Liebe Olivia Jade: Sich auf schwarze Frauen zu stützen, ist das höchste weiße Privileg

0
10

Bildquelle: Red Table Talk / Facebook Watch

Nur wenige Minuten nachdem ich auf Play gedrückt hatte, brachte mir Olivia Jades Red Table Talk-Interview Tränen in die Augen. Wütende Tränen, die Art, die so hoch ist, wie dein Herz rast. Der 21-jährige Influencer, dessen Eltern Lori Loughlin und Mossimo Giannulli wegen des Zulassungsskandals 2019 zu Gefängnisstrafen verurteilt wurden, beobachtete, wie er in Jada Pinkett-Smith, Willow Smith und Adrienne Banfield-Jones nach Trost, Wärme und Verständnis suchte Ein Auslöser, den ich nicht ertragen konnte.

Es war mein Abiturjahr 2006, als das US College Board die maximale SAT-Punktzahl von 1600 auf 2400 änderte. Und auf echte, voll engagierte Nerd-Art verdiente ich die höchste Punktzahl in meiner Klasse: satte 1800. Meine Die Leistung wurde in der gesamten Studentenschaft gelobt, wobei „Frau 1800“ oft den Platz meines tatsächlichen Namens einnahm. Ich war 17 Jahre alt und immer noch naiv genug zu glauben, dass meine Punktzahl die Welt zu meiner Auster machen würde.

Spoiler Alarm: Die Welt war in der Tat nicht meine Auster. Zu meiner großen Enttäuschung war es das erste Mal, dass ich erfuhr, dass selbst meine Brillanz nicht ausreichte, um meinen sozioökonomischen Status aufzuheben. Ich war ein armes schwarzes Mädchen aus den Projekten in Brooklyn, und obwohl ich an der Howard University, der St. John’s University, der University of Pennsylvania und der North Carolina State University aufgenommen wurde, würde ich irgendwann meinen Bachelor an der City University of New machen York (CUNY), weil es alles war, was sich mein alleinerziehender Vater leisten konnte; Er war frisch von 500.000 Dollar an Bestechungsgeldern.

Olivia Jade spricht aus

In diesem RTT-Exklusivinterview bricht Olivia Jade, die beliebte Beauty-Influencerin und jüngste Tochter der Full House-Schauspielerin Lori Loughlin und Designerin Mossimo Giannulli, ihr Schweigen über den College-Zulassungsskandal, der die Nation erschütterte und ihre berühmten Eltern ins Gefängnis brachte.

Gepostet von Red Table Talk am Montag, 7. Dezember 2020

Stellen Sie sich mit dieser gelebten Erfahrung in meinem Blut und meinen Knochen meine Erschwerung vor, während Sie Zeuge einer schmutzigen, weißen Frau werden, die vor den Armen von drei schwarzen Frauen rennt, um Zuflucht zu suchen. Stellen Sie sich mein Gesicht vor, als Olivia Jade sagte: „Ich wollte irgendwo sein, wo ich mich nicht angegriffen fühlte, und vielleicht könnte ich mich verständiger fühlen.“ Stellen Sie sich meine Verzweiflung vor, als Frauen, die wie ich aussehen, beauftragt wurden, Olivia Jades „sicherer“ und „ehrlicher“ Raum zu sein.

Weiterlesen  Hasan Minhaj hatte einen Punkt über die Attraktivität weißer männlicher Schauspieler

Baby, schwarze Damenstiefel waren das ganze Jahr über am Boden. Als Breonna Taylors Körper mit Kugeln übersät war, gingen wir auf die Straße. Als innerhalb von neun Tagen sechs schwarze Transfrauen tot aufgefunden wurden, gingen wir auf die Straße. Als Sha-Asia Washington starb, bevor sie ihre neugeborene Tochter treffen konnte, gingen wir auf die Straße. Als dieses Land vor Donald Trump gerettet werden musste, gingen wir auf die Straße – und wurden Vizepräsident.

Zum Glück sprach eine dieser schwarzen Frauen bei Red Table Talk die Worte, die Olivia Jade wirklich hören musste. Als Banfield-Jones diese Predigt hielt, warf ich fast meinen Schuh:

„Es gibt so viel gewaltsame Entmenschlichung, dass die schwarze Gemeinschaft täglich durchmachen muss. Es gibt so viel Verwüstung, besonders in diesem Jahr mit der Pandemie, und alles wird auf den Tisch gebracht. Wie es so viel Ungleichheit und Ungleichheit gibt, Wenn Sie mit so etwas an den Tisch kommen, heißt das: „Kind, bitte.“ Ich bin erschöpft. Ich bin erschöpft von allem, was wir als Gemeinschaft zu tun haben, und ich habe einfach nicht die Energie, in die Tatsache zu stecken, dass Sie Ihre Vermerke verloren haben! „

„Die Anmut, Klasse und Zärtlichkeit, die Jada Pinkett-Smith in ihrer Show ausstrahlt, ist dieselbe Anmut, Klasse und Zärtlichkeit, die die Welt täglich von schwarzen Frauen zu extrahieren versucht.“

Die Anmut, Klasse und Zärtlichkeit, die Jada Pinkett-Smith in ihrer Show ausstrahlt, ist dieselbe Anmut, Klasse und Zärtlichkeit, die die Welt täglich von schwarzen Frauen zu extrahieren versucht – während wir stark unterrepräsentiert, unterbezahlt und unterbeschützt bleiben. Trotz ihrer Reisen nach Watts, CA, um mit benachteiligten Jugendlichen zusammenzusitzen, trotz ihres „Zuhörens und Lernens“ und trotz ihrer Anerkennung des weißen Privilegs suchte Olivia Jade immer noch die emotionale Arbeit der Schwarzen. Was bedeutet dieses „Wachstum“ wirklich?

Weiterlesen  Donald Glover und die langjährige Liebe Michelle White begrüßten heimlich ein drittes Baby

„Ein großer Teil des Privilegs besteht darin, nicht zu wissen, dass Sie Privilegien haben“, gab sie zu. „Als es passierte, fühlte es sich nicht falsch an.“
Ich denke, ich sollte auch annehmen, dass es sich nicht „falsch anfühlte“, sich auf eine Gruppe schwarzer Frauen zu stützen, um Unterstützung durch ihr Weiß zu erhalten.

Bildquelle: Getty / Presley Ann