Lady Leshurr sagt, dass das Tanzen auf Eis ihre geistige Gesundheit in Lockdown gerettet hat

0
14

Die psychische Gesundheit der britischen Bevölkerung war in dieser Phase so niedrig wie nie zuvor, und Untersuchungen, die von Sports Direct in Auftrag gegeben wurden, zeigen, dass Frauen besonders betroffen waren. Die Umfrage zeigt, dass 87 Prozent der jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren das Gefühl haben, dass sich ihre geistige Gesundheit verschlechtert hat, 67 Prozent davon sind Frauen. Als Reaktion darauf hat Sports Direct seine # LiftWeightDonate-Kampagne gestartet, die Menschen dazu ermutigen soll, ihre Gedanken zu teilen und zusammenzukommen, um das Bewusstsein für die psychischen Gesundheitsprobleme junger Menschen zu schärfen.

Die Teilnehmer werden aufgefordert, ein Video zu veröffentlichen, in dem sie gewichtete Wiederholungen ausführen und ihren Followern mitteilen, was sie belastet hat, bevor sie für jede Wiederholung 1 GBP an die Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit Sporting Minds UK spenden. Wir haben mit einem der Gesichter hinter der Kampagne, Dancing on Ice -Star Lady Leshurr, darüber gesprochen, wie Sie Ihre geistige Gesundheit während der Sperrung in Schach halten können.

fafaq: Sie arbeiten mit Sports Direct an einer neuen Kampagne für psychische Gesundheit. Was hat Sie zu diesem Thema hingezogen?

Lady Leshurr : Psychische Gesundheit war schon immer eines der größten Dinge für mich und hatte den größten Einfluss in meinem Leben. Ich habe meine sozialen Medien immer genutzt, um auszudrücken, wie ich mich gefühlt habe, und ich denke, es ist immer gut, diese Möglichkeit zu haben, weil manche Leute niemanden haben, mit dem sie sprechen können. Ich versuche immer, mich auf Kampagnen zur psychischen Gesundheit einzulassen und in Seminaren über psychische Gesundheit zu sprechen, weil dies während meiner gesamten Karriere ein Teil meiner Karriere war. Es ist so gut, darüber zu sprechen und die Leute denken zu lassen, dass es in Ordnung ist, darüber zu sprechen, weil es immer dieses Stigma hatte. Die Zusammenarbeit mit Sports Direct war der perfekte Weg, um dieses Bewusstsein zu schärfen, insbesondere wenn Lockdown und die Turnhallen geschlossen sind.

Weiterlesen  Das Google-übersetzte Backstreet Boys-Duett von Halsey und Jimmy Fallon lässt uns gackern

PS: Es ist kein Geheimnis, dass die Sperrung uns alle gefordert hat. Was hat Ihnen geholfen und was hilft Ihnen dabei?

LL: Ob Sie es glauben oder nicht, es ist tatsächlich Tanzen auf Eis . Es ist verrückt, weil ich nie erwartet hätte, dass ich in einer solchen Show sein würde, und ich hätte einfach nicht gedacht, dass es mich so glücklich machen würde, wie ich bin. Es ist buchstäblich nur etwas, worauf ich mich freuen kann. Leider kann nicht jeder so aktiv sein wie ich oder so viel außerhalb des Hauses sein, aber ich habe das Gefühl, dass dies jetzt meine Flucht ist und ich weiß nicht, was ich ohne sie tun würde. Es hat viel von meinem Stress und allen Sorgen, die ich während der Woche habe, abgebaut. Es ist einfach gut zu wissen, dass ich mich darauf freuen kann. Die Übung ist auch großartig.

PS: Es muss sein! Wie haben Ihnen Bewegung und Sport geholfen? Gibt es irgendwelche Übungen oder Möglichkeiten, um herauszufinden, welche Sie während der Sperrung in Ihre Routine eingeführt haben?

LL: Ich werde nicht lügen, ich bin normalerweise eine sehr faule Person. Ich trainiere nur, wenn ich weiß, dass ich muss, weil ich meine Übung oft auf der Bühne bekomme. Ich trete immer auf und so halte ich mich in Form. Es ist nur verrückt, dass das jetzt nicht da ist, also weiß ich, dass ich in Form bleiben muss, um den Überblick zu behalten. Tanzen auf Eis ist eine erstaunliche Gelegenheit, auf eine Weise zu trainieren, die sich nicht entmutigend anfühlt, da Sie beim Training manchmal die Frage stellen können: „Wann werde ich Ergebnisse sehen?“ Beim Skaten kann ich die Ergebnisse sehen und ich versuche eine neue Fähigkeit zu erlernen.

Weiterlesen  Wir mussten wissen: Singt Joe Exotic von Tiger King wirklich in seinen Musikvideos?

PS: Total. Wie bist du zu Dancing on Ice gekommen?

LL: Sie haben sich gemeldet, also hatten wir das Zoom-Meeting und sie mochten meine Persönlichkeit, denke ich! Ich wollte ein Teil davon sein. Ich war schon immer Musiker, aber ich wollte auch schon immer TV-Präsentationen und Hosting machen. Ich dachte: „Lass mich versuchen, etwas zu tun, das mich herausfordern wird“, und es kam tatsächlich zu einer großartigen Zeit, weil ich trauerte. Ich hatte das Gefühl, ich musste etwas tun, um meinen Geist von dem abzulenken, was ich durchmachte. Ich hatte das Gefühl, dass dies ein guter Weg sein könnte, um mein Vertrauen und meinen Glauben wiederzugewinnen.

PS: Hast du neben dem Skaten während des Lockdowns neue Hobbys aufgenommen?

LL: Ich habe etwas über Hautpflege gelernt. Ich wollte eigentlich meine eigene Hautpflege machen! Aber genau das passiert beim Lockdown. Du gehst in ein kleines YouTube-Kaninchenloch und denkst, dass du alles kannst. Ich habe das Ingenieurwesen gelernt, was für mich eines der besten Dinge war, weil ich meine EP selbst aufgenommen und Musikern bewiesen habe, dass man eigentlich alles von innen machen kann. Ich habe alle Videos auch selbst gedreht.

PS: Haben Sie schließlich einen Rat an Menschen, die im Moment Schwierigkeiten haben, durch Sperrung zu kommen oder mit ihrer geistigen Gesundheit zu kämpfen?

LL: Versuchen Sie, etwas Neues zu lernen. Eine neue Fähigkeit hilft immer dabei, sich neu zu beleben, weil Sie eine Leidenschaft für etwas anderes haben. Sie müssen nur eine Steckdose haben, egal ob Sie malen oder mit einem Freund oder einem Familienmitglied sprechen, Sie müssen sie herausholen. Sie können nicht alles abschließen, was Sie in sich fühlen, weil Sie zusammenbrechen werden. Sie sagen, dass Pannen manchmal Durchbrüche sind, und ich habe das mehrere Male in meinem Leben durchgemacht und bin dadurch ein besserer Mensch geworden. Gott gibt uns immer Herausforderungen, die wir bewältigen können, und dadurch werden wir eine bessere Version von uns. Ich würde nur sagen, versuche einfach, neue Dinge zu tun und versuche immer auszudrücken – wie auch immer du kannst – wie du dich fühlst.

Weiterlesen  Ja, der König von Staten Island ist von Pete Davidsons Lebensgeschichte inspiriert

Bildquelle: Getty / Carla Speight

Vorheriger ArtikelIch habe Dr. Pimple Poppers neue Akne-Gesichtsmaske ausprobiert und ich schwöre, dass meine Poren kleiner aussehen
Nächster ArtikelDie Modedesignerin Priya Ahluwalia gewinnt den Queen Elizabeth II Award für britisches Design