Können die Leute sagen, wenn Sie ihre Instagram betrachten? Wir haben gute und schlechte Nachrichten

Eines der besten Dinge an Instagram ist die Möglichkeit, anonym und unschuldig Leute zu verfolgen – alte Freunde, Freunde, verrückte Familienmitglieder, potenzielle Daten usw. Wenn ihr Profil öffentlich ist, können Sie durch ihre Raster blättern, ihre Fotos ansehen, und beten, dass Sie nicht versehentlich doppelt klopfen. Aber haben Sie sich jemals gefragt, ob die Leute, an denen Sie schleichen, feststellen können, dass Sie auf ihrer Seite verweilt haben? Oder wie oft neigen die Leute, denen Sie folgen und die nicht folgen, immer mehr in Ihrem Feed? Nun, wir haben gute Nachrichten. Niemand kann sehen, wann oder wie oft Sie ihre Instagram-Seite oder Fotos ansehen. Die schlechten Nachrichten? Menschen können Sehen Sie, wer sich ihre Instagram-Geschichten und -Videos ansieht.

Julian Gutman, Produktleiter für Instagram Home, erklärte kürzlich, wie die Feeds und Geschichten von Instagram funktionieren und wie bestimmte Dinge auftauchen. „Die Leute, die auf dieser Liste auftauchen, sind nicht die Leute, die Sie am häufigsten verfolgen“, sagte er Der Rand. „Es basiert tatsächlich auf Ihrer Aktivität und den Menschen, denen Sie am nächsten sind.“ Er fügte hinzu, wenn Sie nachsehen, wer Ihre Story mehrmals angesehen hat, werden möglicherweise neue Namen im Feed höher angezeigt. Dies liegt einfach daran, dass Instagram Ihnen bei der letzten Prüfung neue Daten anzeigen möchte. Es hat also nichts damit zu tun, wer Sie verfolgt, sondern wen Sie verfolgen.

18 Must-Have-Apps und Hacks, um Ihre Instagram-Geschichten auf die nächste Stufe zu bringen

Unglücklicherweise ist Instagram sehr gespannt, was Algorithmen angeht und wie genau sie herausfinden, was für Sie auftaucht. Laut TechCrunch geht es in Ihrem Feed jedoch nur darum, wie Sie mit Ihren Konten interagieren. Zu den drei wichtigsten Dingen gehören Ihr Interesse (wie viel Instagram denkt, dass Sie sich für einen Beitrag interessieren, der auf Ihrem früheren Verhalten basiert), Aktualität (wie kürzlich ein Beitrag geteilt wurde) und eine Beziehung (wie nah Sie der Person sind, basierend auf Ihren Kommentaren.) in ihren Beiträgen markiert werden usw.).

Weiterlesen  Game of Thrones-Theorie: Es gibt eine völlig unerwartete Klugschale

Wenn Sie also hoffen, inkognito zu bleiben, schauen Sie sich keine Instagram-Storys oder veröffentlichten Videos an (Videos, die sie auf ihrer Seite veröffentlichen, einschließlich Boomerangs). Und ein FYI wird laut Instagram gezählt, wenn ein Video drei Sekunden oder länger abgespielt wird.

Bildquelle: Pexels / Tofros.com