Morgan Wallen macht sich auf SNL lustig, nachdem er zuvor von der Show abgezogen wurde

0
9

Vor zwei Monaten an der Universität von Alabama. pic.twitter.com/IVkNMUoLUf

– Saturday Night Live – SNL (@nbcsnl) 6. Dezember 2020

Morgan Wallen machte endlich seine Samstag Nacht Live Debüt am 6. Dezember. Der Country-Sänger sollte ursprünglich als musikalischer Gast für Bill Burrs Episode im Oktober auftreten, wurde jedoch gezogen, nachdem er gegen die COVID-19-Protokolle der Show verstoßen hatte, indem er ohne Maske gefeiert hatte. Natürlich hielt sich die Show nicht zurück, um die Kontroverse in einer Skizze anzusprechen, die Tage vor Wallens ursprünglichem Auftritt in der Show festgelegt wurde. Während Wallen in einer Bar in Tuscaloosa, AL, feiert, wird er von zukünftigen Versionen seiner selbst besucht – gespielt von Gastgeber Jason Bateman und Bowen Yang – die ihn warnen, was passieren könnte, wenn er die Party nicht verlässt. „Sobald die Leute von dieser Party hören, haben Sie große Probleme, Mann. Sie werden angepfiffen Samstag Nacht Live,“warnt einer der Future-Wallen.

Nach der Kontroverse im Oktober entschuldigte sich Wallen für seine Aktionen in den sozialen Medien. „Ich bin nicht positiv für COVID, aber meine Aktionen am vergangenen Wochenende waren ziemlich kurzsichtig und haben offensichtlich mein langfristiges Ziel und meine Träume beeinflusst“, sagte er damals in einem Instagram-Video. „Ich weiß, dass ich sie in Gefahr gebracht habe, und ich übernehme die Verantwortung dafür.“ Dann entschuldigte er sich bei der Besetzung und der Crew von SNL, Seine Fans und sein Team fügten hinzu: „Ich muss noch aufwachsen. Ich glaube, ich habe mich ein wenig verloren, aber ich habe versucht, an den falschen Stellen Freude zu finden, und es hat mir weniger Freude bereitet. Also ich Ich werde versuchen, daran zu arbeiten. „

Weiterlesen  Lenox Hill wurde noch nicht erneuert, aber wir haben bereits eine gute Idee, worum es gehen würde