Jodie Turner-Smith ist nicht überrascht über die Gegenreaktion, die Anne Boleyn erhält

0
53

Jodie Turner-Smith, die zuvor für ihre Rolle in Queen & Slim bekannt war, hat eine historische Rolle für die kommende Serie von Channel 5, Anne Boleyn, übernommen. Turner-Smith wird die Rolle der Boleyn selbst spielen, eine Entscheidung, die in der Öffentlichkeit zu einigen Kontroversen geführt hat. In einem kürzlich geführten Interview mit Glamour UK erklärte Turner-Smith: „Ich wusste, dass dies etwas sein würde, für das die Leute entweder positiv oder negativ waren, weil Anne ein Mensch ist Geschichte, die den Menschen sehr am Herzen liegt. Ich wollte vor allem die menschliche Geschichte im Mittelpunkt all dessen erzählen.“

In einer von Channel 5 veröffentlichten Erklärung bemerkte der Schauspieler, dass das Element der Mutterschaft sie ursprünglich zu der Rolle hingezogen habe, und sagte: „Als Mutter gab es einfach so viel, das mich ansprach und mir das Gefühl gab, ich könnte es tun“. diese Geschichte zu verstehen. Es gibt etwas, das jeder Schauspieler und Künstler in Bezug auf seine Individualität mitbringt, mit dem er dann diese Charaktere informiert. Es gibt etwas, das sich spirituell für die Menschen zugänglicher anfühlt und das allgemein ansprechender sein wird einem zeitgenössischen Publikum.“

„In der Geschichte geht es darum, so objektiv wie möglich für das zu wurzeln, was tatsächlich passiert ist – für die Fakten. Aber historisches Drama ist anders – es gibt Ihnen eine viel größere Freiheit, ein Gespräch zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart zu führen.“

Der Produzent der Show – und renommierter Historiker – Dan Jones, erklärte, dass „die Leute sehr zwischen Geschichte und historischem Drama verwechseln gibt dir eine viel größere Freiheit, ein Gespräch zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart zu führen. Der ganze Zweck des historischen Dramas besteht darin, etwas von der Wahrheit abzuweichen. Sonst würden wir nur Dokumentarfilme machen.“

Weiterlesen  Wenn Sie auf dem Flugbegleiter geschlafen haben, ist es eine perfekte Zeit, um Staffel 1 zu spielen

Turner-Smiths Co-Stars teilten in derselben Erklärung auch ihre Gedanken zum Casting mit, wobei Paapa Essiedu (der George Boleyn spielt) hinzufügte, dass „traditionell und historisch gesehen historische Dramen die Geschichte durch eine sehr begrenzte Linse betrachtet haben, und eine, die im Allgemeinen nicht Beteilige mich nicht oder Leute, die wie ich aussehen.“ Thalissa Teixeira (die Madge Shelton spielt) sagte: „Ich denke, es wird so wunderbar für junge schwarze Mädchen sein, diese Show zu sehen und eine Frau wie Jodie als Königin von England zu sehen.“

Anne Boleyn landet am 1. Juni 2021 auf Kanal 5.

Bildquelle: Kanal 5

Vorheriger ArtikelDer neue Podcast von Maisie Williams bietet Frauen einen Raum, um frei über Film zu sprechen
Nächster ArtikelEmily Blunt erklärt, warum sie und John Krasinski bei ihren Kindern nicht das Wort „berühmt“ sagen