Möchten Sie Bauchfett in einem Monat verlieren? Es ist möglich – so wird’s gemacht

Dreißig Tage scheinen nicht viel Zeit zu sein, aber in einem Monat kann viel passieren: Sie könnten heiraten, im Lotto gewinnen, Ihren Job kündigen oder in einem lebensverändernden Urlaub durch Europa spazieren. Realistischerweise können Sie 30 Tage verwenden, um stärker zu werden, oder wenn Sie Bauchfett verlieren möchten, verlieren Sie Zentimeter und sehen Sie Ergebnisse.

Obwohl Sie nicht in der Lage sind, Ihren Körper vollständig zu transformieren oder nicht mehr als ein paar Kilo in einem Monat zu verlieren, können Sie Ihre Gewichtsabnahme-Reise beschleunigen und sich auf dem besten Weg zum Erreichen Ihrer Ziele befinden. Denken Sie nur daran, dass Sie zwar in einem Monat abnehmen können, aber nicht gezielt Ihren Bauch anvisieren können. Es gibt keine Möglichkeit, Fett zu erkennen und zu reduzieren (der Körper entscheidet, woher das Fett kommt – ja, die Genetik!). Wir haben einen registrierten Diätassistenten und einen von ACSM zertifizierten Personaltrainer Jim White, der Jim White Fitness and Nutrition Studios besitzt und Kunden bei der Erreichung ihrer Gewichtsabnahme-Ziele unterstützt, zur Verfügung gestellt, um herauszufinden, wie man in 30 Tagen Bauchfett verlieren kann.

Ja, Sie können in 2 Monaten bis zu 15 Pfund verlieren (und es fernhalten) – so geht’s

Wie viel Gewicht kann man in 30 Tagen abnehmen?

Jim sagte, die Leute könnten ein halbes Pfund auf zwei Pfund pro Woche verlieren. In einem Monat könnten sich dadurch vier bis acht Pfund verlieren. Da ein Pfund Fett 3.500 Kalorien entspricht, müssen Sie etwa 500 zusätzliche Kalorien pro Tag verbrennen, um ein Pfund pro Woche zu verlieren. Dies kann erreicht werden, indem man bei einem gesunden Kaloriedefizit isst oder zusätzliche Kalorien verbrennt (oder eine Kombination aus beiden). Andere Lebensstilfaktoren spielen ebenfalls eine Rolle. Wenn Sie genug Schlaf bekommen, wird Ihr Körper sich gut erholen und Sie werden am nächsten Tag für Ihr Training gestärkt. Und zu viel Stress erhöht das Stresshormon Cortisol, wodurch das Verlangen nach kalorienarmen Kohlenhydraten und Komfortkost erhöht werden kann, was das Abnehmen (vor allem im Bauch) verhindert. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzlich zu einem Kaloriendefizit mindestens sieben Stunden Schlaf pro Nacht erhalten und Ihren Stress bewältigen.

Weiterlesen  Wenn Sie Bauchfett verlieren möchten, sagt ein Trainer, dass er viele Tage pro Woche HIIT-Training durchführt

Sie können auch in 30 Tagen Zoll verlieren. „Allein in meiner eigenen 15-jährigen Erfahrung in der Arbeit mit Patienten habe ich gesehen, dass einige bis zu fünf bis zehn Zentimeter in einem Monat von vier bis acht Pfund abgenommen haben“, sagte Jim gegenüber fafaq. Denken Sie daran, dass fünf bis zehn Zentimeter nicht nur von Ihrem Bauch sind; Dies sind Ganzkörpermaße aus allen wichtigen Bereichen, einschließlich Taille, Hüfte, Brust, Arme, Beine, Schultern und Nacken. Er fügte hinzu, dass die verlorenen Zentimeter davon abhängen, ob Sie Krafttraining machen, welche Art von Cardio Sie machen, wie viel Wasser Sie trinken und wie viele Kalorien Sie essen.

Weight Loss 101: Die Grundlagen der Abnahme, direkt von Experten

So erhalten Sie Ergebnisse in 30 Tagen

Es dauert einen vielschichtigen Ansatz, um die Ergebnisse in 30 Tagen zu sehen. Jim rät, 30 bis 60 Minuten an drei bis fünf Tagen in der Woche Cardio zu machen. Das Ziel ist es, 500 Kalorien pro Tag zu verbrennen. Dies kann durch Cardio, Kalorienmangel und mehr Schritte erreicht werden. Er berät auch zwei bis vier Tage die Woche zum Krafttraining. Krafttraining verbrennt nicht nur Kalorien, sondern hilft auch beim Aufbau schlanker Muskeln, die im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennen.

Der NASM-zertifizierte Personal Trainer Sydney Eaton, Leiter der Abteilung Fitness und Programme bei PK Coin App, sagte, dass Intervalltraining mit hoher Intensität (HIIT) auch ein effektiver Weg zur schnellen Fettverbrennung sein kann. „Ich habe gesehen, dass viele Kunden mit [HIIT] innerhalb kürzester Zeit wünschenswerte Ergebnisse erzielt haben“, sagte Sydney gegenüber fafaq. Für Ihre Cardio-Tage können Sie HIIT in Form von Sprints auf dem Laufband oder ein 20-minütiges HIIT-Training ohne Ausrüstung wählen.

Weiterlesen  Denken Sie an all die Leute, die Ihre Avocado (Eww!) Berührt haben, und folgen Sie diesem Ratschlag

Wie bereits erwähnt, ist das Essen bei einem Kaloriendefizit der Schlüssel. Jim empfiehlt, 500 Kalorien weniger als den gesamten täglichen Energieverbrauch (TDEE) zu sich zu nehmen. Dies ist die Anzahl der Kalorien, die Sie an einem Tag verbrennen, die auf Faktoren wie Alter, Größe, Geschlecht und Aktivitätsgrad basiert. Verwenden Sie diese Formel, um zu berechnen, was diese Zahl ist und was Ihr Kalorienziel sein sollte, um Gewicht zu verlieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie für Frauen nicht unter 1.200 Kalorien pro Tag liegen. In einem früheren Interview sagte Jim, dass der Verzehr von weniger Kalorien den Metabolismus verlangsamen und negative Nebenwirkungen wie niedrige Energie, Haarausfall, Hungergefühle und negative Auswirkungen auf den Menstruationszyklus nach sich ziehen kann.

Wenn es um das geht, was Sie essen, müssen Sie Ihre Ernährung einwählen, um die Ergebnisse in kurzer Zeit zu sehen. Jim empfiehlt, Ihre Ablässe auf eine Mahlzeit pro Woche zu beschränken, das Essen nach dem Abendessen zu reduzieren (wie diese späte Eiskugel, der Sie einfach nicht widerstehen können) und die Beschränkung auf kalorische Getränke wie Alkohol, Soda und andere zuckerhaltige Getränke.

Obwohl alle Menschen unterschiedlich sind und manche Menschen längere Zeit brauchen, um Ergebnisse zu sehen (oder schneller Ergebnisse zu sehen!), Ist es möglich, innerhalb von 30 Tagen einen Unterschied im Bauchfett zu bemerken. Mit einer sorgfältigen Herangehensweise an Bewegung, Ernährung und andere Lebensstilfaktoren werden Sie auf dem besten Weg sein, Ihren Bauch zu schrumpfen.

Bildquelle: fafaq Fotografie / Ericka McConnell