Mein erstgeborener Sohn ist ein Löwe wie ich und es ist ehrlich gesagt anstrengend

0
22

Mein erstgeborener Sohn Logan wurde im August geboren und machte ihn zu einem Löwen wie mir. Es ist großartig, wenn es um sein ansteckendes Lachen und herzerwärmende Umarmungen geht, aber hart, wenn er epische Wutanfälle auslöst, versucht, jede Situation zu kontrollieren, und das ist es auch. verflixt. stur. Wir haben täglich einen Willenskampf.

Wenn dir niemand davon erzählt hat, erlaube mir, dich zu informieren: Ein Leo-Baby zu haben ist ehrlich gesagt anstrengend. Jeder, der zwischen dem 23. Juli und dem 22. August geboren wurde, ist ein Löwe, benannt nach dem Löwen im Tierkreis. Dies gibt uns viele bewundernswerte Eigenschaften, wie kontaktfreudig, kreativ und furchtlos zu sein. Aber wenn Ihr starker Leo erst 3 Jahre alt ist, kann es besonders herausfordernd sein.

Zum Beispiel lieben Leos es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Dies bedeutet, dass mein Sohn sich dafür entscheidet, einen großen Wutanfall in die Öffentlichkeit zu werfen, wenn er von völlig Fremden Empathie bekommt. Er kann auch super dramatisch sein – großartig für seine zukünftige Karriere als Filmstar, nicht so großartig für mein Selbstwertgefühl. Wenn ich dramatisch sage, meine ich nicht nur Weinen, als ich ihm den lila Löffel mit der gelben Schüssel gab. Ich meine, er warf sich zu Boden und behauptete, sein kleiner Bruder habe ihn geschubst (ich bezweifle es) oder weinte echte, echte Tränen im Supermarkt und sagte mir, dass „du mich sehr traurig machst, Mama“, wenn ich es nicht zulasse er kauft ein neues Spielzeug. Sehen? Anstrengend.

Seine Führungsqualitäten können auch meine Geduld auf die Probe stellen. Ja, ich bin sicher, dass er eines Tages CEO eines Fortune 500-Unternehmens sein wird, aber heute versucht er einfach, jeden Teil seines Lebens zu verwalten. Er muss genau das richtige Hemd auswählen, genau den richtigen Snack, genau den richtigen Film, genau die richtige Anzahl an Spielzeugen, die er in seinen Rucksack stecken muss, um sie ins Auto zu bringen. Er ist auch frustriert, wenn sein kleiner Bruder nicht auf jeden Befehl hört, den er gibt („Liam, du kannst nicht auf meinem Platz sitzen. Es ist gefährlich.“)

Weiterlesen  Das ungestörte Auftreten von Gabrielle Union macht Kaavias epischen Osterwutanfall so viel lustiger

Ebenso wie ein Löwe ist mein Sohn äußerst mutig. Er ist fast völlig furchtlos – was für mich sehr beängstigend ist. Er hat keine Angst davor, neue Dinge auszuprobieren, wie eine Tube verschreibungspflichtige Antibiotika-Salbe zu essen oder Kunst mit Windeln zu machen. Die größten Folien schieben? Kein Problem für diesen Abenteurer. Auf Sofas, Tischen, Kaminen, Leitern in der Garage, Bücherregalen hochklettern? Nur ein weiterer Dienstag für ihn.

Aber genau wie seine Leo-Eigenschaften Logan schwer für Eltern machen können (auch, Eltern zu sein ist sowieso immer schwierig), bringen diese Eigenschaften auch so viel Freude in mein Leben. Seine Liebe zur Aufmerksamkeit macht ihn so unterhaltsam, hier zu sein. Wir haben unzählige Gespräche über Superhelden geführt, wie Mama seine beste Freundin ist, wie sehr er Donuts liebt, warum er liebt Halloween und mehr. Er hat mich auch dazu gebracht, mich in den zufälligsten Momenten vor Lachen an meine Seite zu klammern. Es ist, als hätte ich meinen eigenen Mini-Comedian im Haus!

Ein natürlich geborener Führer zu sein, hat auch seine Vorteile. Er bringt seinem kleinen Bruder bei, wie man Dinge macht, wie sicher die Treppe hinunterrutschen, seine Hände waschen und Joghurt mit einem Löffel essen. Mit 2 Jahren hat er auch das Töpfchentraining absolviert, spielt gerne selbständig und hat eine tolle Zeit, die mich daran erinnert, was wir in unserer Schlafenszeit tun sollen – Zähne putzen, dann jammen, dann zwei Bücher lesen, dann ein Lied für die Platte singen.

Schließlich ist meine Lieblingssache an seiner Leo-Persönlichkeit, wie sehr er liebt. Logan hat Mitgefühl mit den Gefühlen anderer Menschen, tröstet sich immer, wenn er jemanden traurig sieht, und sorgt dafür, dass wir den ganzen Tag über glücklich sind. Er beschützt seinen kleinen Bruder („Er wollte dich nicht beißen, Daddy!“) Und er liebt es, neue Freunde zu finden. Er winkt dem Starbucks-Barista, zufälligen Nachbarn, streunenden Hasen in unserer Nachbarschaft und Kindern auf dem Spielplatz zu. Außerdem ist er unglaublich süß zu mir und überschüttet mich mit Küssen und starken Umarmungen, wann immer ich es am meisten brauche.

Weiterlesen  Kelly Ripa zog den Stecker auf der Debitkarte ihrer Tochter, nachdem ihre wilden Postmates Bill

Obwohl ich mich nicht absichtlich für ein Leo-Baby entschieden hätte, fühle ich mich am Ende des Tages unglaublich glücklich, dass ich eines bekommen habe. Er war ein aufmerksamkeitsstarkes Baby und ein kommandierendes Kleinkind, aber er ist auch so süß und lustig und klug. Und ja, er kann ein bisschen stur sein, aber wer bin ich, der ihm die Schuld gibt? Ich war auch einmal ein Leo-Kleinkind.

Bildquelle: Getty / Bild aufgenommen von Mayte Torres