Nehmen wir uns eine Minute Zeit, um das emotionale Ende von Bly Manor zu analysieren

0
54

Das Spuk von Bly Manor verbindet seine kompliziert gewebte Geistergeschichte mit einem Ende, das sowohl süß als auch herzzerreißend ist. Danis Opfer hält die Dame im See in Schach, und sowohl die Bewohner als auch die von Bly verfluchten Geister finden einen Anschein von Frieden. 20 Jahre später bringt uns das Ende auch zurück zur Hochzeit 2007, wo wir erfahren, wie der Geschichtenerzähler und die Braut mit dieser emotionalen Geschichte umgehen. Letzten Endes, Das Spuk von Bly Manor endet mit einem glücklichen Leben danach, das eine Ahnung von Tragödie trägt. Es gibt viel zu entpacken, was das alles bedeutet, also lasst uns loslegen.

Wie der Fluch aufgehoben wird

Das Ende beginnt damit, dass die Lady im See Dani zurück nach Bly Manor zieht. Nach Floras Bitten lässt die Dame Dani los und nimmt stattdessen Flora. Inzwischen besitzt Peter Quint Miles vollständig. Onkel Henry spürt in seinen Knochen, dass etwas nicht stimmt und fährt direkt zu Bly – nur damit die Lady im See ihn ausschaltet, wenn er dort ist. Ebenso gehen Owen und Jamie direkt zum Herrenhaus, und Hannah, die jetzt weiß, dass sie ein Geist ist, lenkt sie zum See. Als die Lady im See, auch bekannt als Viola, kurz vor dem Ertrinken von Flora steht, sagt Dani verzweifelt: „Du bist es, ich bin es, wir sind es.“ Als Dani Viola hereinlässt, hebt sie den Fluch auf Bly Manor auf und befreit die Geister von Violas Griff. Danach packen alle zusammen, um Bly zu verlassen. Sie finden Hannahs Leiche im Brunnen und Owen kümmert sich darum, sie aufzuräumen, weil er sie so sehr liebt.

Weiterlesen  Hailee Steinfelds neuer Song heißt "Wrong Direction" - und es könnte sich um Niall Horan handeln

Wohin alle nach Bly gehen

Henry bringt die Kinder nach Amerika und Flora gibt Dani ihre Puppe, bevor sie geht. Weil sie Viola in sich einlädt, muss Dani jetzt mit Viola im Hinterkopf leben. Jamie verspricht, ihre Gesellschaft zu behalten, und sie haben viele glückliche Jahre zusammen in den Vereinigten Staaten, eröffnen einen Blumenladen und ziehen zusammen. Sie heiraten informell und feiern in Frankreich in Owens Restaurant. Owen erzählt ihnen von den Wingraves – die Kinder sind jetzt alle erwachsen, aber sie erinnern sich an nichts über Bly.

Nach Jahren der Glückseligkeit sieht Dani Viola endlich in Reflexionen. Die Dame im See macht Dani anfangs Angst, aber mit der Zeit lässt Violas Anwesenheit nach und Dani beginnt sich zu verlieren. Dani macht sich Sorgen, dass sie Jamie verletzen könnte und kehrt zu Bly zurück. Jamie findet Dani später am Grund des Sees. Tatsächlich ist Dani jetzt die neue Lady im See, wenn auch viel friedlicher als Viola. Nach Danis Tod lässt Jamie die Türen leicht offen, schaut in Reflexionen und hält Wasser in Waschbecken und Wanne – für den Fall, dass Dani zu ihr zurückkehrt.

Was passiert mit dem Erzähler und der Braut?

Nach dem Ende der Geschichte kehren wir ins Jahr 2007 zurück, nachdem wir tief in die 80er Jahre eingetaucht sind. Die Braut und der Geschichtenerzähler teilen einen Moment allein. Die Braut fragt sich, ob die Erzählerin die Geschichte anhand ihres zweiten Vornamens Flora erfunden hat. Zufall? Wahrscheinlich nicht.

An der Rezeption hebt die Erzählerin ihr Glas zu dem Engländer, der das Paar zu Beginn anstößt. Er steht neben einem jüngeren Herrn. Wenn die Aufnahme wechselt, sehen wir Owen und Miles, wie sie 1987 erscheinen. Die Kamera bewegt sich dann zu der Braut und einem älteren Mann. Wiederum, wenn der Schuss wechselt, erscheinen eine jüngere Flora und Henry. Und endlich sehen wir den jungen Jamie, der sie wehmütig anstarrt.

Weiterlesen  Er ist wieder da! Kylo Ren ist ein launischer Praktikant im zweiten Undercover Boss Spoof von Adam Driver bei SNL

Als Jamie in ihr Zimmer zurückkehrt, schaut sie in die Wanne und das Waschbecken und sucht nach einem Hinweis auf Dani. Bevor Jamie auf ihrem Stuhl schläft, lässt sie ihre Tür leicht angelehnt. In der letzten, bittersüßen Einstellung sehen wir Jamies Hinterkopf (jetzt mit dunklerem Haar), während eine Hand auf ihrer Schulter ruht. Die Hand hat einen Ring und der Arm ist mit einem lila Pullover bedeckt, ähnlich dem, den Dani bei Bly Manor trug. Könnte Dani sie wegstecken? Hoffentlich hüpft sie in die süßeste Erinnerung.

Drücken wir die Daumen für diese von Herzen kommende Horror-Anthologie, um eine dritte Staffel zu bekommen – vielleicht hat Flora ein paar zusätzliche Talismane für viel Glück.

Bildquelle: Netflix