Könnte Jonathan in der zweiten Staffel von The Undoing mehr terrorisieren? Der Romanautor Jean Hanff Korelitz glaubt es

0
12

HBOs Miniserie Das Rückgängigmachen endete mit einem dramatischen Serienfinale am 29. November, in dem wir entdeckten, dass die Antwort auf Elena Alves ‚Mörder die ganze Zeit direkt vor uns lag – der offensichtliche Verdächtige Jonathan Fraser (Hugh Grant). Während die Serie die meisten unserer Fragen abgeschlossen hat, fragen die Fans bereits nach mehr. Aber es scheint, als ob jeder, von den Schauspielern bis zu den Machern, unterschiedliche Meinungen darüber hat, ob die Geschichte fortgesetzt wird oder nicht.

Nicole Kidman, der Star hinter Grace Fraser, hält eine zweite Staffel nicht für notwendig. „Es ist nicht wie in einer Dramaserie, in der Sie nicht ganz sicher sind, wie sie sich entwickeln werden, und Sie haben eine nächste Staffel“, sagte sie Wöchentliche Unterhaltung. „Deshalb sage ich, es ist wie im Kino, weil du einen Anfang, eine Mitte und ein Ende hast.“ Aber mit sprechen Die New York Times, Schöpfer David E. Kelley hatte eine Idee, wohin eine zweite Staffel gehen könnte. „[Regisseur] Susanne Bier und ich liebten beide den Teil des Buches, in dem Grace sich nach dem Zerfall ihrer Welt wieder aufbaute. Aber für die Zwecke dieses Laufs ging es mehr um den Thriller-Aspekt. Wer weiß? Wenn wir den erweiterten machten Leben von Grace Fraser jenseits dieser Saison von Das Rückgängigmachen, Vielleicht würden wir uns mit diesem Wiederaufbau befassen. „

Wie Kelley erwähnt, gab es Elemente des Romans Du hättest es wissen sollen – das Buch das Das Rückgängigmachen basiert auf – das wurde in den sechs Folgen von HBO nicht untersucht. Also haben wir mit der Autorin Jean Hanff Korelitz gesprochen, um herauszufinden, welche Teile ihrer Meinung nach in einer zweiten Staffel erweitert werden könnten.

Ich denke, Jonathan Fraser ist absolut in der Lage, seine Familie weiterhin aus dem Gefängnis zu terrorisieren und zu manipulieren.

„Ich bin begeistert zu hören, dass die Fans bereits mehr verlangen, und ich überlasse diese Entscheidungen dem Kreativteam hinter der Serie. Meiner Meinung nach ist Jonathan Fraser absolut in der Lage, seine Familie weiterhin zu terrorisieren und zu manipulieren Gefängnis „, sagte sie zu Fafaq. „Es ist offensichtlich, dass er über jedes Familienmitglied, das er verloren hat, in Wut ist, und wenn er ihn kennt, wird er keine Schwierigkeiten haben, eine Frau (oder Frauen) anzuziehen, die von seiner Unschuld überzeugt ist oder zumindest unterworfen ist Die zweite Hälfte des Romans konzentrierte sich auf Graces Bemühungen, ihr Leben wieder aufzubauen, obwohl sie weiterhin mehr über die Unwahrheiten erfuhr, auf denen ihre Familie beruhte. Das konnte auch untersucht werden. „

Weiterlesen  Star Wars: Ihr Leitfaden für die schlechte Charge in der Clone Wars-Überlieferung

Jonathan Fraser setzt seine Manipulation hinter den Mauern des Gefängnisses fort, während wir Grace dabei zusehen, wie sie ein neues Leben aufbaut, während sie sich mit den soziopathischen Lügen auseinandersetzt, auf denen ihre Ehe aufgebaut wurde? Ja bitte.

Bildquelle: HBO