Meine Kinder sind nicht so in Disney, aber wir gehen trotzdem, weil ich es liebe

Immer, wenn eine große Schulpause bevorsteht, habe ich normalerweise einen Plan, um einen Disney-Urlaub zu ermöglichen. Und obwohl meine Kinder die Idee immer liebten, haben sie in letzter Zeit andere Interessen, die weit außerhalb von Mickey, Minnie und dem Rest der Crew liegen. „Können wir stattdessen nach Legoland gehen?“ mein 6-jähriger wird fragen. Nachdem ich ihre „Proteste“ gehört habe, frage ich mich sofort: „Was ist los mit meinen Kindern ?!“ Ich meine, wie können sie nicht immer zu Disney gehen wollen?

Aber dann hat es mich zum Nachdenken gebracht. Was ist es an Disneyland, das ich so sehr liebe, dass jede zweite Reise im Vergleich verblasst? Ich nehme an, Disneyland erinnert mich an meine Kindheit, eine glücklichere Zeit, als ich auf der Welt keine Sorgen hatte. Nun, wenn ich als Erwachsener Disneyland besuche, befinde ich mich in diesem Zustand der Euphorie. Bei Disneyland gibt es keine Arbeitsfristen, keine Rechnungen zu zahlen und keine Reinigung. Und wenn es so viele leckere Disney-Leckereien gibt, mache ich mir auch keine Sorgen um meine Taille. Im Park bin ich der Hakuna Matata-Philosophie wirklich sehr nahe. Bei Disneyland zu sein, ist eine großartige Flucht vor der Realität, und als gestresste Mutter von zwei Kindern brauche ich das.

Natürlich hat meine Familie an anderen kinderfreundlichen Orten, einschließlich Legoland, Urlaub gemacht, und obwohl das Aufrüsten fantastisch ist, ist Disneyland immer noch der einzige Ort, der echte Freude und Magie für mich weckt. Sobald ich dieses Tweet-Geräusch höre, wenn ich die Tore betrete (Sie kennen das eine), bin ich fasziniert von der Schönheit, der Fantasie und dem Staunen. Wenn ich die Main Street USA entlang laufe, dieses köstliche Vanille-Aroma rieche und den atemberaubenden Blick auf das Schloss erblicke, bin ich überwältigt. Das Erstaunliche daran ist, dass das Gefühl während des gesamten Urlaubs bei mir bleibt. Genau wie ich hat sich Disneyland im Laufe der Jahre verändert – es ist gewachsen und anpassungsfähig, ohne dabei seinen Zauber und Charme zu verlieren. Walt Disney sagte es am besten bei der Eröffnung von Disneyland, als er erklärte: „Disneyland wird nie fertiggestellt, solange in der Welt noch Phantasie vorhanden ist.“

Weiterlesen  Lizzo sieht auf dem Cover von Essence so umwerfend aus, dass es Sie aufhalten wird

Obwohl meine Kinder anfangs ein neues Reiseziel für unseren Familienurlaub bevorzugt haben, bereuen sie es nie, nach Disney zu kommen, wenn wir erst einmal da sind. Sie schreien ihre Köpfe ab, während wir Splash Mountain hinunterstürzen, vor dem Anblick ihrer Lieblings-Disney-Prinzessin, die durch Fantasyland schlendert, vor Freude quietschen und jeden leckeren Bissen von Disneys berühmten Churros genießen. Am Ende der Reise jammern sie, dass sie nicht wollen, dass ihre lustigen Ferien enden. Ich auch, Babys. Ich auch.

Ich habe meinen Disney-Urlaub vermasselt, indem ich diesen 1 Fehler machte

Ich bewahre immer noch mein Staunen, und ich habe Disneyland dafür zu danken. Meine Kinder können nicht sein wie besessen wie ich bin, aber sie haben immer noch die beste Zeit. Wir schaffen als Familie besondere Erinnerungen, und obwohl wir definitiv noch an andere Orte reisen, möchte ich versuchen, Disneyland als eine jährliche Tradition beizubehalten. Denn für mich ist und bleibt Disneyland „der glücklichste Ort der Erde“.

Bildquelle: Unsplash / Skylar Sahakian