Mae Muller spricht über Selbstliebe und Hautpflege als das neue Gesicht der Liebe, MeMeMe

0
10

Treffen Sie Love, MeMeMe, die bezaubernde Marke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Ihre Haut und Ihre Selbstliebe gleichermaßen zu unterstützen. Mit einer Reihe von Gesichtsmasken, Sonnencreme, Handcreme und Lippenbalsam und einem Mantra von „Ich, die Liebe meines eigenen Lebens“ ist es schwer, nicht auf die Marke hereinzufallen. Alle Produkte sind vegan und tierversuchsfrei und sollen jeden Tag ein wenig „Ich-Zeit“ anregen, ohne die Bank zu sprengen.

Um die „Me Movement“-Botschaft zu vermitteln, hat die Marke die britische Singer-Songwriterin Mae Muller als neues Gesicht der Marke hinzugezogen. Sie war oft offen über ihre Reise in die Selbstliebe und die Überwindung von Selbstzweifeln (insbesondere in der Musikindustrie) und sagte zuvor in der Fafaq: „Schreiben hat definitiv geholfen [Selbstzweifel zu überwinden].“ Muller war auch schon immer ein Schönheitsmädchen und sprach liebevoll von ihrer Maskenbildnerin. „Zara ist meine Maskenbildnerin, also ist sie offensichtlich die ganze Zeit bei mir und ich kenne sie seit meinem 5. Lebensjahr. Sie am Set zu haben war so schön. Es war so eine positive Energie und jeder färbte einfach auf jeden ab andere“, sagte sie PS.

Wir haben uns mit Muller getroffen, um herauszufinden, wie sie in ihrer Musik und ihrer Rolle als Gesicht von Love, MeMeMe, ihren Selbstpflegepraktiken und natürlich ihren Lieblingsprodukten aus der Linie mit Positivität umgeht.

Häufig gestellte Fragen: Warum freuen Sie sich auf die Partnerschaft mit Love, MeMeMe?

Mae Muller: Ich freue mich, mit Love, MeMeMe zusammenzuarbeiten, weil ich Hautpflege schon immer geliebt habe, aber auch eine positive Botschaft über Selbstwert und Liebe zu verbreiten ist genauso wichtig, und ich fühle mich wie Liebe, MeMeMe macht genau das.

PS: Was ist dein Lieblingsprodukt im Sortiment?

MM: Ich liebe sie alle, aber ich muss sagen, der feuchtigkeitsspendende Lippenbalsam (8€) ist mein Favorit. Es hält meine Lippen so glatt und ich liebe den Glanz davon. Es riecht auch lecker.

PS: Würdest du dich selbst als jemanden bezeichnen, der Schönheitsprodukte liebt? Wenn ja, haben Sie es im Laufe der Jahre immer geliebt oder entdeckt?

MM: Ich war schon immer von Schönheitsprodukten fasziniert, aber ich glaube, es war nicht so selbstverständlich für mich. Ich habe immer noch Mühe, meine Haare und solche Dinge zu machen, aber ich liebe den Prozess! Als ich jünger war, hatte ich immer ungefähr acht verschiedene Lippenbalsame dabei, vielleicht fing es damit an.

PS: Wie passt die Markenbotschaft der Inklusivität, Selbstliebe und Selbstermächtigung zu deinen Werten und deiner Musik?

MM: Ich habe immer versucht, meiner Musik eine positive Botschaft zu verleihen, weil ich möchte, dass sich die Leute gut fühlen! Jeder braucht Positivität, besonders junge Frauen. Ich möchte, dass meine Musik für Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und mit allen unterschiedlichen Geschichten zugänglich ist. Es ist so wichtig, dass sich jeder einbezogen und nicht allein fühlt – und ich fühle mich wie Love, MeMeMe genauso.

PS: Wie zeigst du deine Selbstfürsorge?

MM: Ich praktiziere Selbstfürsorge, indem ich weiß, wann ich aufhören muss, weiß, wann ich mir eine Verschnaufpause gönnen muss, denn dadurch sage ich mir, dass ich es wert bin, Ruhe zu haben und dass ich es wert bin eine Pause machen, wenn es zu viel wird. Es hat eine Weile gedauert, um dorthin zu gelangen, weil ich meinen Wert immer damit gleichgesetzt habe, wie beschäftigt ich bin oder wie beschäftigt ich zu sein schien, also möchte ich, dass die Leute wissen, dass es in Ordnung ist, sich eine Auszeit zu gönnen, wenn Sie sie brauchen.

Vorheriger ArtikelKönnten Verlobungsuhren der neue Verlobungsring sein?
Nächster ArtikelDua Lipa trug nur Hosen mit einem Frontausschnitt und der Trend ist offiziell zu weit gegangen