L’Oréal Paris ernennt Gemma Chan zur neuesten internationalen Sprecherin

0
2

Gemma Chan ist der Familie L’Oréal Paris beigetreten! Am Dienstag ernannte die Marke den britischen Schauspieler zum neuen internationalen Sprecher.

„Wenn Gemma Chan Schauspielerin ist, hat sie die Möglichkeit, sich zu Themen zu äußern, die für sie wichtig sind. Sie setzt sich für Inklusivität und Feminismus ein, Werte, die das Herzstück von L’Oréal Paris bilden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Marke. „Gemma war zu Beginn ihrer Karriere oft die einzige Person mit Farbe am Set. Sie erlebte aus erster Hand sowohl die Notwendigkeit eines kulturellen Wandels als auch, wie sehr sich dem Widerstand widersetzt. Als sie 2019 ihre Unterstützung für unterrepräsentierte Gruppen in konkrete Maßnahmen umwandelte, gründete die Schauspielerin sie eigene Produktionsfirma – mit der Absicht, Stimmen zu verstärken und dabei zu helfen, die Geschichten von Minderheiten zu erzählen. “ Diese Arbeit wurde dann von Meghan Markle, Herzogin von Sussex, in ihrer von Gästen herausgegebenen Ausgabe der britischen Vogue anerkannt, als Chan mit einer Vielzahl anderer einflussreicher Personen als „Force for Change“ anerkannt wurde.

„Ich habe immer geglaubt, dass wir unseren Unterschied als unsere Stärke betrachten sollten. Deshalb freue ich mich sehr, mich L’Oréal Paris anzuschließen, einer Familie von Frauen aller Herkunft, die zusammenstehen, um die Kraft und Schönheit der Vielfalt zu demonstrieren“, sagte Chan über die Ankündigung. „Die Botschaft von L’Oréal Paris an jede Frau: ‚Glaube an deinen Selbstwert‘ ist heute so wichtig wie nie zuvor.“

Chan wird später in diesem Monat in ihrer ersten globalen L’Oréal Paris-Kampagne für Revitalift Derm Intensives 3,5 Prozent Pure Glycolic Acid Cleanser zu sehen sein.

Weiterlesen  Die Männer hinter Beauty Brands sehen (endlich) etwas anders aus

Bildquelle: Gemma Chan fotografierte für L’Oréal Paris