Nimmt Chris Evans wieder Captain Americas Schild für die MCU auf? Angeblich!

0
5

Wir alle dachten, Chris Evans würde Captain Americas Schild nach Avengers: Endgame offiziell niederlegen, aber anscheinend ist die Show für den ersten Avenger noch nicht vorbei! Am 14. Januar berichtete Deadline, dass der ehemalige Marvel Cinematic Universe-Schauspieler derzeit in Gesprächen mit den Marvel Studios ist, um seine Rolle in einer vagen Form zu wiederholen. Als die Fans Steve Rogers das letzte Mal sahen, sah er wirklich in seinem Alter aus und gab den Schild an Bestie Sam Wilson weiter, der anscheinend Schwierigkeiten hat, den Mantel in der kommenden Marvel-Serie Der Falke und der Wintersoldat zu übernehmen .

Es gibt keine spezifischen Details, aber eine klare Sache ist, dass Evans nicht zurückkehren wird, um einen weiteren Captain America-Film zu verankern. Seine Rückkehr soll den Auftritten von Robert Downey Jr. in Captain America: Civil War und Spider-Man: Homecoming ähnlich sein, wo er als Führer oder mehr dient eines vorgestellten Gaststars als eine Hauptrolle. Könnte dies ein Auftritt in Der Falke und der Wintersoldat sein? Das ist zweifelhaft, da die Serie bereits gedreht wurde und später in diesem Jahr Premiere feiert, aber ein Mädchen kann hoffen!

Glücklicherweise gibt es jede Menge zukünftige Marvel-Projekte, in denen Evans auftauchen kann, da sich die MCU über Filme hinaus auf das Fernsehen ausgedehnt hat. Die vierte Phase des Franchise beginnt mit der Premiere von WandaVision am 15. Januar, und die Fans können nur erahnen, was über die bereits angekündigten Filme hinausgeht.

Bildquelle: Everett Collection

Weiterlesen  Der erste offizielle LGBTQ + -Charakter von Disney-Pixar ist ein Anfang, aber es gibt noch mehr zu tun
Vorheriger ArtikelEine musikalische Attraktion mit Joe Gardner von Soul kommt Anfang Februar nach Epcot
Nächster ArtikelNiemand ist bereit für Ariana Grandes „34+35“-Remix mit Megan Thee Stallion und Doja Cat