Jeanette Jenkins hat 10 Strecken, die Ihnen helfen, Rückenschmerzen zu lindern

0
8

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Jeanette Jenkins (@msjeanettejenkins) am 16. Oktober 2020 um 4:36 Uhr PDT

Wenn Sie Stunden auf der Couch verbringen, egal ob Sie auf Ihrem Laptop tippen oder auf Ihre dritte Stunde Netflix verzichten, kann dies zu unangenehmen körperlichen Nebenwirkungen für Ihren unteren Rücken und Ihre Hüften führen.

Laut der Promi-Trainerin Jeanette Jenkins kann Muskelverspannungen durch zu langes Sitzen (oder sogar wiederholte Übungen) Ihre Nerven einklemmen und Schmerzen verursachen. Klingt bekannt?

Zum Glück ging sie zu Instagram, um 10 Strecken zu teilen, auf die sie zählt, um ihren unteren Rücken und ihre Hüften zu lockern. Das super hilfreiche Video zeigt einen Gastauftritt des Profifußballers Demarcus Ware. (Aber denken Sie daran, wenn Sie mit körperlichen Schmerzen zu tun haben, ist es eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren, insbesondere bevor Sie mit einem neuen Trainingsprogramm beginnen.)

In der Bildunterschrift weist Jenkins an: „Versuchen Sie jede dieser Strecken für 8-10 tiefe Atemzüge und atmen Sie etwas Platz in Ihre Gelenke und verlängern Sie diese engen Muskelfasern!“

Ich hatte 2 Jahre lang Rückenschmerzen – dies sind die 12 Übungen, die es endgültig losgeworden sind

  1. Hüftkreise und Hüftseitenbiegungen
  2. Über Kopf erreichen Seitenbiegung und Seitenbiegung mit den Händen zusammen
  3. Vorwärtsfalte mit langsamem Aufrollen (mit gebeugten Knien modifizieren)
  4. Hüftbeuger dehnen und seitliche Biegung hinzufügen
  5. Sitzen Sie nach vorne und fügen Sie die Seitenreichweite hinzu
  6. Sitzende Drehgluten dehnen sich
  7. Sitzende Figur vier mit langsamer Schaukelbewegung und statische Rückenfigur vier
  8. Happy Baby Pose
  9. Dehnung der Kniesehne in Rückenlage an Knie und Hüfte
  10. Rückenlage mit verlängertem Bein
Weiterlesen  Jahrelang hat meine Periode mein Leben verwüstet, aber ich möchte, dass Sie wissen, dass es Hoffnung gibt

Klicken Sie hier, um weitere Gesundheits- und Wellnessberichte, Tipps und Neuigkeiten zu erhalten.

Bildquelle: Instagram / @msjeanettejenkins