Meryl Streep enthüllt ihre einzigartige Verbindung zu den großen kleinen Lügen der zweiten Staffel

Die Leute dahinter Große kleine Lügen So wollte Meryl Streep in der Besetzung, dass sie die Rolle buchstäblich für sie benannte.

„Mein richtiger Name ist Mary Louise, ja, ich hatte einen“, lächelte Streep, als sie und die Darstellerin David E. Kelley am 8. Februar in Pasadena am Pressetag der Fernsehsendung Television Critics Association der Serie beitraten.

In der zweiten Staffel der Serie, die im Juni Premiere hat, spielt Streep Mary Louise Wright – alias die Mutter von Alexander Skarsgards kürzlich verstorbenem (und völlig verabscheuungswürdigem) Perry Wright und die Schwiegermutter von Nicole Kidmans Celeste Wright genau vertuschen, wie Perry starb. (Vielleicht ist dies der Grund für das scheinbar unangenehme Familienessen, das oben abgebildet ist?)

Streep sagte, sie habe dieses Projekt übernommen, weil sie selbst als Mutter von vier erwachsenen Kindern „daran interessiert war, jemanden zu spielen, der sich mit den Defiziten ihrer Elternschaft befasst und mit den Geheimnissen darin, und wie man nicht gehen kann.“ zurück in der Zeit und etwas reparieren. “ Außerdem sagte sie, dass sie von der ersten Staffel begeistert war, weil sie dachte „es war eine erstaunliche Übung in dem, was wir wissen und was wir nicht über Menschen wissen; über Familie, über Freunde, wie sie mit dem Mysterium der Dinge flirtete.“

Obwohl Große kleine Lügen hat das, was Kelley als „tonal … eine Mischung aus Komödie und Drama“ beschreibt, es ist immer noch eine Geschichte, die sich mit Problemen wie Missbrauch von Ehepartnern und deren Auswirkungen auf die Kinder, Klassismus, Ehebruch und Mobbing beschäftigt. Es ist nicht das erste Mal, dass Streep in TV-Produktionen mit erheblichem Gewicht eine Rolle spielt. Sie hat Emmy Awards für ihren Auftritt in der NBC-Miniserie Holocaust und die HBO-Anpassung des AIDS-Spiels Engel in Amerika, sowie für die Erzählung der Netflix-Dokumentation über den Zweiten Weltkrieg, Fünf kamen zurück.

Weiterlesen  Paul Wesley von Vampire Diaries ist mit Freundin Ines de Ramon verheiratet

„Sie riechen, dass es notwendig ist“, sagte sie, wann und warum sie sich für so wichtige Werke entscheidet. „Sie haben wirklich das Gefühl, dass sie ihren Platz besitzt und Sie möchten dazu beitragen. Sie haben das Gefühl, etwas zu sagen.“

Bildquelle: HBO