Möchten Sie Ihren Abstimmungsbericht nachschlagen? Hier sind alle Ihre Optionen

0
11

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Abstimmungsergebnisse nachzuschlagen, gibt es einige Möglichkeiten, dies online zu tun. Ihr Abstimmungsprotokoll enthält die von Ihrem Bundesstaat gepflegten Informationen zur Wählerregistrierung und zum Abstimmungsverlauf und ist öffentlich zugänglich. Unabhängig davon, ob Sie Ihr eigenes Gedächtnis in Ihrem Abstimmungsverlauf auffrischen oder sehen möchten, welche Teile Ihrer Abstimmungsinformationen von anderen online angezeigt werden können, ist das Nachschlagen Ihres Abstimmungsprotokolls eigentlich ein einfacher Vorgang.

Was ist der einfachste Weg, um meine Abstimmungsergebnisse nachzuschlagen?

Um Ihre Abstimmungsergebnisse nachzuschlagen, verwenden Sie am einfachsten die App VoteWithMe. VoteWithMe bezieht öffentliche Abstimmungsinformationen aus Regierungsunterlagen und von Unternehmen, die Wählerprofile zusammenfassen und an Kampagnen, politische Parteien und andere Gruppen verkaufen, und erstellt so eine öffentliche nationale Abstimmungsdatei. Dies bedeutet, dass, obwohl einige Staaten normalerweise strengere Regeln für den öffentlichen Zugang zu Abstimmungsunterlagen haben, VoteWithMe den Suchprozess extrem einfach macht.

Laden Sie die App herunter und geben Sie einige persönliche Daten wie Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Bundesstaat ein, um Ihren Abstimmungsbericht auf VoteWithMe nachzuschlagen. Es sollte Ihre Informationen sofort finden und Sie zu Ihrer persönlichen Homepage führen. In der unteren Symbolleiste sollte die Registerkarte „Meine Auswirkung“ angezeigt werden. Klicken Sie darauf und scrollen Sie nach unten, bis Sie „Ihr Abstimmungsprotokoll“ sehen. Dort sehen Sie, bei welchen Wahlen Sie bisher abgestimmt haben und zu welcher Partei Sie gehören. Es ist wichtig zu beachten, dass die Person, für die Sie bei einer Wahl gestimmt haben, nicht Teil Ihrer öffentlichen Abstimmungsergebnisse ist.

Wie kann ich meine Abstimmungsergebnisse über meinen Außenminister nachschlagen?

Eine andere Möglichkeit besteht darin, direkt zur Quelle zu gehen, indem Sie auf die Website des Außenministeriums Ihres Staates oder zu Ihrem örtlichen Wahlbüro gehen. Leider hat jeder Staat andere Gesetze und Gesetze in Bezug auf das Verfahren zur Suche nach Abstimmungsunterlagen und kann Ihre Anfrage ablehnen oder eine Gebühr verlangen. Staaten wie Florida, Georgia, Michigan, Oklahoma, South Carolina, Texas und Wisconsin stellen Abstimmungsunterlagen jedem kostenlos zur Verfügung. Andere Staaten haben jedoch völlig andere Verfahren, die Gebühren verlangen oder Anträge ablehnen, die nicht für Regierungs- oder Strafverfolgungszwecke bestimmt sind. Diese vollständige Liste der diesbezüglichen Gesetze Ihres Staates wird sich als hilfreich erweisen.

Weiterlesen  Wie man ein Verbündeter der Ureinwohner an diesem Erntedankfest ist

Wenn Ihr Bundesstaat online gegen eine Gebühr Abstimmungsunterlagen bereitstellt oder nicht, sollten Sie auf der Website des US-Außenministeriums zur Seite zur Suche nach Wählerinformationen oder zur Überprüfung des Wählerstatus navigieren. Dort werden Sie normalerweise nach Ihrem vollständigen Namen und Geburtsdatum gefragt. Sobald Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, können Sie anzeigen, welche Teile Ihres Abstimmungsprotokolls von Ihrem Staat der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. Abstimmungsunterlagen enthalten normalerweise den vollständigen Namen, die Adresse, das Geburtsdatum, die Wähleridentifikationsnummer, das Registrierungsdatum und den Wählerstatus (aktiv oder nicht) des Wählers. Je nach Bundesland kann die Aufzeichnung auch Parteizugehörigkeit, Staatsbürgerschaftsstatus und Geburtsort enthalten. In Ihrem Abstimmungsprotokoll können die Wahlen aufgeführt sein, an denen Sie teilgenommen haben, es wird jedoch nicht angezeigt, für wen Sie speziell gestimmt haben.

Wie bereits erwähnt, wird in einigen Bundesstaaten eine Online-Suche nach Abstimmungsunterlagen durchgeführt, für die jedoch eine Gebühr erhoben wird. In anderen Bundesstaaten müssen Sie zu Ihrem örtlichen Wahlbüro reisen oder eine schriftliche Kopie anfordern.

Unabhängig davon, wie Sie Ihre Abstimmungsergebnisse nachschlagen, ist es wichtig, über Ihre eigenen Abstimmungsinformationen und Ihren eigenen Status informiert zu bleiben. Auf diese Weise können Sie der befähigtste und informierteste Wähler sein, den Sie sein können.

Bildquelle: Unsplash / Element5 Digital