Meine PMS-Stimmungsschwankungen haben keine Chance gegen Melissa Wood Health Workouts

0
34

Jeden Monat werde ich von einer Variation lästiger PMS-Symptome heimgesucht. Normalerweise sind es Kopfschmerzen, leichte Schlaflosigkeit (die im Laufe des Tages unweigerlich zu Müdigkeit führt) und Stimmungsschwankungen. Während dieser symptomreichen Tage vor dem Einsetzen meiner Periode pausiere ich vorübergehend meine Lieblings-HIIT-Kurse und wende mich Workouts zu, die ein bisschen sanfter für meinen Geist und meinen Körper sind, und seit kurzem sind das Pilates-fokussierte Flows von zertifizierten Yoga- und Pilateslehrerin Melissa Wood Tepperberg.

Nachdem ich mich in den letzten fünf meiner Zyklen regelmäßig an Melissa Wood Health gewandt habe, kann ich mit Zuversicht sagen, dass die Flows des Instruktors einige meiner Lieblings-Workouts aller Zeiten sind, wenn meine Periode mich aus der Bahn wirft. Hier sind einige Gründe dafür:

Die Workouts sind wirkungsarm

Die auf Matten basierenden Workouts von Melissa Wood Health sind alle darauf ausgerichtet, den Körper durch kleine, sanfte Bewegungen zu stärken und zu dehnen, was für mich viel attraktiver ist als mehrere Burpees-Sets, wenn ich körperlich erschöpft und emotional ausgelaugt bin. Die meiste Zeit des Unterrichts liegen Sie entweder auf dem Rücken oder auf der Seite oder Sie befinden sich in einer Tischposition.

Die winzigen Bewegungen fühlen sich für den Körper viel weniger an als Burpees oder gewichtete Kniebeugen. Am Ende bin ich nicht schweißgebadet, aber ich spüre immer noch das Brennen von Sekunden bei jeder Bewegung.

Ich schätze auch, dass Wood die Bewegung nach etwa 10 Wiederholungen ändert oder die Bewegung umkehrt, immer herunterzählt und tatsächlich alle Bewegungen mit Ihnen ausführt. Meine Motivation ist während PMS normalerweise ziemlich niedrig, daher helfen mir all diese Oberschenkel, mich in Bewegung zu halten und mit dem Training zu beschäftigen.

Weiterlesen  Pinkeln Sie während Ihrer Periode mehr? Hier ist, was Ihre Badezimmerpausen verursachen könnte

Das Training beginnt mit der Atmung Breath

Anstatt direkt in eine Reihe schwieriger Bewegungen zu springen, beginnt Wood-Tepperberg viele ihrer Kurse mit einer schnellen Atemübung, um Ihnen zu helfen, Ihre Absichten neu zu definieren, einige Ihrer Stressoren loszulassen und das Training achtsamer und entspannter anzugehen Weg. Ich stelle fest, dass ich eher bereit bin, die letzten paar Wiederholungen der Beinkreise durchzudrücken, wenn ich mich zuerst geerdet habe.

Es gibt eine Menge schneller, kurzer Workouts

Ich habe selten die Energie (oder den Wunsch), mich auf ein 45-minütiges Training einzulassen, wenn ich besonders intensives PMS habe. Selbst 30 Minuten können sich wie ein Leben lang anfühlen. Eine andere Sache, die ich an Melissa Wood Health liebe, ist, dass auf der Plattform eine Menge superkurzer Trainingsvideos angeboten werden. Sie können Armsegmente finden, die nur acht Minuten in Anspruch nehmen, Ganzkörper-Flows, die insgesamt etwa 15-17 Minuten dauern, und sogar fünfminütige Meditationen.

Stretching wird in die Workouts eingearbeitet

Melissa Wood arbeitet mit Stretching während der gesamten Unterrichtszeit, anstatt nur vorzuschlagen, Stretching vorzuschlagen, wenn die Uhr nach der letzten Wiederholung auf Null schlägt. In den letzten zwei bis drei Minuten eines beispielsweise 17-minütigen Pilates-Flows geht es beispielsweise darum, den Körper mit sanften Bewegungen und Dehnungen abzukühlen. Dies ist besonders hilfreich für mich, jemanden, der die schreckliche Angewohnheit hat, Dehnungen nach dem Training komplett auszulassen, obwohl ich weiß, dass Dehnungen bei bestimmten PMS-Symptomen hilfreich sein können.

Du brauchst keine Requisiten oder Gewichte

Sicher, es gibt Klassen, in denen Wood empfiehlt, bei bestimmten Bewegungen ein Pfund schwere Knöchelgewichte oder ein Widerstandsband zu verwenden, aber sie macht in jeder einzelnen Klasse auch sehr deutlich, dass Ihr Körpergewicht mehr als genug ist, um ein solides Training zu absolvieren. Ich fühle mich nie unter Druck gesetzt, meinen Körper weiter zu treiben, als er will, wenn ich müde bin.

Weiterlesen  Ein Gynäkologe erklärt, warum Ihr Periodenfluss manchmal beginnt, stoppt und wieder beginnt

Bildquelle: Pexels / Klaus Nielsen

Vorheriger ArtikelDisney+-Abonnenten können Cruella zu Hause sehen, aber es gibt einen Haken
Nächster ArtikelDisneys bevorstehendes Star Wars Hotel hat eine kleine Einschränkung: Sie dürfen nicht gehen