Lady Gaga schrieb ein originelles Lied für „Top Gun: Maverick“

New Lady Gaga Musik kommt, aber nein, es ist kein völlig neues Album. Das Multihyphenate hat einen neuen Song „Hold My Hand“ für den kommenden Film „Top Gun: Maverick“ geschrieben und aufgenommen.

Gaga kündigte den Track in den sozialen Medien am 27. April an und twitterte: „Als ich dieses Lied für Top Gun: Maverick schrieb, habe ich nicht einmal festgestellt Welt, in der wir gelebt haben. Ich arbeite seit Jahren daran, perfektioniere es und habe versucht, es zu unserer zu machen. Ich wollte Musik zu einem Song machen, in dem wir unser tiefes Bedürfnis teilen, sowohl verstanden zu werden als auch versuchen, jeden zu verstehen Andere – eine Sehnsucht, nahe zu sein, wenn wir uns so weit fühlen und die Fähigkeit, die Helden des Lebens zu feiern,. “ Sie dankte Main Star Tom Cruise, Musiker Hans Zimmer und Regisseur Joseph Kosinski für die Gelegenheit.

Vor der Enthüllung hat Gaga anscheinend Texte aus dem Song auf Twitter geteilt. In einer Zeile heißt es: „Halten Sie meine Hand, alles wird in Ordnung sein. Ich habe von den Himmeln gehört, dass Wolken grau waren“, während eine andere lautet: „Ziehen Sie mich an, wickeln Sie mich in Ihre schmerzenden Arme. Ich sehe, dass Sie verletzt sind.“

Die Social -Media -Ankündigung des Sängers wurde fortgesetzt: „Dieses Lied ist ein Liebesbrief an die Welt während und nach einer sehr schweren Zeit. Ich wollte, dass Sie es so lange hören. Und ich bin so aufgeregt, es Ihnen im Mai zu geben 3.“ Während „Top Gun: Maverick“ ursprünglich im Juli 2019 veröffentlicht werden sollte, wurde es zunächst aufgrund der komplizierten Flugsequenzen des Films verzögert und aufgrund der Pandemie weiter verschoben. Es wird jetzt am 27. Mai in die Kinos kommen.

Gaga ist kein Unbekannter, um Songs für Filme zu schreiben. Sie schrieb die gesamte Musik für „a star ist geboren“ und gewann einen Oscar – zusammen mit Mark Ronson, Anthony Rossomando und Andrew Wyatt – für das beste Original -Lied für „Flach“. Der ursprüngliche „Top Gun“ -Film hatte einen der beliebtesten Soundtracks aller Zeiten, einschließlich Berlins „Take My Breath Away“, der 1986 einen Oscar gewann. Keine weiteren Songs auf der „Top Gun: Maverick“ -Soundtrack wurden bisher angekündigt. Aber es wird keine Überraschung sein, wenn der Film ein paar weitere Musik -Superstars im Ärmel hat.

Tom Cruise, Miles Teller und mehr: Hier ist jeder, der für Top Gun 2Image Quelle an Bord ist: Getty / Rich Fury