Naomi Ackie wird Whitney Houston in einem neuen Biopic über das Leben des Sängers spielen

0
11

Die BAFTA-Preisträgerin Naomi Ackie hat bisher eine ziemlich erfolgreiche Karriere hinter sich. Seit Beginn ihrer Schauspielkarriere im Alter von 11 Jahren ist sie in aufgetreten Star Wars: Der Aufstieg des Skywalkers, Das Ende der Königswelt, und dieses Jahr spielte sie Hazel in der letzten Folge von BBCs Kleine Axt – Regie führt der einzige Steve McQueen.

Am 15. Dezember wurde Ackie bestätigt, in ihrem neuesten Biopic mit dem Titel „I Wanna Dance With Somebody“ keine andere als Whitney Houston zu spielen. Der von Stella Meghie inszenierte Film wird von Pat Houston im Auftrag des Nachlasses von Whitney Houston produziert.

„Wir haben den größten Teil des letzten Jahres damit verbracht, nach einer Schauspielerin zu suchen, die Whitney Houston verkörpern könnte“, sagte Meghie Der Hollywood Reporter. „Naomi Ackie hat uns in jeder Phase des Prozesses beeindruckt. Ich war bewegt von ihrer Fähigkeit, die Bühnenpräsenz einer globalen Ikone einzufangen und gleichzeitig die Menschheit in ihr Innenleben zu bringen.“

Der Musikproduzent Clive Davis war auch ziemlich verblüfft über Ackies Leistung: „Naomi Ackies Bildschirmtest war so kraftvoll, dass er mir Schauer über den Rücken lief. Obwohl Whitneys unvergleichlicher Gesang für alle Songs verwendet wird, ermöglicht Naomis außergewöhnlicher Schauspielbereich es ihr, Whitneys Einzigartigkeit meisterhaft festzuhalten Charme, Starpower und natürlich ihre persönlichen Kämpfe. Naomi ist der wahre Deal und ich kann mir keine bessere Wahl für diese ikonische Rolle vorstellen. „

Der Film soll im November 2022 auf der Leinwand landen.

Bildquelle: Getty / Gareth Cattermole

Weiterlesen  Ncuti Gatwa, Jodie Comer, Derry Girls und jede andere Nominierung für einen BAFTA-Fernsehpreis 2020