Können wir über das Clipper-Vakuum sprechen, mit dem George Clooney sich bitte die Haare schneidet?

0
20

Nicht ein einziges Mal in Ihrem Leben haben Sie wahrscheinlich darüber nachgedacht, wie George Clooney seine Haare schneidet, aber jetzt werden Sie nie mehr aufhören können, darüber nachzudenken. Unmittelbar aus den 1980er Jahren stammt das Flowbee-Haarschneidsystem, AKA Clooneys Methode zum Schneiden seiner eigenen Haare zu Hause. Für diejenigen, die mit dieser Spitzentechnologie nicht vertraut sind, ist es eine Haarschneider-Vakuumkombination, und ja, sie wurde auf Infomercials verkauft.

Bevor Sie diese Informationen als eine weitere Quarantäneentdeckung abtun, haben wir Neuigkeiten: Clooney verwendet dieses Gerät seit 25 Jahren. In einem Interview mit CBS gab Clooney bekannt, dass seine DIY-Haarschneidroutine dank des Flowbee in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten stark war. „Ich schneide seit 25 Jahren meine eigenen Haare“, sagte er, bevor er darüber sprach, wie einfach es ist, seine Haare zu schneiden. „Es kommt mit einem Staubsauger und den Haarschneidemaschinen? Ja. Ich habe es immer noch. Hör zu, Mann, es funktioniert!“

Das Flowbee-Haarschneidevakuum wurde 1986 aus der Garage des Erfinders Rick Hunts in Texas erfunden und soll seitdem Menschen dabei helfen, sich die Haare zu schneiden. Leider ist der Flowbee in Großbritannien nicht erhältlich. Wenn Sie also einen in die Hände bekommen möchten, müssen Sie freundlicherweise Freunde aus den USA fragen.

Natürlich funktioniert es für Clooney und wenn es für Clooney funktioniert, funktioniert es für uns.

Sehen Sie den Flowbee unten in Aktion.

Bildquelle: Getty / Frazer Harrison

Weiterlesen  Die königliche Maskenbildnerin Mary Greenwell teilt ihre Geheimnisse mit dem No-Makeup Makeup Look