Jetzt ist die Zeit gekommen, dieses zeitaufwändige, wahrscheinlich unglückliche Rezept auszuprobieren

0
46

Die absolut akzeptablen hausgemachten Ravioli des Autors.

Die meisten von uns haben noch nie so viel Zeit zu Hause verbracht. Könnte ich vorschlagen, dass Sie etwas davon füllen, indem Sie etwas kochen, das a) ewig dauert, b) Sie wahrscheinlich bis zu den Tränen frustriert und c) höchstwahrscheinlich nicht so gut herauskommt? Denn wenn Sie auf eine gute Zeit gewartet haben, um sich an einem Rezept zu versuchen, das 47 Schritte und mindestens einen Kochbegriff enthält, den Sie bei Google verstehen müssen, ist dies Ihr Moment.

Ich spreche nicht von extravaganten Mahlzeiten in Bezug auf Kosten, sondern in Bezug auf Aufwand und Kühnheit. Ich denke, wir sind uns alle einig, dass dies nicht die Zeit ist, Zutaten zu beschaffen, die von einem weit entfernten Ort eingeflogen werden müssen, oder Geld für teure Küchengeräte auszugeben, die nur für einen unbekannten Zweck verwendet werden können. Es ist an der Zeit, fortgeschrittene, komplizierte Rezepte mit relativ einfachen, wenigen Zutaten zu beherrschen – eigentlich wollen wir sie auf „etwas ausführendes“ herabstufen. Stellen Sie sich ein Gericht vor, für das Sie an einem Wochentag nach dem Pendeln von der Arbeit niemals die Energie haben würden, es in Angriff zu nehmen, oder versuchen Sie es an einem Wochenende, an dem andere Leute Ihr Haus besuchen und es probieren oder anschauen müssen. Machen Sie das Gericht jetzt. Die Einsätze waren noch nie niedriger. Die Einsätze haben sich auf unser Niveau gebeugt.

Letztes Wochenende habe ich Ravioli gemacht. Meine Tante schickte mir dieses Jahr zu meinem Geburtstag einen Nudelrollaufsatz für meinen Standmixer, und ich hatte vor, ihn zu verwenden, aber die Herstellung von Nudeln schien einschüchternd und chaotisch. (Es war und war es auch.) Aber Sonntagnachmittag, mit ein paar Tassen Mehl, ein paar Eiern, etwas übrig gebliebenem geriebenem Käse, einer Tüte gefrorener Erbsen und zwei bis drei Blättern von Kräutern, die kurz davor standen schlecht, ich habe es versucht.

Im Moment sind wir nicht alle einzigartig bereit zu akzeptieren, dass die Dinge möglicherweise nicht funktionieren; Die Dinge sehen möglicherweise nicht so aus, wie wir es uns gewünscht haben. Dinge können uns enttäuschen?

Die dreistündige Erfahrung war eine emotionale und kulinarische Achterbahnfahrt. Ich war überzeugt, dass mein Teig zu trocken war, und fügte Wasser hinzu, das nicht einmal Bestandteil des Rezeptes für Bon Appetit Ravioli-Teig war, dem ich folgte. Ich verbrachte dann die 30 Minuten damit, dass der Teig beschämt ruhen sollte, und drehte mich um die Möglichkeit, dass ich ihn irreparabel ruiniert hatte. Der Teig schien in Ordnung zu sein, aber dann musste ich ihn ausrollen, ein Vorgang, für den meine Arme eindeutig zu kurz sind. Als ich versuchte, mit der zunehmenden Teiglänge Schritt zu halten, die mein Mixer ausspuckte, wurden Fehler gemacht. War mein Teig zu dünn? Zu dick? Ich konnte es nicht wissen und es war sowieso zu spät. Ich habe alle meine Füllungsbestandteile in den Mixer gegeben und sie in einen hellgrünen Tropfen verwandelt. Dann legte ich den Glop auf den Teig, drapierte ihn in eine weitere Teigschicht, schnitt ihn mit einem Whiskyglas in Kreise und hoffte.

Weiterlesen  Wir werden nicht fragen, was Sie trinken, wenn Sie an diesen "F * cking Weekday" -Tassen nippen

Ich habe den Prozess auf Instagram dokumentiert, wo die Messlatte erneut gesenkt wurde. Ich dachte darüber nach zu warten, bis ich sicher war, dass das Rezept ein Erfolg war, aber entschied, dass es keine Rolle spielte. Heutzutage geht niemand mehr für wunderschön plattierte Restaurantgerichte aus. Stattdessen essen wir zu Hause, was noch in unseren Kühlschränken übrig ist, teilen Bilder unserer besten mit Tierhaaren bedeckten Pyjamas und versuchen uns an der TikTok-Choreografie.

Die Wahrheit ist, meine Ravioli ist ziemlich gut geworden. Nur einer von ihnen fiel auseinander und leckte seinen schlampigen grünen Inhalt, als ich sie kochte. Meine fast abgelaufene Erbsenfüllung schmeckte gut. Und wenn es mir jemand in einem Restaurant auf mittlerer Ebene serviert hätte, als wir noch in Restaurants gehen konnten, hätte es wahrscheinlich nicht einmal so fehl am Platz ausgesehen. Aber wäre es schrecklich geworden, wurde mir klar, dass es mich nicht interessiert hätte.

In diesem besonderen Moment fühlte ich mich einzigartig darauf vorbereitet, dass meine Ravioli in einer Katastrophe enden würden. Im Moment sind wir nicht alle einzigartig bereit zu akzeptieren, dass die Dinge möglicherweise nicht funktionieren; Die Dinge sehen möglicherweise nicht so aus, wie wir es uns gewünscht haben. Dinge können uns enttäuschen? Und wenn ja, welchen besseren Zeitpunkt gibt es, um Vorsicht walten zu lassen, Ihren ersten erschwerenden Versuch mit hausgemachten Baguettes zu unternehmen und die missgestalteten Ergebnisse auf Instagram mit dem Rest von uns zu teilen?

Bildquelle: fafaq Photography / Lindsay Miller

Vorheriger ArtikelPret teilt seine geheimen Rezepte mit, weil sie wissen, dass wir unser Sandwich-Spiel verbessern müssen
Nächster ArtikelMeine Liebe zu Alex Trebek verzehnfachte sich, nachdem ich ihn gehört hatte. Rezitiere Lizzo Lyrics on Jeopardy