Mein Trick, um mit meinem willensstarken Kind umzugehen? Sie mit einer sanften Berührung behandeln

0
7

Wie alle Eltern willensstarker Kinder wissen, kann jeder Tag ziemlich schwierig sein. Sie kämpfen gegen uns in fast allem, und ihre torpedoähnliche Geschwindigkeit ist anstrengend. An manchen Tagen fühlt es sich so an, als würden wir uns auf den Kampf vorbereiten – einen Kampf mit jemandem, den wir mehr als alles andere auf der Welt lieben. Und obwohl es schwierig sein kann, mit diesen explosiven kleinen Seelen die Fassung zu bewahren, habe ich festgestellt, dass der einzige Weg, zu ihnen durchzukommen, in Sanftmut besteht. Ansonsten liegt dein ganzer Tag in Trümmern.

Erst am anderen Morgen zum Beispiel war mein willensstarkes Kind über etwas verärgert. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was, aber ich dachte: „Ich muss das jetzt ersticken, sonst wird dies der längste Tag aller Zeiten sein.“ Als der Stress meine Schultern hinaufstieg, wollte ich schreien, um sie wissen zu lassen, dass ihr Verhalten nicht in Ordnung ist. Aber da es nicht mein erstes Rodeo war, wusste ich auch, dass das nach hinten losgehen würde.

Also holte ich ein paar Mal tief Luft, nachdem sie in ihr Zimmer marschiert war. Ich hörte lautes Schluchzen und sogar ein paar Gegenstände, die gegen die Wände prallten. Ich holte noch ein paar Atemzüge. Die Stille schwoll an. Sobald ich wusste, dass ich gelassen bleiben konnte, stieß ich ihre bereits zerbrochene Tür auf. Sie saß auf ihrem Boden und weinte leise. „Können wir reden?“ Ich habe gefragt. „Nein!“ Sie sagte. Ich antwortete: „Ok, nun, ich werde nur ein bisschen hier sitzen, ist das okay für dich?“ Sie rief zurück: „Nein!“ Aber dann wurden ihre Schultern weicher. Sie machte eine Pause. „Nun, okay“, sagte sie. Aber ich will NICHT reden. „„ Das ist in Ordnung. „, Sagte ich, als ich ein wenig näher kam.„ Stört es dich, wenn ich dir singe? „Sie gab nach.„ Welllll, okay. „

Weiterlesen  Der überraschend sentimentale Grund, warum ein Ehemann ein Foto von seiner schwangeren Frau machte, die kotzte

Also fing ich an, ihr mit meiner krächzenden Stimme „Du bist mein Sonnenschein“ zu singen. Mein willensstarkes Kind kuschelte sich an mich und ich wiegte sie, als wäre sie wieder ein Kleinkind. Wir haben darüber gesprochen, wie ihre Gefühle gültig sind, aber dass es nicht in Ordnung ist, so auf andere zu explodieren. Sie setzte sich und sah mich an, nickte mit dem Kopf und ihre Lippen drehten sich nach oben. Wir saßen eine Weile so, nur wir beide, und vergab einander ohne Worte.

Im Laufe der Jahre habe ich festgestellt, dass es bei willensstarken Kindern eine feine Grenze zwischen dem Betreten und dem Unterrichten gibt, dass diese großen Emotionen in Ordnung sind. Sie müssen nur lernen, wie man sie ausdrückt. Und nachdem ich mit Haley Sztykiel, LMSW, SSW und Familientherapeutin gesprochen habe, habe ich etwas vor. „Mit einem willensstarken Kind ruhig zu bleiben hilft, einen Machtkampf zu vermeiden“, sagte Sztykiel gegenüber fafaq. „Ein ruhiger Ansatz hilft dabei, erfolgreiches Verhalten zur Problemlösung und Konfliktlösung zu modellieren.“ Bisher kann ich auf meiner Elternreise definitiv sehen, dass dies wahr ist. In der Tat ist das einzige, was ich gefunden habe, dass funktioniert, Sanftmut. Das macht es aber nicht einfach.

Wenn ich hart mit meiner Tochter bin, eskalieren die Dinge schnell. Sie gehen von ihrer Verärgerung zu einem verdammten Tsunami über, der in unserem Familienzimmer herumwirbelt. Mein Versagen, ruhig zu bleiben, gibt meinem willensstarken Kind grünes Licht, um es auf ungesunde Weise zu entladen. Ich meine, sie emuliert mich schließlich.

Aber wenn ich atme, kann mein Kind auch versuchen, dasselbe zu tun. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich immer die Geduld hatte, so zu handeln, wie ich es in der obigen Szene getan habe. Ich nicht. Ich verliere oft die Beherrschung und schimpfe sie zu hart, um eine schnelle Lösung zu finden. Das funktioniert jedoch nie und lässt die Räder oft nur katapultieren.

Weiterlesen  Eine Mutter bittet die Eltern, sich während dieser Schulanfangszeit an die Lehrer zu erinnern

Die Wahrheit ist, dass alle Kinder, auch willensstarke Kinder, es verdienen, gehört zu werden. Das ist harte Arbeit. Während diese explosiven Seelen mehr Geduld brauchen, glaube ich, dass wenn wir daran denken zu atmen, die Auszahlungen die Welt verändern könnten.

Bildquelle: Getty / Maskot