert auf biologischen Instinkten. Mutterkatzen putzen ihre Kätzchen, indem sie sie überall lecken, erklärt sie. Dies hält die Kätzchen nicht nur sauber, sondern bindet sie auch an ihre Mutter. „Wenn Ihre Katze viel Aufmerksamkeit von Ihnen erhält, ist dies die natürliche Art, mehr zu verlangen“, sagte sie. Wie solltest du also reagieren, wenn deine Katzenfreundin ihren Hintern zeigt? Gib ihr einen Kratzer an der Basis ihres Schwanzes. „Katzen lieben es, an ihrem hinteren Ende gekratzt zu werden“, bemerkte Dr. Sievert.

Bildquelle: Getty / Mark Liddell