Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall von Little Mix mit Gleichstellungspreis für BLM-Unterstützung ausgezeichnet

0
11

Leigh-Anne Pinnock und Jade Thirlwall von Little Mix wurden bei den Ethnicity Awards 2020 für ihre Unterstützung der BLM-Bewegung (Black Lives Matter) in diesem Jahr mit einem gemeinsamen Gleichstellungspreis ausgezeichnet.

Pinnock und Thirlwall waren einige der prominenten Verbündeten beim BLM-Marsch im August und haben beide über rassistischen Missbrauch gesprochen, den sie erlebt haben. Thirlwall hat kürzlich in einem Interview mit Sept. 2020 über Rassismus gesprochen, den sie in ihren jüngeren Jahren erlebt hat Vogue Arabia. „Woher ich in England komme, wenn du nicht offensichtlich schwarz oder weiß warst, wurdest du in diese große Schüssel mit einem ‚anderen‘ Ding gesteckt. Früher wurde ich das P-Wort genannt, das ich nicht verstand Ich bin kein Pakistaner „, sagte sie. „Ich wurde auch Halbkaste genannt. Während eines Vorfalls hielt mich jemand in den Toiletten fest und legte mir einen Bindi-Fleck auf die Stirn. Es gab einen völligen Mangel an Bildung und Verständnis für verschiedene Rassen und Glaubensrichtungen. Es beeinträchtigte meine geistige Gesundheit. Ich wurde sehr depressiv und es löste die Essstörung aus, die ich während der Schule hatte. “

Pinnock hat ihre Erfahrungen und Ansichten zu Rassismus auch in Videos geteilt, die auf ihrer persönlichen Instagram-Seite veröffentlicht wurden Kleine Mischung Sängerin kündigt einen Dokumentarfilm an, an dem sie mit der BBC über Rassismus in Großbritannien arbeitet und der 2021 veröffentlicht werden soll.

Bildquelle: Getty / Eamonn M. McCormack

Weiterlesen  Prinz Harry und Meghan Markle lächeln alle in ihrem neuesten Porträt