Ist Clare Crawley eine „gute“ Bachelorette? Das stellt sich als komplizierte Frage heraus

0
9

Mit Clare Crawleys Stint Die Bachelorette Die große Frage bleibt, ob sie eine gute Bachelorette war oder nicht. Es ist eine komplizierte Frage mit einer komplizierten Antwort. Sie wurde mit ungewöhnlich strengen Maßstäben behandelt, aber es gab auch so viel Drama in so kurzer Zeit, dass es schwer zu glauben ist, dass zumindest ein Teil davon aus dem Ton stammt, den sie festgelegt hat. War es überhaupt gutes Fernsehen? Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher.

Auf der einen Seite scheint es eine Art Doppelmoral zu geben, die hinter der Kritik von Clare steckt – wie es allzu oft während ist Bachelorette Jahreszeiten. Am „sexy Völkerball“ -Datum der zweiten Woche wurde viel Kritik laut, was als objektivierend und zu stark sexualisiert bezeichnet wird. Andererseits erinnere ich mich nicht an ähnlich laute Beschwerden gegen die Kissenschlacht- und Dessous-Modenschau-Episode aus Peter Webers Staffel von Der Junggeselle, das spielte in genauso viele Stereotypen. Es ist absolut eine faire Kritik an der Show zu sagen, dass sie die Teilnehmer oft in kompromittierende Situationen zwingt, nur um Begeisterung und Skandal zu erzeugen, aber wenn wir dieses Gespräch führen, kann es nicht nur an eine einzelne Bachelorette gerichtet sein – es muss sein über das Franchise als Ganzes.

Einige von Clares Aktionen in der Show waren erfrischend; Ähnlich wie ihre Vorgängerin Hannah Brown nimmt sie keinen Mist von lauthalsigen Kandidaten, die das Gefühl haben, sie beschämen zu können. Sie lädt Josef aus, als er sie über ein Datum anschreit, an dem er noch nicht einmal war (der zuvor diskutierte Völkerball-Vorfall). Sie lehnt Blake ab, als er versucht, die Regeln zu brechen, um eins zu eins mit ihr zu kommen und sie zu küssen. Sie schickt Zach J. nach Hause, nachdem er ihre Grenzen verletzt hat. Es ist schön, eine Bachelorette zu sehen, die nicht zittert und klar erkennen kann, wer der „Bösewicht“ ist, anstatt sich in Charme versetzen zu lassen.

Weiterlesen  Normale Menschen haben ihre fiktiven Schauplätze in einer echten irischen Küstengemeinschaft gedreht

Leider erstreckt sich diese Würde nicht über die gesamte Saison von Clare, was es so frustrierend macht, manchmal zuzusehen. Von dem Moment an, als Dale in der ersten Folge ankommt, ist klar, dass Clare kein Interesse an jemand anderem als ihm hat. Ob das ein Produkt von Redakteuren ist, die Episoden zusammengestellt haben, wissen, dass wir alle mit dem Wissen zuschauen würden, dass sie früh abreist, um mit Dale zusammen zu sein, oder ob es eine genaue Darstellung von Clares Verhalten ist, es ist kein sehr gutes Fernsehen. Clare, die Person, von Clare, der TV-Hauptdarstellerin, zu trennen: Wenn man sie so behandelt, als wäre der Wettbewerb am ersten Abend vorbei, entsteht ein sehr, sehr langweiliger Hauptdarsteller.

Darüber hinaus ist es stöhnend zu sehen, wie sich eine erwachsene Frau (die „älteste Bachelorette“, wie die Show unaufhörlich beworben hat und wie Josef alle böse daran erinnerte) wie ein Teenager verhält, der in einen Mann verknallt ist, den sie kaum kennt – um die Wahrheit zu sagen, ich hätte fast lieber gezeigt, dass sie während der Drehpause heimlich geredet haben, denn dann wäre es zumindest sinnvoller!

Keiner von uns macht sich Illusionen darüber Die Bachelorette Dies ist ein garantierter Weg zu einer langen und erfolgreichen Beziehung, aber in den meisten Jahreszeiten können wir normalerweise zumindest verstehen, wie und warum sich das letzte Paar ineinander verliebt, auch wenn es nicht von Dauer ist. Hier scheint es so, als ob Clare und Dales Verbindung im Grunde genommen „Liebe auf den ersten Blick“ ist – eine Kombination aus körperlicher Anziehung und Bauchgefühl. Es ist schwer, investiert zu werden – oder zu glauben, dass sie weit über das Filmen hinausgehen -, wenn das die ganze „Geschichte“ ist, die wir bekommen. Letztendlich hat der Beginn dieser Saison nur dazu gedient, einige der schlimmsten Aspekte der Show hervorzuheben: seine flachen Darstellungen ihrer berühmten „Reisen“, seine Besessenheit von einer bestimmten Art von körperlicher Schönheit und sein Bestehen darauf, so zu tun, als ob dauerhafte Liebe dies kann mehrmals im Jahr im Fernsehen im Labor gezüchtet werden.

Weiterlesen  Sehen Sie sich Jennifer Lopez und Shakiras legendäre Halbzeitshow noch einmal an

Bildquelle: ABC