JoJo Siwa dankt den Fans für ihre Unterstützung nach dem Erscheinen: „Ich bin der glücklichste, den ich je gewesen bin“

0
13

Bildquelle: Getty / Axelle / Bauer-Griffin

JoJo Siwa ist die „glücklichste [sie], die es je gab“ als öffentlicher Teil der LGBTQ + Community. Am 22. Januar teilte die 17-jährige Darstellerin und ehemalige Dance Moms -Star ein Twitter-Foto von sich mit einem Hemd mit der Aufschrift „Best Gay Cousin Ever“ auf der Vorderseite. Sie schloss sich auch den „Pride House“ -Mitgliedern für ein TikTok-Video an. Ihre Beiträge brachten Unterstützungsbotschaften von Prominenten und Fans, da sie davon ausgegangen waren, dass JoJo herauskommen würde. Am nächsten Tag sprach sie das Gespräch an und sprach während eines Instagram Live mit Fans über ihre Sexualität.

„Ich persönlich war noch nie so glücklich und es fühlt sich wirklich großartig an“, sagte JoJo. „Ich bin jetzt ein bisschen glücklich. Es ist einfach so, so, so großartig.“ Sie dankte ihrem Netzwerk für all die Liebe und Ermutigung, die sie nach ihren Social-Media-Posts erhalten hatte. Sie fuhr fort: „Ich bin der glücklichste, den ich je gewesen bin. Darauf kommt es an.“

Mein Cousin hat mir ein neues Shirt besorgt. Pic.twitter.com/DuHhgRto7b

– JoJo Siwa! 🌈❤️🎀 (@itsjojosiwa) 22. Januar 2021

Während des Instagram Live fragte ein Fan JoJo, ob sie Labels abonniert habe. „Ich habe darüber nachgedacht, aber der Grund, warum ich diese Antwort nicht sagen werde, ist, dass ich diese Antwort nicht wirklich kenne“, antwortete sie. „Ich denke, Menschen sind großartig. Ich denke, Menschen sind wirklich unglaubliche Menschen. Im Moment bin ich super-super glücklich und ich möchte alles mit der Welt teilen, aber ich möchte auch die Dinge in meinem Leben privat halten, bis sie bereit sind öffentlich sein. “

Weiterlesen  Die Schöpfer von Glee ehren Naya Rivera, indem sie einen College-Fonds für ihren Sohn gründen

Sie nutzte die Gelegenheit, um ihre Fans aller sexuellen Orientierungen zu unterstützen, insbesondere diejenigen, die Schwierigkeiten haben, herauszukommen. „Im Moment ist es wichtig, dass ihr wisst, dass es egal ist, wen ihr liebt, dass es in Ordnung ist. Es ist großartig und die Welt ist für euch da. Es gibt so viele Menschen, die für euch da sind. Ich weiß, dass jede Situation anders ist und es mag für manche Menschen schwieriger und für manche Menschen einfacher sein, herauszukommen oder sich selbst zu sein, aber ich denke, herauszukommen hat dieses Stigma – dass es diese wirklich, wirklich beängstigende Sache ist, aber es ist nicht mehr. “

JoJo fuhr fort: „Es gibt so viele akzeptierende und liebende Menschen da draußen, dass es in Ordnung ist. Natürlich werden die Leute sagen, dass es nicht normal ist, aber nichts ist normal. Es ist buchstäblich nichts an irgendjemandem normal und es ist in Ordnung, nicht normal zu sein Es ist in Ordnung, ein bisschen anders zu sein, es ist in Ordnung, ein bisschen komisch, seltsam, anders zu sein. Davor sollten wir niemals Angst haben. “ Sehen Sie sich unten ihr vollständiges Instagram Live an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von JoJo Siwa (@itsjojosiwa)

Vorheriger ArtikelSchicksal: Die Winx Saga wird aus einem bestimmten Grund als TV-MA eingestuft – das sollten Eltern wissen
Nächster ArtikelLarry King ist im Alter von 87 Jahren gestorben