MJ Rodriguez reagiert auf die erste Transfrau, die einen Golden Globe gewinnt: „Wir sind hier“

MJ Rodriguez hat gerade die Geschichte als erste Transgender -Frau geschrieben, die einen Golden Globe gewann. Am Sonntagabend nahm der 31-jährige Schauspieler eine Trophäe für die beste Schauspielerin in einem TV-Drama für ihre Hauptrolle als Bianca in FX’s pose mit, die seine dritte und letzte Saison im Juni 2021 beendete .

Aufgrund der Golden Globes, die in diesem Jahr nicht ausgestrahlt wurden, wandte sich Rodriguez an Instagram, um ihren historischen Sieg zu feiern. „OMG OMGGG !!!! @GoldeGlobes Wow! Sie sprechen über das krankhafte Geburtstagsgeschenk! Danke! Dies ist die Tür, die für viele weitere junge talentierte Personen die Tür öffnen wird“, schrieb der gebürtige New Jersey auf Instagram. „Sie werden sehen, dass es mehr als möglich ist. Sie werden sehen, dass ein junges schwarzes Latina -Mädchen aus Newark New Jersey, das einen Traum hatte, den Geist mit Liebe zu verändern würde. Liebe gewinnt. Zu meinen jungen LGBTQAI -Babys sind wir hier die Die Tür ist jetzt offen und erreicht jetzt die Sterne !!!!! @GoldenGlobes “

Sie fügte hinzu: „Zu den Kandidaten sind wir Königinnen. Ich freue mich sehr, Ihnen den Raum zu teilen! Jeder letzte von Ihnen ist phänomenal.“ Haupt Glückwunsch MJ!

Bildquelle: Getty / Frazer Harrison

Weiterlesen  Die erste Grammys-Solo-Leistung des Nas war ein Medley von Hits