Nick Carter und Lauren Kitt erwarten nach mehreren Fehlgeburten ihr drittes Kind

0
5

Die Familie von Nick Carter und Lauren Kitt wächst! Am Mittwoch gab der Sänger der Backstreet Boys bekannt, dass er und seine Frau ihr drittes Kind erwarten. Nick und Lauren sind bereits Eltern des 4-jährigen Sohnes Odin und der 1-jährigen Tochter Saoirse. „Manchmal segnet dich das Leben mit kleinen Überraschungen“, beschriftete er ein Video des Ultraschalls. In einem Interview mit Menschen sprach das Paar über den Moment, als es herausfand, dass es wieder Eltern werden würde.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Nick Carter (@nickcarter) geteilter Beitrag

„Ich war voll und ganz darauf eingestellt, nur zwei Kinder zu haben, und ich hatte mich darauf vorbereitet und Vorkehrungen getroffen“, sagte Lauren der Veröffentlichung. „Wir wollten zwei Kinder bekommen und es war eine Überraschung. Ich habe erst im fünften Monat herausgefunden, dass ich schwanger bin. Ich hatte keine Symptome, ich hatte keine“ Alles deutet darauf hin, dass ich schwanger bin. Eines Tages fühlte ich einfach, wie sich etwas in meinem Körper bewegte und sagte: „Nick, da stimmt etwas nicht. Ich glaube, ich muss zum Arzt. Etwas stimmt nicht mit mir.“ Ich sollte keine Kinder mehr bekommen, also habe ich nie angenommen, dass ich schwanger bin.“

Die erfreuliche Nachricht kommt, nachdem das Paar in den letzten Jahren mehrere Fehlgeburten erlitten hat. „Mein letzter, der vor Saoirse, war ein Verlust in der zweiten Amtszeit, was mehr ist, nur noch traumatischer und es steckt viel dahinter“, sagte Lauren People. „[Es war] ähnlich wie das, was Chrissy Teigen durchgemacht hat. Als sie mit ihrer Geschichte herauskam, waren wir so glücklich, weil wir dachten: ‚Wow, andere Leute sind offen und teilen ihre Geschichten und das ist nicht so tabu.‘ Die Leute machen das durch und ich war eigentlich sehr dankbar, dass sie so viel und so tiefgründig geteilt haben wie sie es getan haben, denn ich meine, niemand spricht darüber.“

Weiterlesen  Prince Harrys Vermögen ist beeindruckend, aber es könnte nicht so sein, wie Sie es erwarten

Nick fügte hinzu, dass sie „mit allem, was 2020 der ganzen Welt gegeben hat“, ihre Überraschungsschwangerschaft als „Segen“ betrachten, wenn sie das neue Jahr beginnen. „Wir lieben unsere beiden Kinder und sind stolz darauf, großartige Eltern zu sein“, sagte er. Herzlichen Glückwunsch an das Paar zu den aufregenden Neuigkeiten!

Bildquelle: Getty / Gabe Ginsberg

Vorheriger ArtikelEin OBGYN teilte ihr Lieblingsprodukt zur Eindämmung der Morgenübelkeit und es kostet 19 US-Dollar bei Amazon
Nächster ArtikelDas Video dieser Mutter, das zeigt, warum Eltern nie etwas tun, ist genau richtig