Justin Bieber „fühlt sich komisch“ über Pop-Grammy-Nominierungen, sagt, Änderungen seien „unbestreitbar“ R & B.

0
11

Justin Bieber will nicht als „undankbar“ abschneiden, aber er hat ein paar Beschwerden über seine jüngsten Grammy Awards-Nominierungen zu äußern. Am Dienstag wurde Bieber als Nominierter für 2021 bekannt gegeben und landete in vier verschiedenen Kategorien, darunter das beste Pop-Vocal-Album für Änderungen. Trotz der Auszeichnungen äußerte Bieber Verwirrung darüber, dass die Anthologie in einem Instagram-Post als Pop eingestuft wurde, und argumentierte, er habe „unverkennbar“ ein R & B-Album erstellt.

Bieber begann seine Antwort auf Instagram mit der Klarstellung, dass er „geschmeichelt“ sei, von den Grammys „anerkannt und geschätzt“ zu werden. „Ich bin sehr akribisch und absichtlich in Bezug auf meine Musik“, schrieb er. „Nachdem dies gesagt war, machte ich mich daran, ein R & B-Album zu machen. Änderungen war und ist ein R & B Album. Es wird nicht als R & B-Album anerkannt, was mir sehr fremd ist. “

Bieber sagte, er sei mit R & B-Musik aufgewachsen und habe sie kreiert Änderungen um „diesen Klang zu verkörpern“. Er fuhr fort: „Dass dies nicht in diese Kategorie eingestuft wird, fühlt sich seltsam an, wenn man die Akkorde über die Melodien, den Gesangsstil bis hin zu den ausgewählten Hip-Hop-Drums betrachtet, ist zweifellos ein R & B-Album.“

Während Bieber sich von der Kategorie ausgeschlossen fühlt, stellte er klar, dass er „Popmusik absolut liebt“, es war einfach nicht sein Ziel mit diesem Album. Er schloss: „Meine Dankbarkeit für das Gefühl, für meine Arbeit respektiert zu werden, bleibt bestehen und ich fühle mich geehrt, so oder so nominiert zu sein.“ In der Überschrift fügte er den Kommentar hinzu: „Bitte verwechseln Sie dies nicht als undankbar. Dies sind nur meine Gedanken, die sie nehmen oder verlassen. Vielen Dank an die Leute, die dafür gekämpft haben, dass ich überhaupt irgendwelche Nomen habe.“

Weiterlesen  Wir haben noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für The Kissing Booth 2 auf Netflix

Obwohl Bieber vielleicht sieht Änderungen Als falsch eingestuft, fühlt sich seine Beschwerde taub an, als Mega-R & B-Stars wie The Weeknd und Alicia Keys dieses Jahr keine Nominierungen für die Preisverleihung erhielten. Tatsächlich gab es überhaupt keine Musikerinnen, die in der Kategorie der besten R & B-Alben nominiert waren. Biebers Bedürfnis, sich als R & B-Künstler bestätigt zu fühlen, geht über diesen Moment hinaus (denken Sie daran, als er Kehlani nicht so subtil daran erinnerte Änderungen vor ihrem Album gechartert?), aber nach vier Grammy-Nominierungen, ob Pop oder nicht, findet es sehr wenig Sympathie. Siehe seine vollständige Reaktion unten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Justin Bieber (@justinbieber)

Bildquelle: Getty / Kevin Mazur / AMA2020