Jeannie Mai ist „mit gebrochenem Herzen“, um das Tanzen mit den Sternen zu beenden, nachdem sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde

0
8

Jeannie Mais Zeit weiter Mit den Sternen tanzen ist leider zu einem abrupten Ende gekommen. Vor der achten Folge dieser Staffel, Die reale Die Gastgeberin gab bekannt, dass sie den Wettbewerb verlässt, nachdem sie wegen Epiglottitis, einer Entzündung des Gewebes über der Luftröhre, ins Krankenhaus eingeliefert wurde, was zu Atemnot und Atembeschwerden führen kann.

„Ich bin mit gebrochenem Herzen, dass meine DWTS Die Reise muss hier enden. „

„Meine Ärzte haben ein gesundheitliches Problem mit meinem Hals entdeckt, das sofortige Aufmerksamkeit und Operation erfordert. Ich bin gebrochen, dass mein DWTS Die Reise muss hier enden „, sagte Mai Guten Morgen Amerika Montags. „Ich habe mich körperlich und geistig an neue Grenzen gestoßen und bin so stolz darauf, wie weit wir gekommen sind.“ Mai war eine Partnerschaft mit Brandon Armstrong eingegangen, und die beiden hatten eine durchschnittliche Punktzahl von 21,9, wobei ihre romantischsten Rumba für „You Gotta Be“ und Paso Doble für „Maneater“ – beide erzielten 25 Punkte. Unser persönlicher Favorit war jedoch ihre skurrile Oben-inspirierte Leistung für die Disney-Nacht der Show.

Jeannie Mai und Jeezy verdienen die Mirrorball Trophy, nur weil sie so süß zusammen sind

„Wir sind am Boden zerstört von der Nachricht, dass wir diese Saison abbrechen müssen, aber Jeannies Gesundheit steht an erster Stelle“, sagte Armstrong über die Diagnose seines Partners und den traurigen Abschied von der Show. Das offizielle DWTS Der Bericht teilte unterdessen ein ähnliches Gefühl auf Instagram: „Jeannie hat uns zusammen mit Millionen von Fans mit ihrer Energie und ihrem Engagement inspiriert. Wir wünschen ihr eine vollständige und schnelle Genesung.“ Die Show kündigte auch an, dass aufgrund des Rückzugs von Mai eine doppelte Ausscheidung nicht wie geplant während der Episode vom 2. November stattfinden würde und stattdessen nur ein Paar vor der Ausscheidung stehen würde.

Weiterlesen  Netflix's Blood & Water ist eine englischsprachige Serie, also nein, Sie brauchen keine Untertitel

Bildquelle: Getty / Jemal Countess