Kelly Rowland möchte, dass Frauen aufhören zu „schrumpfen“ und ihre Sexualität in der Musik umarmen

0
12

„Kaffee und Sex am Morgen / Frühstück im Bett, hat mich zum Stöhnen gebracht“, beginnt Kelly Rowlands sinnliche Single „Coffee“. Es ist eine morgendliche Sexhymne, eine lockere Single voller Anspielungen, ein Fest des Vergnügens. Vor allem ist es ermächtigend und allzu selten.

Rowlands Track, den sie im April veröffentlichte, lehnt die patriarchalische Idee ab, dass Frauen ihre körperlichen Wünsche privat halten sollten. Einen Schritt weiter schuf ihr Instagram Live-Segment Coffee With Kelly einen Raum, in dem Frauen ehrlich über Sex sprechen konnten. Ihre Bemühungen sind hoffnungsvoll und da „Kaffee“ positiv aufgenommen wurde, dachte ich, dass die Gesellschaft vielleicht Fortschritte gemacht hat. Dann ließen Cardi B und Megan Thee Stallion „WAP“ fallen und ich erkannte, dass wir immer noch weit zurück sind.

Rowland und ich haben uns kürzlich zusammengesetzt, um über ihre neue JustFab-Kollektion zu plaudern, und ich habe nach der Doppelmoral der Musikerinnen gefragt, wenn sie über Sex singen. Rowland ist ein Veteran der Branche, der für einige der größten Tracks der letzten drei Jahrzehnte verantwortlich ist – von denen viele körperliche Wünsche in einem positiven, kraftvollen Licht erscheinen lassen. Ihr neuer Titel „Crazy“ kann dieser Liste hinzugefügt werden. Wie fühlt sich Rowland an, wenn Kritiker versuchen, die Sexualität von Frauen in der Musik zu mildern oder sogar aktiv zu bekämpfen, wie wir es bei „WAP“ gesehen haben? Einfach ausgedrückt, wenn Sie mit dieser Kritik auf sie zukommen: „Ich werde unhöflich sein.“

Songs, die in unterschwellige Botschaften gehüllt sind, können unter dem Radar laufen, aber explizitere Texte von Frauen führen zu perlmuttartigen und wütenden Tweets. Der Präsident kann sagen: „Schnapp sie dir bei der P * ssy“, aber Gott bewahre, dass Frauen sich von ihren eigenen Körpern ermutigt fühlen. Rowland hat nicht die Geduld für diese Heuchelei. „Ich habe einfach das Gefühl, dass diese Zeit gekommen ist und jetzt ist sie vorbei“, sagte sie und bezog sich auf den Versuch, Frauen nicht nur in der Musik, sondern auch im Leben zu tadeln. „Sie können sehen, wie es versucht, sich selbst zu reflektieren, selbst im Amt. Sie wissen, was ich meine? Ich möchte nicht zu politisch werden, aber ich habe das Gefühl, dass jetzt eine Zeit ist, in der wir sie zum Schweigen bringen.“

Weiterlesen  Wir haben noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für The Kissing Booth 2 auf Netflix

Megan Thee Hengsts Erschaffung der Savage Feministin war ein dringend benötigter kultureller Reset

„Sie müssen sie anrufen und sie sehen lassen, dass wir als Frauen kein Gespräch führen. Es müssen Männer sein“, fuhr sie fort. „Rufen Sie sie an, weil die Wahrheit ist, dass Sie sagen können, was Sie wollen, und sich ausdrücken können, wie Sie sexuell wollen.“

„Frauen sind an einem Ort, an dem wir nicht für niemanden schrumpfen sollten. Wir schrumpfen nicht selbst. Wir schrumpfen nicht gegenseitig.“

Für Rowland ist das Ziel, die Kontrolle zurückzugewinnen. Das ist eine Erzählung, die Frauen nur allzu vertraut ist. Wir übernehmen die Kontrolle über unsere Gehaltsschecks, unsere reproduktiven Rechte, unsere Musik, ja sogar unser Geschlecht. Aber oft ist es hinter verschlossenen Türen oder an einzelnen Tastaturen, wo diese Polizeiarbeit beginnt – wo Frauen nicht zu dem Gespräch eingeladen werden, das über sie geht. „Es wird immer diesen Kontrollpunkt geben, an dem jemand versuchen wird, zu zielen und zu sagen: ‚Nun, wenn sie hier zu viel tut, müssen wir sie hier zum Schweigen bringen'“, erklärte Rowland.

Aber Rowland ist nicht einer, der sich für den Komfort anderer trübt. „Frauen sind an einem Ort, an dem wir nicht für niemanden schrumpfen sollten, für niemanden. Wir schrumpfen nicht selbst. Wir schrumpfen nicht gegenseitig“, teilte sie mit. „Wenn wir Menschen in eine verantwortungsvolle Position bringen, lassen Sie uns ihre Ärsche schrumpfen. Schrumpfen sie, schrumpfen ihre Meinung, schrumpfen ihre Gedanken – schrumpfen sie dahin, wo sie nichts werden, denn das ist einfach nicht fair. Sie sollten sein, wer immer Sie sein wollen und Drücken Sie sich aus, wie Sie sich fühlen. Punkt. „

Weiterlesen  SNL: Jim Carreys Joe Biden erzählt eine gruselige Geschichte vor den Wahlen während des Cold Open