Machen Sie Ihr eigenes, von Starbucks inspiriertes Kürbisbrot zu Hause mit diesem einfachen Rezept

0
7

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Liz Moody (@lizmoody)

Als ich auf dem College war, war mein Snack zwischen den Kursen ein Vanille-Latte und ein Stück Kürbisbrot von Starbucks. Besonders in den kälteren Monaten war es ein zuverlässig leckerer und gemütlicher Treibstoff, um stundenlange Vorträge zu halten.

Dank der Journalistin und Kochbuchautorin Liz Moody kann ich jetzt meinen Lieblingsgenuss der Saison zu Hause wiederholen, wann immer ich möchte. Nach sechs Versuchen teilte Moody auf Instagram ihr perfektioniertes Rezept für Starbucks-Kürbisbrot mit. Es enthält einige überraschende Zutaten wie proteinreiche Mandelbutter. Moody tauscht auch Weizenmehl gegen Mandelmehl und verwendet Kokosnusszucker anstelle von granuliertem Weißzucker.

Warnung: Wenn Sie Joanna Gaines ‚Erdnussbutterkugeln herstellen, essen Sie wahrscheinlich die gesamte Charge

Zutaten

  • 1 15-Unzen-Dose Kürbispüree
  • 1 Tasse ungesalzene cremige Mandelbutter, gut umrühren
  • 1 ¼ Tassen Mandelmehl
  • 3 Eier, idealerweise auf der Weide
  • 1 Tasse Kokosnusszucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Soda-Bicarbonat
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • 4 Teelöffel Kürbiskuchengewürz
  • 3 Teelöffel Piment
  • ¼ Tasse Pepitas

Jeder, der die Version der Kaffeekette probiert hat, weiß, dass ihre extrem feuchte Textur sie von vielen anderen Kürbisbrotrezepten unterscheidet. In der Tat ist es fast eher ein Kuchen. Um die richtige Konsistenz zu erzielen und zu vermeiden, dass nasses Brot entsteht, erklärt Moody, dass Sie das Kürbispüree auf dem Herd reduzieren müssen, um es deutlich weniger wässrig zu machen. Außerdem trägt die Mandelbutter zur Feuchtigkeit bei.

Dies ist der erste Schritt im Backprozess. Das Püree bei mittlerer Hitze reduzieren und häufig 20 Minuten lang umrühren. Es sollte auf ungefähr eine halbe Tasse reduziert werden, und Moody warnt, dass es wahrscheinlich an Ihrem Topf haften bleibt. Kombinieren Sie das Püree in einer Schüssel mit allen übrigen Zutaten außer den Pepitas – diese werden zum Garnieren auf Ihr Brot gelegt. Nachdem Moody alles zusammengemischt hat, sagt er, er solle die Mischung in eine mit Pergament ausgekleidete Laibpfanne gießen. Die Pepitas darüber streuen und eine Stunde bei 325 Grad backen.

Weiterlesen  Wann wird Staffel 11 der Great British Baking Show Premiere? Das Warten hat (hoffentlich) fast ein Ende

Obwohl der würzige Kürbisduft zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich unwiderstehlich sein wird, denken Sie daran, Ihr Brot vor dem Servieren 20 Minuten abkühlen zu lassen.

Klicken Sie hier, um weitere Gesundheits- und Wellnessberichte, Tipps und Neuigkeiten zu erhalten.

Bildquelle: Instagram / Liz Moody