Lady Gaga, Drake, Cardi B und alle anderen, die dieses Jahr einen Grammy gewonnen haben

Zu den Grammy Awards gehörten einige der härtesten Wettbewerbe am Sonntag, und glücklicherweise nahmen unzählige verdiente Künstler Trophäen mit nach Hause. Lady Gaga, Cardi B und Kacey Musgraves treten nicht nur auf der Bühne auf, sondern siegen auch große Gewinne in ihren Kategorien. Musiker wie Childish Gambino und Ariana Grande (die ihren ersten Grammy, FYI, gewonnen haben) erhielten ebenfalls Auszeichnungen, obwohl sie nicht bei der eigentlichen Veranstaltung waren. Sehen Sie, wer sonst noch gewonnen hat, und schauen Sie sich einen der geschichtsträchtigen Momente der Nacht an!

Hier ist, wie viele Grammys Lady Gaga hat – einschließlich ihrer 2019-Gewinne!

ALBUM DES JAHRES
Goldene Stunde von Kacey Musgraves

Rekord des Jahres
„This Is America“ ​​von Childish Gambino

BESTER NEUER KÜNSTLER
Dua Lipa

BESTES RAP-ALBUM
Verletzung der Privatsphäre von Cardi B

BEST RB ALBUM
IHR von ihr

BEST RAP-SONG
„Gottes Plan“ von Drake

BESTES LÄNDERALBUM
Goldene Stunde von Kacey Musgraves

LIED DES JAHRES
„This Is America“ ​​von Childish Gambino

BEST POP DUO / POP LEISTUNG
„Flach“, Lady Gaga und Bradley Cooper

BEST URBAN CONTEMPORARY ALBUM
Alles ist Liebe von The Carters

BEST RB SONG
„Boo’d Up“ von Ella Mai

ERZEUGER DES JAHRES
Pharrell Williams

BESTE TRADITIONELLE RB-LEISTUNG (TIE)
„Bet ist nicht die Hand wert“ von Leon Bridges
„Wie tief ist deine Liebe“ von PJ Morton feat. Yebba

BEST RB PERFORMANCE
„Best Part“ von H.E.R. feat. Daniel Caesar

BEST RAP / SUNG LEISTUNG
„This Is America“ ​​von Childish Gambino

BESTE RAP-LEISTUNG (TIE)
„King’s Dead“ von Kendrick Lamar, Jay Rock, Future und James Blake
„Bubblin“ von Anderson. Paak

BEST ROCK ALBUM
Aus den Flammen von Greta Van Fleet

Weiterlesen  Ariana Grande wird 2 Jahre nach dem Terroranschlag siegreich nach Manchester zurückkehren

BEST ROCK PERFORMANCE
„Wenn es schlecht geht“ von Chris Cornell

BEST ROCK SONG
„Masseduction“ von St. Vincent

BESTE METALLLEISTUNG
„Electric Messiah“ von High on Fire

BEST POP VOCAL ALBUM
Süßstoff von Ariana Grande

BESTES TRADITIONELLES POP VOCAL ALBUM
Auf meine Art von Willie Nelson

BESTE POP-SOLO-LEISTUNG
„Joanne (wo glaubst du, du gehst?“) Von Lady Gaga

BESTER SONG SCHRIFTLICH FÜR VISUELLE MEDIEN
„Flach,“ Ein Star ist geboren

BESTES LÄNDERLIED
„Space Cowboy“ von Kacey Musgraves

BEST COUNTRY DUO / GRUPPE LEISTUNG
„Tequila“ von Dan + Shay

BESTE LÄNDER SOLO LEISTUNG
„Schmetterlinge“ von Kacey Musgraves

BEST DANCE RECORDING
„Electricity“ von Silk City und Dua Lipa feat. Diplo und Mark Ronson

BEST MUSIKFILM
Quincy von Quincy Jones

BEST ALTERNATIVE MUSIKALBUM
Farben von Beck

BEST LATIN POP ALBUM
Sincera von Claudia Brant

BEST LATIN ROCK, URBAN ODER ALTERNATIVE ALBUM
Aztlan von Zoe

BEST AMERICANA ALBUM
Übrigens, ich verzeihe dir von Brandi Carlile

BESTES MUSIKVIDEO
„This Is America“ ​​von Childish Gambino

BEST COMEDY ALBUM
Gleichmut die Vogeloffenbarung von Dave Chappelle

BESTES MUSIKALISCHES THEATERALBUM
Der Bandbesuch, Ursprüngliche Broadway-Besetzung

BESTE INSTRUMENTELLE ZUSAMMENSETZUNG
„Blut und Boden“ von Terence Blanchard

BESTE ANORDNUNG, INSTRUMENTAL ODER EIN CAPELLA
„Stars and Stripes Forever“ von John Daversa

BESTE ANORDNUNG, INSTRUMENTE UND VOCALS
„Spiderman Theme“ von Randy Waldman feat. Nehmen Sie 6 und Chris Potter

BESTES AUFNAHMEPAKET
Masseduction von Willo Perron

BESTES HISTORISCHES ALBUM
Stimmen von Mississippi: Künstler und Musiker von William Ferris dokumentiert

BEST REMIXED AUFNAHME
„Walking Away (Mura Masa Remix)“ von Alex Crossan

BESTES ZEITGENÖSSISCHES INSTRUMENTALALBUM
Steve Gadd Band von Steve Gadd Band

BESTES ZEITGENÖSSISCHES CHRISTLICHES ALBUM
Du sagst von Lauren Daigle

Weiterlesen  Kim und Kanye erwarten ein weiteres Baby im Jahr 2019 - und wir wissen bereits, welcher Monat!

BESTE GOSPEL-LEISTUNG
„Never Alone“ von Tori Kelly

BESTE ZEITGENÖSSISCHE CHRISTLICHE MUSIKLEISTUNG / SONG
„Look Up Child“ von Lauren Daigle

BESTES GOSPEL ALBUM
Versteck von Tori Kelly

BEST ROOTS GOSPEL ALBUM
Unerwartet von Jason Crabb

BEST WORLD MUSIC ALBUM
Freiheit von Soweto Gospel Choir

BEST COMPILATION SOUNDTRACK FÜR VISUELLE MEDIEN
Der größte Schausteller

BEST SCORE SOUNDTRACK FÜR VISUELLE MEDIEN
Schwarzer Panther

BEST NEW ALTER ALBUM
Opium-Mond von Opium Moon

BEST AMERICAN ROOTS SONG
„The Joke“ von Brandi Carlile

BEST BLUEGRASS ALBUM
Der reisende McCourys von The Travelin ‚McCourys

BESTES TRADITIONELLES BLUES-ALBUM
Der Blues lebt und ist gut von Buddy Guy

BESTES ZEITGENÖSSISCHES BLUES-ALBUM
Bitte sei nicht tot von Fantastic Negrito

BESTES VOLKSALBUM
Alles an Land von Punch Brothers

BESTES KINDERALBUM
Alle Sounds von Lucy Kalantari und den Jazz Cats

BESTES GESPROCHENES WORTALBUM (ENTHÄLT POESIE, AUDIOBÜCHER, STORYTELLING)
Glaube – Eine Reise für alle von Jimmy Carter

BESTES REGIONALES MEXIKANISCHES MUSIKALBUM (EINSCHLIESSLICH TEJANO)
¡Mexico Por Simpre! von Luis Miguel

BESTE ORCHESTRALE LEISTUNG
„Schostakowitsch: Sinfonien Nr. 4 11 „von Andris Nelsons

BESTER TANZ / ELEKTRONISCHES ALBUM
Frau weltweit von der Gerechtigkeit

BEST LATIN JAZZ ALBUM
Zurück zum Sonnenuntergang von Dafnis Prieto Big Band

BESTE VERBESSERTE JAZZ SOLO
„Fence Me In“ von John Daversa

BEST JAZZ VOCAL ALBUM
Das Fenster von Cecile McLorin Salvant

BEST REGGAE ALBUM
44/876 von Sting und Shaggy

Bildquelle: Getty