Nathan Chens Quad -Sprünge könnte olympisches Gold gewinnen – sehen Sie sie in Zeitlupe

Nathan Chen in Zeitlupe ist absolut umwerfend. 🤯@nathanwchen x #toyotauschamps22 pic.twitter.com/eooo2chtknm

– Olympics (@NBColympics) NBC 8. Januar 2022

Die Olympischen Winterspiele 2022 sind nur Wochen entfernt, und bei den US-Eiskunstlaufmeisterschaften kämpften die besten Skater des Landes um einen der beliebten Spots im Team USA. Es ist nicht überraschend, dass einer dieser Slots zusätzlich zu seinen drei Weltmeistertiteln und einer Auswahl anderer Ehrungen an Nathan Chen ging, heute ein sechsmaliger nationaler Champion. Wenn Sie mit seinen schnell rotierenden Sprüngen kaum Schritt halten können, können Sie mit diesem Zeitlupenvideo von den NBC-Olympischen Spielen einen besseren Look erzielen.

Chen ist ein schwerwiegender Anwärter auf die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen, und seine nicht so geheime Waffe ist sein Arsenal hochwertiger Vierfach-Sprünge, das schwierigste Element beim Skaten mit Figuren. Das Video zeigt die beiden Quads, die er in seinem kurzen Programm aufführt, das auf eine Auswahl aus der Oper la bohème eingestellt ist und zwei verschiedene Quads enthält.

Das erste Element in seinem Programm ist ein Quad -Flip, einer der schwierigsten Quad -Sprünge, die für die Durchführung sind. Es geht darum, von der Rande eines Fußes von der Rückseite eines Fußes abzuziehen – mit einer Unterstützung von der Zehenauswahl des anderen Fußes – und auf der Rückseite außerhalb des gegenüberliegenden Fußes zu landen. Chens Flip bekommt jede Menge Luftzeit und landet reibungslos. Dieser schwierige Sprung hat einen Grundwert von 11,00 Punkten, und Chen verdiente eine +4,87 für die Ausführung von maximal +5. Das bedeutet, dass dieser Sprung allein insgesamt 15,87 verdient hat.

Nach den Regeln muss ein Sprungpass im kurzen Programm ein Kombinationssprung sein, oder zwei (oder mehr) Sprünge, die nacheinander durchgeführt werden, ohne ein langwieriges Aufbau dazwischen. Chen führt ein weiteres Quad durch, um seine Kombination zu starten, und es ist das härteste, das derzeit angetreten ist: Der Quad -Lutz, das von einer Rückseite von einer Rückenlehne abhebt und am hinteren Rand des gegenüberliegenden Fußes landet. Dann fügt er unmittelbar nach der Landung eine dreifache Zehenschleife hinzu, was zu einer Kombination führt, die allein 17,27 Basiswert verdient. Chens Leistung der Kombination erhielt eine Ausführungsquote von +3,61, sodass dieser Sprungpass satte 20,88 Punkte wert war.

Weiterlesen  Mikaela Shiffrin wegen olympischer Niederlage: "Es gab so viel Positives, dass es passiert ist"

Quad -Sprünge scheinen körperlich nicht möglich zu sein, aber Skater wie Chen lassen sie mühelos aussehen. Um mehr von Chen, seinen Teamkollegen und Konkurrenten zu sehen, schalten Sie den Figur Skating -Wettbewerb bei den Olympischen Spielen in Peking ein, das am 3. Februar beginnt.