Laverne Cox Details erschütternder transphobischer Angriff in Instagram Video: „Das ist mein Leben“

0
14

Bildquelle: Getty / Emma McIntyre / AMA2020

Laverne Cox meldet sich zu Wort, nachdem sie und ihre Freundin nach einem transphobischen Angriff „unter Schock“ und „super ausgelöst“ waren. Am Sonntag beschrieb die Schauspielerin den erschütternden Vorfall in einem 10-minütigen Instagram-Video und erklärte, dass sie und ihre Freundin von einem sozial distanzierten Spaziergang im Griffith Park in LA nach Hause zurückkehrten, als sie von einem Mann angesprochen wurden, der „sehr aggressiv“ darum bat die Zeit.

„Der Freund, mit dem ich zusammen bin, schaut auf seine Uhr und sagt ihm die Uhrzeit, und dann sagt der Mann, der nach der Zeit gefragt hat, zu meinem Freund: ‚Mann oder Mädchen?'“, Erzählte Laverne. „Meine Freundin sagt, ‚F * ck off.'“ Laut Laverne fing der Mann dann an, ihre Freundin anzugreifen und sie zu schlagen. „Ich schaue zurück und bin wie ‚Was passiert?‘ Der Typ ist, als würde er meinen Freund schlagen, und dann geht mein Freund auf ihn zu und ich bin wie ‚Holy sh * t!‘ „, Sagte Laverne. „Ich ziehe mein Handy heraus und rufe an, um 911 zu wählen, und plötzlich ist es vorbei und der Typ ist weg.“

Nach dem Angriff kamen Laverne und ihre Freundin zu dem Schluss, dass der Mann tatsächlich versuchte, sich ihr zu nähern, als er nach der Zeit fragte. „Der Typ wollte wirklich, dass ich antworte, damit er erschrecken kann, ob ich trans bin oder nicht“, sagte Laverne. „Ich weiß nicht warum, ich weiß nicht warum es wichtig ist. Am Ende des Tages ist es so, als würde es wen interessieren? Ich trage einen Hoodie und eine Yogahose, ich bin völlig vertuscht, ich habe meine Maske auf – wen interessiert es, wenn ich trans bin? Wie wirkt sich das auf dein Leben aus? „

„Es ist nicht sicher, wenn Sie eine Trans-Person sind. Natürlich weiß ich das gut.

Während Laverne bestätigte, dass sie und ihre Freundin nach dem Vorfall „zum Glück in Sicherheit“ sind, fügte sie hinzu, dass dies sicherlich für sie auslösend war. „Das ist nicht schockierend für mich“, sagte sie. „Natürlich ist dies mein Leben. Ich habe mich viel damit beschäftigt, aber es ist immer wieder schockierend.“ Sie fügte hinzu: „Es ist nicht sicher, wenn Sie eine Trans-Person sind. Natürlich weiß ich das gut. Es ist einfach wirklich traurig.“

Weiterlesen  Ist Tracee Ellis Ross Single? Sie ist in der Tat "glücklich Single"

Dann beendete sie ihr Video mit einer hoffnungsvolleren Note und bot ihren Fans einige ermutigende Worte. „Ich denke, es ist wichtig, mich daran zu erinnern und dich daran zu erinnern, wenn diese Dinge passieren, ist es nicht deine Schuld“, sagte sie. „Es ist nicht deine Schuld, dass es Menschen auf der Welt gibt, die nicht cool mit dir sind. Wir haben das Recht, im Park spazieren zu gehen.“ Sehen Sie sich unten das vollständige Video von Laverne an.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von laverne cox (@lavernecox)