Nachsehen! Das Nordlicht könnte für 1 Nacht von Teilen der USA aus sichtbar sein

0
14

Es ist wirklich die schönste Zeit des Jahres! In einer fabelhaften Überraschung für Sterngucker und Dachgucker scheint es, dass das Nordlicht (offiziell Aurora Borealis genannt) am 10. Dezember in bestimmten Teilen der Vereinigten Staaten sichtbar sein wird. Der bloße Gedanke, nicht buchen zu müssen Ein internationaler Flug, um das himmlische Spektakel zu sehen, reicht aus, um die ganze Nacht in den Himmel zu starren. Bevor wir jedoch den Schlaf verlieren, müssen wir einige Dinge beachten.

Laut dem Space Weather Prediction Center (SWPC) gibt es am Donnerstagabend eine geomagnetische Sturmwache, die durch einen starken Sonnenenergiestoß verursacht wird, der am Montag auf die Erdatmosphäre trifft und das Nordlicht von bestimmten Staaten aus sichtbar macht. Basierend auf Forschungen von Forbes, Die schönen Lichter waren in Gebieten in Washington, Nord-Oregon, Idaho, Montana, North Dakota, South Dakota, Minnesota, Nord-Nebraska, Nord-Iowa, Wisconsin, Michigan, im Bundesstaat New York, New Hampshire, Vermont und Maine zu sehen. Je niedriger der Breitengrad Ihres Standorts ist, desto besser ist die Chance, den seltenen Anblick zu erleben.

Jupiter und Saturn werden sich zusammenschließen, um den ersten „Weihnachtsstern“ seit fast 800 Jahren zu schaffen

Um transparent zu sein, hängt es vollständig von der aktuellen Vorhersage ab, wo Sie sich befinden, ob Sie das Nordlicht aus diesen Staaten sehen können. Je mehr Wolken es gibt, desto schwerer ist es zu sehen. Aufgrund der Lichtverschmutzung ist es auch schwieriger, von Großstädten in diesen Staaten aus zu sehen, aber es wäre in der Tat immer noch ein frühes Weihnachtsgeschenk.

Bildquelle: Getty / VW Pics

Weiterlesen  So vermeiden Sie einen rissigen Kürbiskuchen in dieser Ferienzeit