Megan Thee Hengst ruft Kentuckys Generalstaatsanwalt für kraftvolle SNL-Leistung

0
14

Megan Thee Stallion gab ihr Debüt als Samstag Nacht Live’s musikalischer Gast am 3. Oktober neben Gastgeber Chris Rock. Die 25-jährige Rapperin, die zuvor in der Show aufgetreten war, als Chance the Rapper letztes Jahr auftrat, half beim Auftakt der 46. Staffel, indem sie „Savage (Remix)“ spielte und ihre neueste Single „Don’t Stop“ debütierte Junger Schläger.

Jim Carrey gibt sein SNL-Debüt als Joe Biden mit ein wenig Hilfe von Harry Styles

Megan nutzte ihre Leistung, um sich für den Schutz schwarzer Frauen einzusetzen und dem Generalstaatsanwalt von Kentucky, Daniel Cameron, eine starke Botschaft zu übermitteln, nachdem er sich kürzlich geweigert hatte, Anklage gegen einen der an der Ermordung von Breonna Taylor beteiligten Beamten zu erheben. „Wir müssen unsere schwarzen Frauen beschützen und unsere schwarzen Frauen lieben, denn am Ende des Tages brauchen wir unsere schwarzen Frauen“, sagte sie in ihrer leidenschaftlichen Rede. „Wir müssen unsere schwarzen Männer beschützen und für unsere schwarzen Männer eintreten, denn am Ende des Tages haben wir es satt, Hashtags über schwarze Männer zu sehen!“ Sehen Sie sich Megans Leistung oben an.

Weiterlesen  Brie Larson strahlt Summer Vibes aus, als sie Noah Cyrus '"July" auf der E-Gitarre abdeckt